stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
Anzeige

Kommentar

Warum einige Patienten gleicher sind

Nein, in den nächsten Wochen haben wir keinen Termin für Sie – der Kassenpatient, der dies von der Sprechstundenhilfe zu hören bekommt, fühlt sich ohnmächtig und mit seinem gesundheitlichen Problem nicht ernst genommen. Ein Patient zweiter Klasse, der von Privatpatienten überholt wird. Sowohl bei... mehr

Kommentar

Banken müssen transparenter werden

Wann immer die hohen Zinsen für Dispokredite ins Scheinwerferlicht geraten – wie jetzt wieder durch die Untersuchung der Stiftung Warentest – sind die Banken nicht um Erklärungen verlegen. Erklärungen, warum sie ihren Kunden so tief in die Tasche greifen „müssen“. Der Dispo, so heißt es dann, sei... mehr

Kommentar

Kirche zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Missionarisch Volkskirche sein, schon dieses Selbstverständnis der Evangelischen Kirche im Rheinland wird Widerspruch hervorrufen – vorzugsweise bei denjenigen, die mit dem Begriff Mission noch immer nur in erster Linie düstere Vorkommnisse der Kirchengeschichte und aufdringliches religiöses Werben... mehr

Kommentar

Irritierende Botschaften aus dem Osten

Die Wahlen in Brandenburg und Thüringen hinterlassen, wie schon in Sachsen, viele irritierende Botschaften an die etablierten Parteien. Die Union bleibt zwar stärkste Kraft in Erfurt und pokert in Potsdam um die Macht mit. Aber das ist wegen des gleichzeitigen phänomenalen Erfolges der Alternative... mehr

Kommentar

Der falsche Zeitpunkt für Parteiengezänk

Der Schock, den die selbst ernannte „Scharia-Polizei“ in Wuppertal ausgelöst hat, ist für viele Akteure in der Düsseldorfer Landespolitik offenbar noch nicht groß genug gewesen. Anders lässt sich nicht erklären, dass die meisten Fraktionen zwar eine Aktuelle Stunde zum Thema beantragten, den... mehr

Börse

DAX
DAX 9.745,50 -0,55%
TecDAX 1.244,00 -0,69%
EUR/USD 1,2864 +0,28%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum