stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
ku

21. Februar 2015 - 15:33 Uhr

Höchster Kulturschutz für umstrittenen Welfenschatz

Berlin (dpa) - Der legendäre Welfenschatz gehört zu den Hauptattraktionen der Berliner Museen. Jahrelang haben die Erben jüdischer Kunstsammler Anspruch auf die Goldreliquien erhoben. Jetzt dürfen sie Deutschland nicht mehr verlassen. Der umstrittene Welfenschatz, einer der wertvollsten... mehr

11. Februar 2015 - 16:33 Uhr

Echter da Vinci oder Fälschung? Rätsel um ein Gemälde

Rom/Lugano (dpa) - Die Nachricht schlug mit einem großem Knall ein: Angeblich wurde ein seit 500 Jahren verschollenes Gemälde von Leonardo da Vinci gefunden. In der Schweiz, eingewickelt in weißes Papier in einem Tresor eines Geldhauses. Illegal von Italien ins Ausland geschafft. Doch stammt das... mehr

8. Februar 2015 - 17:15 Uhr

Keanu Reeves und Paul Gauguin

Riehen (dpa) – Ein Hollywoodstar und ein zu Lebzeiten verkannter Maler - was verbindet sie? Keanu Reeves (50) sprach anlässlich der Eröffnung der großen Ausstellung mit Werken des Spätimpressionisten Paul Gauguin (1848-1903) in der Schweizer Fondation Beyeler in Riehen bei Basel über seine eigenen... mehr

8. Februar 2015 - 10:40 Uhr

DGB wirft Museen Umgehung des Mindestlohns vor

Berlin (dpa) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat den Museen in Deutschland vorgeworfen, immer wieder das neue Mindestlohngesetz zu umgehen. Betroffen seien Volontäre in Museen, sagte der Leiter der Abteilung Beamte und Öffentlicher Dienst beim DGB-Bundesvorstand, Karsten Schneider, der... mehr

6. Februar 2015 - 12:49 Uhr

Spätwerk von Rembrandt im Amsterdamer Reichsmuseum

Amsterdam (dpa) - Die erste, größte, schönste - kurz: Rembrandt. Die neue Ausstellung mit Werken des holländischen Meisters in Amsterdam kennt nur Superlative. Gut 100 Gemälde, Zeichnungen und Drucke aus aller Welt zeigt das Reichsmuseum ab dem 12. Februar. «Der späte Rembrandt» ist ein Erlebnis,... mehr

5. Februar 2015 - 08:04 Uhr

Auktion bei Christie's bringt fast 200 Millionen Euro

London (dpa) - Werke weltbekannter Künstler wie Pablo Picasso, Marc Chagall und René Magritte sind im Londoner Auktionshaus Christie's für insgesamt rund 197 Millionen Euro unter den Hammer gekommen. Ein Höhepunkt der beiden Versteigerungen von impressionistischer, surrealistischer und moderner... mehr

4. Februar 2015 - 12:26 Uhr

Monet-Gemälde für 31 Millionen Euro versteigert

London (dpa) - Claude Monets Ölgemälde «Le Grand Canal» aus dem Jahr 1908 hat bei einer Versteigerung des Auktionshauses Sotheby's in London für umgerechnet mehr als 31 Millionen Euro den Besitzer gewechselt. Bei der Auktion am Dienstagabend habe ein anonymer Bieter den Zuschlag erhalten, teilte... mehr

2. Februar 2015 - 16:47 Uhr

Forscher schreiben Bronzestatuen Michelangelo zu

London (dpa) - Zwei Bronzestatuen in Großbritannien sind nach Ansicht von Kunsthistorikern vermutlich Werke des italienischen Renaissance-Meisters Michelangelo. Die beiden muskulösen, auf Panthern reitenden Männer wären die einzigen erhaltenen Bronzestatuen des Künstlers überhaupt, teilte die... mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

Fertighauswelt

Umfrage

Wie hat Ihnen der Rostocker Polizeiruf 110 "Sturm im Kopf" gefallen?
1 = sehr gut bis 6 = ungenügend

Kommentare lesen

Kultur

Kino-Charts

mehr 2

On Tour

Rock- und Popkonzerte im März

Berlin (dpa) - Ein preisgekrönter Newcomer, drei Ikonen der Rock- und Popgeschichte und eine Prinzessin wollen im März die Konzerthallen füllen. mehr

Umfrage

Wer ist Ihr Favorit? Benoten Sie die aktuellen Tatort-Kommissare!
1 = sehr gut... 6 = ungenügend

Kommentare lesen

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz