WZ-Extrathemen

Uwe Schulz

Gespräche an der Schwelle des Todes

Wuppertal. Das Schöne an Uwe Schulz’ Beruf ist: Obwohl er täglich mehr als eine Million Menschen erreicht, kann er unerkannt und unbehelligt im „Katzengold“ im Wuppertaler Luisenviertel Cappuccino trinken. Erst wenn er spricht, heben sich ein oder zwei Köpfe und erkennen die Stimme, die bei WDR 2... mehr

Astrid-Lindgren-Preis geht nach Südafrika

Stockholm (dpa) - Für ihre Rolle bei der Leseförderung von Kindern in Südafrika hat die Organisation Praesa den Astrid-Lindgren-Preis 2015 bekommen. Er gilt mit einem Preisgeld von fünf Millionen schwedischen Kronen (knapp 534 000 Euro) als die weltweit höchstdotierte Auszeichnung für Kinder- und... mehr

Kluftinger-Autoren füllen als Comedians die Hallen

Vöhringen (dpa) - Kluftinger-Fans brauchen noch etwas Geduld. Das Autorenduo Volker Klüpfel und Michael Kobr legt derzeit eine «Klufti»-Pause ein und schreibt an einem Roman ohne den kauzigen Kommissar. Doch die beiden Allgäuer können nicht nur schreiben. Ihr komödiantisches Talent, das sie in... mehr

Trauer um Tomas Tranströmer

Stockholm (dpa) - Der Literaturnobelpreisträger Tomas Tranströmer ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge gestorben. Der schwedische Lyriker starb im Alter von 83 Jahren, berichtete die Zeitung «Svenska Dagbladet» am Freitag unter Berufung auf die Schwedische Akademie, die den Nobelpreis... mehr

Krimi-Star Adler-Olsen: Ich bin nie nervös

München (dpa) - Der Däne Jussi Adler-Olsen («Erbarmen») ist derzeit der große Star in der europäischen Krimi-Szene. Gerade erst ist der 64-Jährige mit dem europäischen Krimi-Preis «Ripper Award» ausgezeichnet worden. In den vergangenen Wochen war er auf Lesetour in ganz Deutschland mit seinem neuen... mehr

lit.Cologne: Suche nach Antworten auf Lebensfragen

Köln (dpa) - Ein großes Thema für eine große Kathedrale: In der Abschlusslesung des Kölner Literaturfestivals lit.Cologne ging es am Samstagabend um die Grundfragen des Menschen, die Suche nach seinem Woher und Wohin. Die Schauspieler Maria Schrader und Matthias Brandt rezitierten aus den... mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

KayaGabriel Concerts

Umfrage

Wie hat Ihnen der Kieler Tatort "Borowski und die Kinder von Gaarden" gefallen?
1 = sehr gut bis 6 = ungenügend

Kommentare lesen

Anzeige

Kultur

Kino-Charts

mehr 2

On Tour

RADIO DORIA

Die Band um «Tatort»-Darsteller Jan Josef Liefers ist kein Geheimtipp mehr: Neben Revolverheld oder den Fantastischen Vier war Radio Doria dieses Jahr als beste deutsche Rock-/Pop-Band für einen Echo nominiert, eine weitere Nominierung gab es als bester Newcomer. Im Kalender stehen unter anderem... mehr

Umfrage

Wer ist Ihr Favorit? Benoten Sie die aktuellen Tatort-Kommissare!
1 = sehr gut... 6 = ungenügend

Kommentare lesen

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz