stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Kultur

Kunst

Baselitz malt schwarz - Ausstellung in München

München (dpa) - Georg Baselitz wurde berühmt für Bilder, die auf dem Kopf stehen. Jetzt malt er schwarz: Das Haus der Kunst in München zeigt von diesem Freitag an eine große Ausstellung mit Werken des Künstlers. Der Titel: «Damals, dazwischen und heute». Was nach Retrospektive klingt, soll aber... mehr

Anzeige

Musik

Reeperbahn-Festival gestartet

Hamburg (dpa) - Der Milla-Club in München hat den diesjährigen Spielstättenprogrammpreis gewonnen. Bundesweit wurden zum Auftakt des Hamburger Reeperbahn-Festivals 31 Locations und 27 Veranstaltungsreihen mit einem Preisgeld von insgesamt 900 000 Euro gewürdigt. «Die kleinen und mittleren... mehr

Musik

Grönemeyer kritisiert U2 für Apple-Aktion

Hamburg/Berlin (dpa) - Sänger Herbert Grönemeyer (58) hat die Entscheidung von U2, ihr neues Album über Apple zu verschenken, scharf kritisiert: «Ich kenne Bono ziemlich gut. Aber ich muss sagen, als ich das gehört habe, war ich geschockt», sagte er am Donnerstag auf dem Reeperbahnfestival. «So... mehr

Gesellschaft

Eifelstädtchen bekommt Zuschlag für «Rock am Ring»

Mendig (dpa) - Das traditionsreiche Musikfestival «Rock am Ring» geht im nächsten Jahr nur etwa 30 Kilometer vom bisherigen Standort entfernt über die Bühne. Als Festivalgelände ist vom 5. bis 7. Juni 2015 der Flugplatz von Mendig in Rheinland-Pfalz vorgesehen. Das kündigte Konzertveranstalter... mehr

Kunst

New York, Berlin, Amsterdam: Großer Bahnhof für ZERO

Berlin (dpa) - Sie arbeiteten mit Feuer und Wasser, Licht und Rauch, schufen Kunstwerke aus Nägeln, Aluplatten oder Glas. Die Düsseldorfer Avantgardegruppe ZERO revolutionierte in den 50er und 60er Jahren mit ihrer puristischen Ästhetik das moderne Selbstverständnis von Kunst und entwickelte sich... mehr

Musik

«Rock am Ring» doch nicht in Mönchengladbach

Mönchengladbach (dpa) - Mönchengladbach hat das Rennen um das Nachfolgefestival von «Rock am Ring» verloren. Statt der geplanten Veranstaltung im Juni werde es in der Stadt aber im August ein anderes dreitägiges Festival geben, kündigte der Konzertveranstalter Marek Lieberberg am Mittwoch an. Zur... mehr

Film

Otto Waalkes trickst bei seinem Aussehen

Berlin (dpa) - Otto Waalkes hat Schönheitsmakel entfernen lassen - zumindest bei der animierten Version «seines» Zwergs Bubi im Kinofilm «Der 7bte Zwerg». «Man konnte ja bestimmte schönheitliche Korrekturen vornehmen, ohne dass es gleich blutet oder wehtut. Und da habe ich mir meine Nase ein... mehr

Kunst

Münster bekommt sein Kunstmuseum zurück

Münster (dpa) - Die Nachbarbauten in Münsters Mitte sind reichlich prominent, allen voran der Dom. Das Landesmuseum für Kunst und Kultur muss da mithalten - und kann es jetzt mehr denn je. Am 19. September wird das Museum wiedereröffnet - erneuert mit einem knapp 50 Millionen Euro teuren... mehr

Film

Nina Hoss verschiebt Lampenfieber

Berlin (dpa) - Schauspielerin Nina Hoss (39) hat bei Theater-Auftritten immer noch Lampenfieber. «Je erfahrener man ist, desto besser weiß man, was alles schief gehen kann», sagte Hoss im Interview der Nachrichtenagentur dpa. «Aber ich kann Lampenfieber mittlerweile ganz gut verschieben», so Hoss... mehr

Film

Charlotte Roche: «Kann ja nicht meine Verwandten verraten»

Berlin (dpa) - Als Autorin der «Feuchtgebiete» wurde Charlotte Roche zur literarischen Provokateurin Nummer eins in Deutschland. An diesem Donnerstag kommt ihr zweiter Roman «Schoßgebete» auf die Kinoleinwand. Darin hat Roche auch die fürchterliche Tragödie verarbeitet, die ihr Leben überschattet.... mehr

Buch

Ken Follett über Bösewichte und Reporter

New York (dpa) - Drei Bücher hat Ken Follett in sieben Jahren über das 20. Jahrhundert geschrieben. Der letzte Band behandelt Mauerbau und Mauerfall und fast alles dazwischen. Im Interview der Nachrichtenagentur dpa erzählt Follett (65), warum Geheimdienste nutzlos waren, aber doch wichtig sind,... mehr

Musik

Gute-Laune-Party mit Pharrell Williams in Berlin

Berlin (dpa) - Am Ende sind alle «Happy»: Der Vater mit seinem Sohn auf den Schultern, das frisch verknallte Liebespaar, die beiden Kumpels aus Spanien. Knapp 11 000 glückliche Zuschauer stehen in der Berliner Max-Schmeling-Halle im Konfettiregen und tanzen zum Gute-Laune-Hit des Jahres. Der... mehr

Bühne

Jugendtheater ergründet Phänomen Facebook

Leipzig (dpa) - Fünf Freunde stehen in bunt angeleuchteten Quadraten auf einer Leipziger Theaterbühne. Der Zuschauer kennt sie nicht - und doch glaubt er bald, sie zu kennen. Die jungen Männer und Frauen in bunten Leggins, Jogging- und Anzughose stellen sich in Schlagworten vor. Sie rufen Bands in... mehr

Kunst

«Schwindel der Wirklichkeit» eröffnet Berlin Art Week

Berlin (dpa) - «Schwindel der Wirklichkeit» - unter diesem Motto steht die große Eröffnungsausstellung der diesjährigen Berlin Art Week. Mit zentralen Arbeiten von rund 40 zeitgenössischen Künstlern geht die Akademie der Künste der veränderten Beziehung zwischen Werk und Publikum durch digitale... mehr

Specials

Krimi-Autoren: Die Stars aus Europas Norden

Düsseldorf. „Die Skandinavier sind eigentlich nicht einverstanden, wenn man ihre Kriminalliteratur pauschal als Skandinavien-Krimis bezeichnet. Es gibt schließlich Unterschiede in der Literatur der einzelnen Länder“, erklärt Tobias Gohlis. Der Literaturkritiker könnte sich höchstens mit dem Begriff... mehr

Umfrage

Wie hat Ihnen der Münchener Tatort "Der Wüstensohn" gefallen?
1 = sehr gut bis 6 = ungenügend

Kommentare lesen

On Tour

PHARRELL WILLIAMS

Überall auf der Welt tanzten die Menschen zu seinem Hit «Happy». Wem das nicht reicht, der kann den coolen Hip-Hop-Sänger mit dem großen Hut live sehen: in Berlin (16.), Frankfurt (26.), Düsseldorf (27.) und Stuttgart (28.). (http://dpaq.de/3fyEu) mehr

Umfrage

Wer ist Ihr Favorit? Benoten Sie die aktiven Tatort-Kommissare!
1 = sehr gut... 6 = ungenügend

Kommentare lesen

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum