Burscheid & Region

Blitzmarathon in Burscheid: Angekündigte Kontrollen sorgten für Vorsicht

Burscheid. Im Rahmen des bundesweiten Blitzmarathons wurden in Burscheid 2.851 Fahrzeuge kontrolliert. Dabei stellten die Beamten bei 99 der Verkehrsteilnehmer eine Geschwindigkeitsüberschreitung fest. Trauriger "Spitzenreiter" der Messungen war ein Verkehrsteilnehmer in Kaltenherberg, der mit... mehr

Rhein-Kreis Neuss

Blitzmarathon im Rhein-Kreis Neuss: Verkehrsteilnehmer fahren langsamer und disziplinierter

Rhein-Kreis Neuss. Auch im Rhein-Kreis Neuss hatten die verantwortlichen Beamten der Polizei unter Mithilfe von Kindern und Jugendlichen im Zuge des bundesweiten Blitzmarathons an vielen besonders gefährlichen Stellen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Insgesamt wurden im Kreis 23.984... mehr

Mönchengladbach

Blitzmarathon in Mönchengladbach: Deutlich weniger Raser als an "normalen" Tagen

Mönchengladbach. Aufgrund der Vorschläge von im Vorfeld befragten Kindern und Jugendlichen ergaben sich in Mönchengladbach 32 Stellen, an denen im Rahmen des bundesweiten Blitzmarathons kontrolliert wurde. Insgesamt überprüften die Beamten 8.100 Fahrzeuge und mussten bei 160 davon eine... mehr

Düsseldorf

Blitzmarathon in Düsseldorf: Weniger als fünf Prozent zu schnell unterwegs

Düsseldorf. Die verantwortlichen Beamten der Düsseldorfer Polizei ziehen insgesamt eine positive Bilanz des bundesweiten Blitzmarathons. 260 Polizisten kontrollierten innerhalb der 24 Stunden 6.506 Fahrzeuge. Dabei wurden 269 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt, in nur zwei Fällen droht... mehr

Kreis Viersen

Blitzmarathon im Kreis Viersen: Niedrigster Wert seit Jahren

Kreis Viersen. Beim Blitzmarathon haben die verantwortlichen Beamten im Kreis Viersen eine positive Bilanz gezogen. Es konnten insgesamt nur 49 Geschwindigkeitsüberschreitungen bei 2.715 kontrollierten Fahrzeugen festgestellt werden, dies ist der niedrigste Wert im Kreis seit mehreren Jahren. An... mehr

Kreis Mettmann

Blitzmarathon im Kreis Mettmann: Polizei zieht eine positive Bilanz

Kreis Mettmann. Beim bundesweiten Blitzmarathon ziehen die Verantwortlichen im Kreis Mettmann eine erste positive Bilanz. "Der Großteil aller Verkehrsteilnehmer hat sich an die Geschwindigkeitsbeschränkungen gehalten.", freute sich Polizeioberrat Thomas Decken. Die Polizei hatte am 40 Stellen im... mehr

Auto

93 000 Temposünder beim Blitz-Marathon erwischt

Düsseldorf (dpa) - Beim zweiten bundesweiten Blitz-Marathon hat die Polizei mehr Temposünder erwischt als vor einem Jahr. Von rund drei Millionen kontrollierten Autofahrern seien 93 000 zu schnell gewesen, teilte das federführende nordrhein-westfälische Innenministerium mit. Bei der Premiere vor... mehr Leser-Kommentare: 1

Blitz-Marathon 18. September

93 000 Fahrer beim Blitz-Marathon zu schnell - Zahl gestiegen

Düsseldorf (dpa) - Beim zweiten bundesweiten Blitz-Marathon hat die Polizei mehr Autofahrer erwischt als bei der Premiere vor einem Jahr. Von rund drei Millionen kontrollierten Wagen seien 93 000 Fahrer zu schnell gewesen, teilte das nordrhein-westfälische Innenministerium am Freitag mit. Damit... mehr

Anzeige

Umfrage

Ist die Ankündigung des Blitz-Marathons sinnvoll?

Ja, die Autofahrer fahren vorher und nachher besonders angepasst.
 
9 %
Ja, die Bevölkerung soll die Aktion nicht als Gängelung empfinden.
 
26 %
Nein, eine Ankündigung warnt Tempo-Sünder.
 
43 %
Nein, diese Aktion ist übertrieben.
 
23 %

Stimmen Total: 252

Kommentare lesen

Die WZ in Sozialen Netzwerken

  • Facebook Alle News - regional und weltweit: Werden Sie unser Fan bei Facebook und folgen Sie auch unseren Lokalredaktionen in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Twitter Immer up to date: Brandheiße News aus der Redaktion gibt es auf der Twitter-Seite der WZ - lokal twittern wir aus Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Google Plus Neuigkeiten, Hintergrund-Berichte und mehr: Besuchen Sie unsere Seite bei Google+ sowie die Google+-Seiten unserer Lokalredaktionen Düsseldorf und Krefeld.
  • Stepmap NRW, Deutschland und die Welt: Interaktive Karten und spannende Hintergründe der Redaktion gibt es im WZ-Channel bei stepmap. Alle Informationen auf einen Blick!

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil