WZ-Extrathemen

17. März 2015 - 16:30 Uhr

Belletristik-Charts

mehr

17. März 2015 - 16:22 Uhr

Sachbuch-Charts

mehr

17. März 2015 - 13:44 Uhr

Wissenschaftler sicher: Knochenreste von Cervantes entdeckt

Madrid (dpa) - Knapp 400 Jahre nach dem Tod von Miguel de Cervantes (1547-1616) sind Wissenschaftler in Spanien sicher, zumindest Teile der sterblichen Überreste des Schriftstellers gefunden zu haben. Zu den in einem Madrider Kloster entdeckten Knochenresten gehörten «zweifelsfrei» auch solche des... mehr

15. März 2015 - 16:41 Uhr

Gute Laune zum Abschluss der Buchmesse

Leipzig (dpa) - Umsätze, Besucher, Aussteller - das Reden über Zahlen zur Leipziger Buchmesse hat den Verantwortlichen in diesem Jahr sichtlich Freude gemacht. Laut Börsenverein hat der stationäre Buchhandel 2014 Boden gegen die Internetkonkurrenz gutgemacht. Ein guter Indikator, auch wenn der... mehr

15. März 2015 - 12:44 Uhr

Das Publikum liebt die Leipziger Buchmesse

Leipzig (dpa) - Der Direktor der Leipziger Buchmesse, Oliver Zille, zieht eine zufriedene Bilanz 2015. Im Interview der Deutschen Presse-Agentur sagt er, warum es nächstes Jahr trotzdem Veränderung geben muss. Frage: Wie fällt Ihre Bilanz der Buchmesse 2015 aus? Antwort: Es war eine sehr... mehr

14. März 2015 - 16:59 Uhr

Börsenverein warnt vor Ende von Buchpreisbindung

Leipzig (dpa) - Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels sieht bei den Verhandlungen über das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP zwischen Europa und den USA weiterhin die Buchpreisbindung in Gefahr. Wenn die EU-Kommission derzeit sage, die Preisbindung sei nicht verhandelbar, so sei das eher... mehr

14. März 2015 - 16:53 Uhr

Buchblogs: Zwischen Hobby und Aushängeschild

Leipzig (dpa) - Sophie Weigand hat schon viel ausprobiert. Banner-Werbung, die Verwertungsgesellschaft VG Wort, Verlinkungen. Geld eingebracht hat der Literaturbloggerin nichts von alledem. Dafür sind die Zugriffszahlen auf ihr Blog «Literaturen» zu gering. «Die Szene ist zu klein«, sagt die... mehr

14. März 2015 - 16:46 Uhr

Fitzek ärgert sich über Motiv-Verräter

Leipzig (dpa) - Der Bestsellerautor Sebastian Fitzek (43) ärgert sich über Menschen, die bei Thrillern die Motive der Täter verraten. «Das finde ich schlimmer, als wenn mir jemand den Mörder selbst verrät», sagte Fitzek («Noah», «Passagier 23») am Samstag auf der Leipziger Buchmesse. Dann brauche... mehr

Lesenswert!

Der Buch-Tipp von Joseph Anton Kruse mehr

Umfrage

Wie hat Ihnen der Kieler Tatort "Borowski und die Kinder von Gaarden" gefallen?
1 = sehr gut bis 6 = ungenügend

Kommentare lesen

Kultur

Kino-Charts

mehr 2

On Tour

Rock- und Popkonzerte im März

Berlin (dpa) - Ein preisgekrönter Newcomer, drei Ikonen der Rock- und Popgeschichte und eine Prinzessin wollen im März die Konzerthallen füllen. mehr

Umfrage

Wer ist Ihr Favorit? Benoten Sie die aktuellen Tatort-Kommissare!
1 = sehr gut... 6 = ungenügend

Kommentare lesen

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz