WZ-Extrathemen

Berlin, 21.01.2013

«Der Feind in meinem Leben»: Katharina Witt spielt sich selbst

zurück weiter
1 von 9
  1. Im Sat.1-Thriller «Der Feind in meinem Leben» spielt Katharina Witt sich selbst. In ihrer Rolle bereitet sie sich auf eine große Eis-Revue in Berlin vor.

    Im Sat.1-Thriller «Der Feind in meinem Leben» spielt Katharina Witt sich selbst. In ihrer Rolle bereitet sie sich auf eine große Eis-Revue in Berlin vor.

    Foto: Conny Klein Sat.1
  2. Außerdem trägt ihre Hauptfigur ihren Namen. "Da mich die Menschen über 25 Jahre als Eiskunstläuferin kennen und die Geschichte in diesem Milieu spielt, hätte es keinen Sinn gemacht, mich zum Beispiel Ulrike Schmidt zu nennen. Und trotzdem spiele ich ja eine Rolle, denn die Story ist fiktiv. Diese Kombination fand ich echt spannend", erklärt Katarina Witt.

    Außerdem trägt ihre Hauptfigur ihren Namen. "Da mich die Menschen über 25 Jahre als Eiskunstläuferin kennen und die Geschichte in diesem Milieu spielt, hätte es keinen Sinn gemacht, mich zum Beispiel Ulrike Schmidt zu nennen. Und trotzdem spiele ich ja eine Rolle, denn die Story ist fiktiv. Diese Kombination fand ich echt spannend", erklärt Katarina Witt.

    Foto: Stephanie Pilick

Im Sat.1-Thriller «Der Feind in meinem Leben» spielt Katharina Witt sich selbst. In ihrer Rolle bereitet sie sich auf eine große Eis-Revue in Berlin vor.

Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

  • Facebook Alle News - regional und weltweit: Werden Sie unser Fan bei Facebook und folgen Sie auch unseren Lokalredaktionen in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Twitter Immer up to date: Brandheiße News aus der Redaktion gibt es auf der Twitter-Seite der WZ - lokal twittern wir aus Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Google Plus Neuigkeiten, Hintergrund-Berichte und mehr: Besuchen Sie unsere Seite bei Google+ sowie die Google+-Seiten unserer Lokalredaktionen Düsseldorf und Krefeld.
  • Stepmap NRW, Deutschland und die Welt: Interaktive Karten und spannende Hintergründe der Redaktion gibt es im WZ-Channel bei stepmap. Alle Informationen auf einen Blick!

On Tour

Rock- und Pop-Konzerte im Mai

Berlin (dpa) - Australischer Rock von AC/DC und Abschied von Unheilig: Musikfans bekommen im April jede Menge Highlights geboten. Dazu startet Herbert Grönemeyer eine Tour durch viele Hallen und Stadien der Republik und auch Newcomer Joris tourt durchs Land. mehr

Umfrage

Wer ist Ihr Favorit? Benoten Sie die aktuellen Tatort-Kommissare!
1 = sehr gut... 6 = ungenügend

Kommentare lesen

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil