Fahrradhelme im Test: Nur 3 Modelle überzeugen wirklich

Berlin (dpa/tmn) - Viele Fahrradhelme schützen den Kopf bei einem Aufprall zu wenig. Das ist das Ergebnis eines Tests der Stiftung Warentest. Überprüft wurden 18 Fahrradhelme zum Preis von 16 bis 120 Euro («test»-Ausgabe 8/2015). Alle Modelle haben nach Einschätzung der Prüfer Schwächen beim Schutz... mehr Leser-Kommentare: 1

ADAC-Test 2015

"(Sehr) gut": Europas Tunnel (endlich) sicher

München (dpa) - Europas Tunnel sind so sicher wie noch nie. Beim neuesten ADAC-Tunneltest bewerteten die Fachleute 14 von 20 Röhren mit «sehr gut», alle übrigen schnitten mit «gut» ab. Das Ergebnis sei «absolut erfreulich», sagte der ADAC-Vizepräsident für Verkehr, Ulrich Klaus Becker.... mehr

ADAC: Europas Tunnel sind sicher

München (dpa) - Europas Tunnel sind so sicher wie noch nie. Beim neuesten ADAC-Tunneltest bewerteten die Fachleute 14 von 20 Röhren mit «sehr gut», alle übrigen schnitten mit «gut» ab. Das Ergebnis sei «absolut erfreulich», sagte der ADAC-Vizepräsident für Verkehr, Ulrich Klaus Becker, am Mittwoch... mehr

Ferrari 488 kommt auch als Spider

Maranello (dpa/tmn) - Ferrari baut das Angebot bei den Turbo-Modellen weiter aus. Als nächster Sportwagen wechselt der 458 Spider vom Saugmotor auf einen Lader und trägt wie das im Frühjahr enthüllte Coupé die Nummer 488. Der optisch dezent überarbeitete Spitzensportler soll nach Angaben des... mehr

Testberichte

Hyundai Tucson: Schaulaufen im Großstadtdschungel

Berlin (dpa-infocom) - Keine andere Fahrzeugklasse boomt so sehr wie die der kompakten Geländewagen. Davon will jetzt Hyundai profitieren und schickt Mitte Juli den iX35-Nachfolger ins Rennen. Ein bisschen größer als früher, geräumiger und besser ausgestattet und deshalb auch ein wenig teurer,... mehr

Verkehrs-Recht

Notstand am Steuer: Wann man zu schnell fahren darf

Berlin (dpa/tmn) - Wer die Geschwindigkeit überschreitet, muss mindestens mit einem Bußgeld rechnen und in schwerwiegenden Fällen auch mit einem Fahrverbot. Doch Ausnahmen bestätigen die Regel. Gemäß Paragraf 16 des Ordnungswidrigkeitsgesetzes kann ein rechtfertigender Notstand bestehen:... mehr

Kfz-Rabatte: Unfallfreie Jahre auf Kinder übertragen

Henstedt-Ulzburg (dpa/tmn) - Autofahrer können ihre Schadenfreiheitsklasse auf den Nachwuchs übertragen. Kinder erhalten dadurch höhere Rabatte für unfallfreies Fahren, die Beitragssätze bei der Kfz-Versicherung sinken. Eltern müssen sich aber klar sein, dass sie ihren Status komplett abtreten.... mehr

Die Stadt als Buckelpiste - SUVs weiter im Trend

Stuttgart (dpa/tmn) - So schlimm ist der Zustand unserer Straßen nicht. Die wenigen Schlaglöcher und Baustellen alleine können kaum erklären, dass immer mehr Geländewagen in Deutschland gekauft werden. Den wenigsten Kunden geht es dabei um die Qualitäten im Gelände. Längst sind SUVs so praktisch... mehr Leser-Kommentare: 2

Testberichte

Audi A4: Mit Liebe zum Detail

Berlin (dpa-infocom) - Im November startet der neue Audi A4 - die mit Abstand wichtigste Neuheit. Das Mittelklasse-Modell tritt in einem hart umkämpften Segment an. Da soll der A4 beweisen, dass Audi den Vorsprung durch Technik nicht verlernt hat. Weil man den besser spüren als sehen kann, haben... mehr

Aus zweiter Hand

Auffällig in jeder Hinsicht - Citroën C2 als Gebrauchter

Berlin (dpa/tmn) - Mit seiner knuffigen Optik bringt er ein wenig Abwechslung ins Einerlei der Kleinwagen. So gehört es sich für einen Citroën, denn eine gewisse Extravaganz ist Teil des Markenimages. Doch wer sich in das Design verguckt, muss sich auch auf einige Unannehmlichkeiten gefasst machen.... mehr

Auto-ABC

Muss man große Hunde im Auto anschnallen?

Essen (dpa/tmn) - Bello fährt auch im Auto mit. Große Vierbeiner sogar auf dem Rücksitz. Besitzer müssen die Tiere sichern. Ob es in dem Fall ein Gurt sein muss, klärt der Tüv Nord. Wer seinen Vierbeiner im Auto transportiert, ist laut Paragraf 22 der Straßenverkehrs-Ordnung verpflichtet, den Hund,... mehr

Verkehrs-Recht

Nur bei Gefahr: Wann Autofahrer hupen dürfen

Bad Windsheim (dpa/tmn) - Häufig kribbelt es in den Fingern, doch benutzen dürfen Autofahrer die Hupe nur in einem Fall: «Wer sich und andere gefährdet sieht, darf die Hupe betätigen», erklärt Josef Harrer vom Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD). Hupen ist erlaubt, wenn ein Autofahrer einen... mehr

Liebhaber-Autos

Käfer für Genießer - Vor 60 Jahren kam der Karmann Ghia

Osnabrück (dpa/tmn) - Monaco, St. Tropez oder wenigstens St. Moritz? Es gibt prominentere Orte für die Präsentation eines eleganten Sportwagens als Georgsmarienhütte. Doch das Coupé, das vor 60 Jahren im Ballsaal des Kasino-Hotels der Öffentlichkeit gezeigt wurde, ist ja kein luxuriöser Sportwagen.... mehr

Anzeige Anzeige
  • Ausbildungsengagement bei Netto Marken-Discount

    Über 2.000 neue Azubis bei Welcome Days in Netto-Niederlassungen


    Vom 03. bis 07. August 2015 lädt Netto Marken-Discount seine neuen Azubis zum Ausbildungsstart in die 19 Niederlassungen ein. Mit den Informationstagen bietet der Lebensmittelhändler seinen jungen Nachwuchskräften die Möglichkeit, ihren neuen Arbeitgeber kennenzulernen.

    mehr

Umfrage

Ist die Ankündigung des Blitz-Marathons sinnvoll?

Ja, die Autofahrer fahren vorher und nachher besonders angepasst.
 
9 %
Ja, die Bevölkerung soll die Aktion nicht als Gängelung empfinden.
 
26 %
Nein, eine Ankündigung warnt Tempo-Sünder.
 
43 %
Nein, diese Aktion ist übertrieben.
 
23 %

Stimmen Total: 252

Kommentare lesen

Die WZ in Sozialen Netzwerken

  • Facebook Alle News - regional und weltweit: Werden Sie unser Fan bei Facebook und folgen Sie auch unseren Lokalredaktionen in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Twitter Immer up to date: Brandheiße News aus der Redaktion gibt es auf der Twitter-Seite der WZ - lokal twittern wir aus Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Google Plus Neuigkeiten, Hintergrund-Berichte und mehr: Besuchen Sie unsere Seite bei Google+ sowie die Google+-Seiten unserer Lokalredaktionen Düsseldorf und Krefeld.
  • Stepmap NRW, Deutschland und die Welt: Interaktive Karten und spannende Hintergründe der Redaktion gibt es im WZ-Channel bei stepmap. Alle Informationen auf einen Blick!

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil