stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
ku

10. April 2014 - 15:12 Uhr

Pierre Huyghes Kunstschau mit lebenden Tieren

Köln (dpa) - «Es tut mir leid, wir müssen raus!», ruft Katia Baudin, die derzeitige Leiterin des Museums Ludwig, und scheucht einen Pulk Journalisten vor sich her. «Der Künstler möchte nicht, dass jetzt schon Fotos gemacht werden. Die Ausstellung ist wirklich sehr komplex!» Selbst ein großes Haus... mehr

9. April 2014 - 17:06 Uhr

Cornelius Gurlitt bekommt Bilder zurück

Augsburg/München (dpa) - Nach mehr als zwei Jahren erhält der Kunsthändlersohn Cornelius Gurlitt seine Bilder zurück. Die Staatsanwaltschaft Augsburg hob die Beschlagnahme am Mittwoch auf und gab die Werke frei. Im Zuge des Ermittlungsverfahrens hätten sich neue Erkenntnisse ergeben, begründete die... mehr

9. April 2014 - 15:04 Uhr

«Ein für übern Sofa» - Kunst kaufen auf der Art Cologne

Köln (dpa) - Michael Ballack mustert die Kunst auf der Art Cologne mit eben jenem torgefährlichen Blick, den man von ihm gewohnt ist. Ob er Gefallen findet an dem Werk, das entfernt an ein weiß lackiertes Fabriktor erinnert, lässt er sich nicht anmerken. Sucht er nach etwas Bestimmtem? «Nein.» Wird... mehr

8. April 2014 - 15:15 Uhr

Justiz-Entscheidung im Fall Gurlitt angekündigt

München (dpa) - Im Ermittlungsverfahren gegen den Münchner Kunstsammler Cornelius Gurlitt will die Staatsanwaltschaft Augsburg am Mittwoch eine Entscheidung treffen. Das sagte ein Sprecher am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa, ohne Details zu nennen. Die Behörde hatte vor zwei Jahren 1280 Bilder... mehr

7. April 2014 - 15:22 Uhr

Gurlitt einigt sich mit Bundesregierung über Zukunft seiner Bilder

München (dpa).  Der Kunstsammler Cornelius Gurlitt hat sich Monate nach Bekanntwerden des spektakulären Münchner Bilderfundes mit der Bundesregierung geeinigt und einen Vertrag über den weiteren Umgang mit seinen Kunstwerken geschlossen. Er erklärt sich bereit, alle unter Raubkunstverdacht... mehr

6. April 2014 - 21:08 Uhr

Zahlrreiche Ausstellungen zum 400. Todestag von El Greco

Madrid. Sein Name ziert unzählige griechische Restaurants in aller Welt. Der Maler El Greco ist einer der berühmtesten Söhne Griechenlands – auch wenn er sein spektakuläres Schaffenswerk in Spanien entfaltete. Dort wird in diesem Jahr mit vielen Kunstereignissen El Grecos 400. Todestag begangen,... mehr

4. April 2014 - 13:02 Uhr

Ai Weiwei und das Fahrrad: Willkür und Unrecht in China

Peking (dpa) - Vor dem Tor des Studios von Ai Weiwei in Peking steht ein Fahrrad. Jeden Morgen legt der berühmte Künstler ein paar Blumen in den Korb. Er macht ein Foto und verbreitet es über den Kurznachrichtendienst Twitter. Der 56-jährige Regimekritiker protestiert seit vier Monaten mit der... mehr

2. April 2014 - 21:20 Uhr

Ai Weiweis spektakuläre Ausstellung „Evidence“

Berlin. Es ist eine kleine Zelle – Bett, Stuhl, verdrecktes Waschbecken. 81 Tage wurde Chinas berühmtester Künstler Ai Weiwei hier in Isolationshaft gehalten. 24 Stunden grelles Licht, Beobachtungskamera bis ins Klo. Auf den Tag genau drei Jahre nach seiner Verschleppung zeigt der heute 56-jährige... mehr

Kultur

Kino-Charts

mehr 2

On Tour

Rock- und Popkonzerte im April

Berlin (dpa) - Mit Auftritten der Sportfreunde Stiller und Kaiser Chiefs dürfte der April vor allem den Geschmack der Indie-Rock-Fans treffen. Doch auch Popmusik-Kreischer und Metal-Anhänger unter den Konzertgängern kommen auf ihre Kosten. (Achtung: Alle Termine beruhen auf Angaben der Veranstalter... mehr

Umfrage

Wer ist Ihr Favorit? Benoten Sie die aktiven Tatort-Kommissare!
1 = sehr gut... 6 = ungenügend

Kommentare lesen

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum