Im Herbst brachte Lindsey Stirling ihr Debütalbum raus, jetzt kommt die Violinistin und Choreographin auf Deutschlandbesuch. Die 26-Jährige hat mit ihrem Mix aus klassischen Kompositionen, modernen DubStep-Rhythmen und progressiven Tanzeinlagen so etwas wie ein eigenes Genre geschaffen. Zu hören und zu sehen in Köln (14.), Berlin (15.) und Hamburg (24.)

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer