Michael Fassbender will bei «Assassin's Creed» mitspielen. Foto: Andrea Merola
Michael Fassbender will bei «Assassin's Creed» mitspielen. Foto: Andrea Merola

Michael Fassbender will bei «Assassin's Creed» mitspielen. Foto: Andrea Merola

dpa

Michael Fassbender will bei «Assassin's Creed» mitspielen. Foto: Andrea Merola

Los Angeles (dpa) - Für die geplante Videospielverfilmung «Assassin's Creed» mit dem deutsch-irischen Schauspieler Michael Fassbender ist ein Drehbuchautor gefunden worden.

Wie das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter» berichtet, wird der britische Autor Michael Lesslie das Skript verfassen. Der französische Spieleentwickler Ubisoft und das Studio New Regency sind jetzt auf der Suche nach einem Regisseur für einen baldigen Drehstart. Hauptdarsteller Fassbender («Prometheus - Dunkle Zeichen») ist auch als Produzent an Bord. Fassbender wird den Barkeeper Desmond Miles spielen, der von Auftragskillern abstammt. Nach dem Vorbild des erfolgreichen Videospiels finden die Kämpfe mit seinen Gegnern in der Jetztzeit und im Mittelalter statt. Der in Heidelberg geborene Sohn eines Deutschen und einer Irin war mit seinem Part in Quentin Tarantinos «Inglourious Basterds» weltweit bekanntgeworden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer