stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Kommentar

"Heute-Show" und Realsatire

Von Werner Kolhoff

Anzeige

Kommentar

Keine Toleranz den Intoleranten

Endlich haben die Verantwortlichen den Schuss gehört. Der Vormarsch der IS und die Flüchtlingsströme aus dem Irak und Syrien sind keine normalen Krisen, die uns nur am Rande angehen. Denn es sind auch Terroristen aus Deutschland, die die Massaker verüben – und mit der Absicht, Gleiches hier zu tun,... mehr

Kommentar

Sterbehilfe: Am Ende geht es um Selbstbestimmung

Als das Leben im christlichen Abendland noch auf das Jenseits ausgerichtet war, beteten die Menschen: „Vor einem plötzlichen Tod bewahre uns, o Herr!“ Alle Meinungsumfragen ergeben heute das genaue Gegenteil: Die Mehrheit wünscht sich einen schnellen und schmerzlosen Tod – einen Tod, dem kein... mehr

Kommentar

Kein Grund für Jubelstürme

Das minimale Sinken der Ökostromumlage ist kein Grund, in Jubelstürme auszubrechen. Die Kostenbelastung für gewerbliche wie private Stromkunden ist in Deutschland extrem hoch. Und sie ist ein Standortnachteil, der die industrielle Basis des Landes zu gefährden droht. Nur verschieben sich die... mehr

Kommentar

Erdogan bringt die Türkei in Gefahr

Dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan als Politiker eher ein lästiger Alliierter als ein geschätzter Verbündeter ist, würden alle internationalen Partner der Türkei wohl unterschreiben. Mit den Luftangriffen auf Stellungen der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK im eigenen Land... mehr

Kommentar

Die Grünen und der Krieg

Wann immer es um Krieg oder Frieden ging, haben die Grünen hart mit sich selbst gerungen. Legendär ihr Parteitag in Bielefeld vor 15 Jahren, als Joschka Fischer für eine Beteiligung der Bundeswehr am Balkan-Einsatz warb und die Militanz der Pazifisten in seiner Partei zu spüren bekam: Er wurde auf... mehr

Börse

DAX
DAX 8.960,00 +0,82%
TecDAX 1.196,50 +0,62%
EUR/USD 1,2725 +0,10%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum