Fiona schreit bei der Dschungelprüfung. Sie muss in Fischabfällen baden.
Fiona schreit bei der Dschungelprüfung. Sie muss in Fischabfällen baden.

Fiona schreit bei der Dschungelprüfung. Sie muss in Fischabfällen baden.

RTL

Fiona schreit bei der Dschungelprüfung. Sie muss in Fischabfällen baden.

Coolangatta. Fiona zeigt an Tag 14, was in ihr steckt. Beim Jammern, Heulen und Schreien macht ihr keiner was vor. Schon bei der Dschungelpüfung geht die "Fiona-Show" los. Sie soll Fragen beantworten. Weiß sie die Antwort nicht, wird sie in einen Behälter mit Fischabfällen und toten Insekten getaucht - Claudelle bekommt für jede falsche Aussage außerdem Zeit fürs Sterneholen abgezogen.

Fiona antwortet nicht oft richtig. Ihre Ausrede: „Ich musste Fragen beantworten, die echt nicht mein Baujahr waren. Ich musste z.B. sagen, wie alt Inge Meysel wurde und das konnte ich nicht. Daher haben wir nur drei Sterne geholt. Über Inge Meysel und auch Al Pacino wusste ich nichts.“

Fiona jammert, weil das Wasser im Weiher kalt ist

Kaum im Camp zurück, kommt die nächste Jammertour. Sie muss den stinkenden Schleim abwaschen, doch das Wasser ist ihr zu kalt. „Das Wasser ist so kalt!“ Und so macht sie eine Riesen-Show am Weiher: Claudelle muss sie langsam Stück für Stück mit der Schüssel abgießen. Sie jammert und stöhnt in einem durch, redet mit sich selbst: „Ok, Fiona. Reiß dich mal ein bisschen zusammen. Echt jetzt. Wie kann man so eine scheiß Frostbeule sein!“

Olivia und Claudelle machen ihr klar, dass sie einfach in den Weiher muss, um sich gründlich zu waschen. Claudelle: „Mann, einmal untertauchen! Du musst dir die Scheiße da abwaschen“ Fiona weint fast, scheint zu verzweifeln. „Ich kann nicht! Das tut mir so weh. Ich esse lieber noch mal einen Kängurupenis als da rein zu gehen.“ Und sie tut es auch nicht – mehr als nur mit den Füßen in Wasser geht wohl einfach nicht.

Olivia über Fiona: "Einen Oskar bekommt sie dafür nicht!"

Nicht nur kaltes Wasser ist ein Problem, auch mit Feuer hat Fiona es nicht wirklich. Sie verbrennt sich am heißen Topf den Finger - und scheint höllische Schmerzen zu haben. Die anderen Bewohner nehmen ihr das Theater allerdings nicht so recht ab. Georgina zu Olivia: „Ich habe den Topf selber vorher angefasst und dahingestellt. Ich habe nix!“ Olivia: „Ja, einen Oskar bekommt sie dafür nicht!“

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer