Guillermo del Toro zieht es in ein Geisterhaus. Foto: Claudio Peri
Guillermo del Toro zieht es in ein Geisterhaus. Foto: Claudio Peri

Guillermo del Toro zieht es in ein Geisterhaus. Foto: Claudio Peri

dpa

Guillermo del Toro zieht es in ein Geisterhaus. Foto: Claudio Peri

New York (dpa) - Der britische Schauspieler Charlie Hunnam («Sons of Anarchy») und seine US-Kollegin Emma Stone («The Amazing Spider-Man») sind derzeit im Gespräch für den neuen Horrorfilm des mexikanischen Regisseurs Guillermo del Toro.

Die Verhandlungen seien aber noch in einem sehr frühen Stadium, berichtete der «Hollywood Reporter». Del Toro, der unter anderem am Drehbuch für «Der Hobbit - Eine unerwartete Reise» mitgearbeitet hat, habe das Skript für den Film über ein Geisterhaus schon fertig. Er solle im Februar 2014 in die Kinos kommen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer