Riccardo Chailly verlässt Leipziger Gewandhaus

Leipzig (dpa) - Der Dirigent Riccardo Chailly verabschiedet sich vorzeitig vom Leipziger Gewandhausorchester. Wie das Gewandhaus am Donnerstag mitteilte, wird Chailly seine letzten Konzerte Mitte Juni 2016 dirigieren. Eigentlich lief der Vertrag des 62-Jährigen noch bis 2020, er hatte ihn erst 2013... mehr

Musiker-Appell gegen Angriffe auf Flüchtlinge

Berlin (dpa) - 20 bekannte deutsche Bands unterstützen einen Aufruf gegen rechtsextreme Angriffe auf Flüchtlinge. Initiiert wurde der Appell von den Organisationen «Pro Asyl» und «Kein Bock auf Nazis». Sie fordern mehr Schutz für die Asylbewerber, weil die Bedrohung durch rechtsextreme Gewalttäter... mehr

Manuskript von «Happy Birthday» entdeckt

Louisville (dpa) - Eigentlich wollte James Procell nur aufräumen. Seit Jahren wusste der Direktor der Musikbibliothek der University of Louisville in Kentucky von dem Ordner mit der Aufschrift «Mildred Hill» und darin wähnte er Zeitungsausschnitte. Die Kindergärtnerin, 1859 in Louisville geboren,... mehr

Miley Cyrus veröffentlicht neues Album

Los Angeles (dpa) - Mal sehen, ob in ein paar Tagen noch alle über die Klamotten von Miley Cyrus reden. Über das Kostüm, das nicht mehr viel von ihren Brüsten verbarg. Oder das Kleid, dass offen zeigte, dass sie keine Unterwäsche trug. Aber als Moderatorin der MTV Video Awards am Sonntagabend... mehr

Daniel Barenboim denkt nicht ans Aufhören

Berlin (dpa) - Der Dirigent und Pianist Daniel Barenboim (72) will auftreten, solange das Publikum es vom ihm wünscht, bittet aber seine Zuhörer um etwas mehr Geduld bei der modernen Musik. «Ich bin jetzt 65 Jahre auf der Bühne, und wenn ich eine Bitte äußern darf: Dass das Publikum ein bisschen... mehr

Fettes Brot sorgen sich um Generation Schlager

München/Hamburg (dpa) - Die Hamburger Hip-Hopper von Fettes Brot machen sich Sorgen um die Generation Schlager. «Wir machen uns Gedanken über unsere Gesellschaft, wenn sich in einer Zeit, wo es an allen Ecken und Enden brennt und viele verrückte Dinge passieren, ein Großteil dieser Gesellschaft... mehr Leser-Kommentare: 1

Sido: Ich kann nicht singen

Berlin (dpa) - Der Rapper Sido (34) macht heute Hip-Hop, weil ihm für andere Musikrichtungen die Gesangsstimme fehlt. «Warum ich Rapper geworden bin? Weil ich nicht singen kann. Ich wollte aber Musik machen», sagte der Berliner der Deutschen Presse-Agentur. «Vielleicht gibt es auch die ein oder... mehr

Gary Barlow singt für treuen Fan auf Hochzeit

Leicester (dpa) - Take-That-Star Gary Barlow (44) ist als Überraschungsgast auf der Hochzeit eines seiner größten weiblichen Fans aufgetreten. Als bei der Hochzeit der Engländerin Katie Hardy und ihres Mannes Stephen am Wochenende in Leicestershire die Take-That-Revival-Band zu spielen aufhörte und... mehr

Die WZ in Sozialen Netzwerken

  • Facebook Alle News - regional und weltweit: Werden Sie unser Fan bei Facebook und folgen Sie auch unseren Lokalredaktionen in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Twitter Immer up to date: Brandheiße News aus der Redaktion gibt es auf der Twitter-Seite der WZ - lokal twittern wir aus Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Google Plus Neuigkeiten, Hintergrund-Berichte und mehr: Besuchen Sie unsere Seite bei Google+ sowie die Google+-Seiten unserer Lokalredaktionen Düsseldorf und Krefeld.
  • Stepmap NRW, Deutschland und die Welt: Interaktive Karten und spannende Hintergründe der Redaktion gibt es im WZ-Channel bei stepmap. Alle Informationen auf einen Blick!
Anzeige

Kultur

Kino-Charts

mehr 2

On Tour

U2

Viele dürften das aktuelle Album von U2 bereits (ungefragt) in ihrer iTunes-Bibliothek haben. Wer die «Songs Of Innocence» nach der verpatzten Promo-Aktion mit Apple wirklich hören will, kann sich auf vier Termine in Berlin (24.-29.9.) und zwei in Köln (17. und 18.10.) freuen. http://www.u2. mehr

Umfrage

Wer ist Ihr Favorit? Benoten Sie die aktuellen Tatort-Kommissare!
1 = sehr gut... 6 = ungenügend

Kommentare lesen

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil