Start der «Arschbomben»-WM bei idealem Freibad-Wetter

Sindelfingen (dpa) - Große Wasserfontänen erwünscht: Die «Arschbomben»-Weltmeisterschaft hat bei idealem Freibad-Wetter mit strahlendem Sonnenschein und knapp 30 Grad in Sindelfingen (Baden-Württemberg) begonnen. Rund 70 Athleten aus Deutschland, Russland, Finnland, Indien und weiteren Ländern... mehr

Wer schießt die Eule ab? Schützen suchen Europakönig

Peine (dpa) - Hunderte Schützenkönige aus ganz Europa sind im niedersächsischen Peine zu einem Wettstreit angetreten. Bei dem Schießen am Samstag ging es um den begehrten Titel des Europakönigs. Der Schütze, der das Peiner Wahrzeichen - eine Eule - vom Sockel schießt, wird zum Regenten gekürt. Der... mehr

Yvonne Catterfeld: Es muss kein Sieg beim BSC sein

Erfurt (dpa/th) - Die Sängerin Yvonne Catterfeld will ohne Druck ihr Heimatland beim Bundesvision Song Contest (BSC) in Bremen vertreten. «Ich gehe in diesen Contest nicht mit dem Ziel hinein, unbedingt zu gewinnen», sagte die 35-Jährige in einem Interview der «Ostthüringer Zeitung». Die gebürtige... mehr

Mark Forster vermisst sein Brot aus Rheinland-Pfalz

Winnweiler/Berlin (dpa) - Sänger Mark Forster («Au Revoir») vermisst in Berlin das frische Brot aus seinem rheinland-pfälzischen Heimatort Winnweiler. «Frisch Samstags geholt mit Butter drauf. Sonntags dann das Spaghetti-Eis vom Eiscafé daneben», berichtete Forster über seine Sehnsüchte. Seit fast... mehr

Goethe-Medaillen in Weimar vergeben

Weimar (dpa) - Der britische Museumsdirektor und designierte Gründungsintendant des rekonstruierten Berliner Schlosses, Neil MacGregor (68), ist am Freitag in Weimar mit der Goethe-Medaille ausgezeichnet worden. Das offizielle deutsche Ehrenzeichen erhielten außerdem der syrische Philosoph Sadik... mehr

Lotto-Fee Reichenbacher: Mehr Mitgefühl für Flüchtlinge

Frankfurt/Main (dpa) - Lotto-Fee Franziska Reichenbacher wünscht sich mehr Mitgefühl im Umgang mit Flüchtlingen und warnt vor Fremdenfeindlichkeit in Deutschland. «Es ist eindeutig zu sehen, dass die Ressentiments gegenüber Zuwanderern hier wachsen. Die Stimmung hat sich gefährlich verändert. Wir... mehr

«Schlagerkönig» Jack White geht in den Ruhestand

Berlin (dpa) - Der deutsche «Schlagerkönig» Jack White will nach seinem 75. Geburtstag endgültig in den Ruhestand. «Ich muss keinem mehr was beweisen», sagte der Musikproduzent («Looking for Freedom») der Deutschen Presse-Agentur. Seine Berliner Firma Gloriella bestehe zwar noch, doch der... mehr

Lichterrausch: Festival Bella Skyway in Polen

Thorn (dpa) - Einst blickte der Astronom Nikolaus Kopernikus von Thorn (Torun) aus zu den Sternen und verfolgte ihre Bahnen, heute verbindet die nordwestpolnische Stadt auf dem Festival Bella Skyway Kunst und Wissenschaft. Noch bis zum 30. August verändern allabendlich Lichtinstallationen das Bild... mehr

Anzeige

Umfrage

Wer ist Ihr Favorit? Benoten Sie die aktuellen Tatort-Kommissare!
1 = sehr gut... 6 = ungenügend

Kommentare lesen

Die WZ in Sozialen Netzwerken

  • Facebook Alle News - regional und weltweit: Werden Sie unser Fan bei Facebook und folgen Sie auch unseren Lokalredaktionen in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Twitter Immer up to date: Brandheiße News aus der Redaktion gibt es auf der Twitter-Seite der WZ - lokal twittern wir aus Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Google Plus Neuigkeiten, Hintergrund-Berichte und mehr: Besuchen Sie unsere Seite bei Google+ sowie die Google+-Seiten unserer Lokalredaktionen Düsseldorf und Krefeld.
  • Stepmap NRW, Deutschland und die Welt: Interaktive Karten und spannende Hintergründe der Redaktion gibt es im WZ-Channel bei stepmap. Alle Informationen auf einen Blick!

Panorama

Kalenderblatt 2015: 30. August

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. August 2015 35. Kalenderwoche 242. Tag des Jahres Noch 123 Tage bis zum Jahresende Sternzeichen: Jungfrau Namenstag: Amadeus, Felix, Heribert, Rebekka HISTORISCHE DATEN 2013 - Portugals Verfassungsgericht bringt ein Sparvorhaben der Regierung zu... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil