8. April 2015 - 19:25 Uhr

Alexis Tsipras, der Zocker

Dass Alexis Tsipras nach neuen Verbündeten sucht, ist naheliegend. Denn in der Europäischen Union ist der griechische Premier ziemlich allein. Als Regierungschef eines souveränen Staates hat er selbstverständlich das Recht, auch außerhalb der EU um Unterstützung zu werben. Kremlchef Wladimir Putin... mehr

7. April 2015 - 20:36 Uhr

Schrille Töne aus Athen

Griechenlands nicht mehr ganz so neuer Regierungschef Alexis Tsipras mag sich kürzlich bei seinem Antrittsbesuch in Berlin um politische Entspannung bemüht haben. Wirklich genützt hat die Begegnung mit Bundeskanzlerin Angela Merkel allerdings nicht. Dafür sprechen zwei Nachrichten von Dienstag aus... mehr

6. April 2015 - 19:05 Uhr

Attacken auf Asylbewerber nehmen zu

Das ist schon merkwürdig. Erst tritt vor wenigen Wochen der Bürgermeister von Tröglitz aus Angst vor rechter Gewalt zurück. Dann geht das im Ort geplante Flüchtlingsheim zum Teil in Flammen auf – und nun erhält der Landrat Morddrohungen. Da muss die Frage erlaubt sein, wann die zuständigen Behörden... mehr

3. April 2015 - 22:15 Uhr

Gegen Lufthansa wird ermittelt werden

Trotz der vielen - viel zu vielen - und teils völlig unerträglichen Bilder, mit denen die Öffentlichkeit rund um den Absturz des Germanwings-Fluges 4U 9525 weiterhin im Stunden-Takt überflutet wird, gibt es immer noch Bilder, die man wenigstens in Frankreich vermisst: nämlich Bilder von... mehr

1. April 2015 - 20:25 Uhr

Fracking: Ein klares Nein wäre besser gewesen

Barbara Hendricks gehört zu jenen Köpfen im Bundeskabinett, die kaum jemand kennt. Mit dem Fracking-Gesetz hätte die Bundesumweltministerin das ändern können. Hätte sie sich lautstark für ein Komplettverbot eingesetzt, wären der SPD-Politikerin jede Menge Sympathiepunkte sicher gewesen. So ist es... mehr

31. März 2015 - 17:05 Uhr

Von der Leyens Entscheidung ist richtig

Dem Krieg ist mit moralischen Maßstäben nicht beizukommen, er markiert das Ende jeglicher Moral. Insofern sind die moralischen Argumente gegen bewaffnete Drohnen verfehlt. Von jeher war die Entwicklung von Waffen darauf ausgerichtet, einerseits ihre Wirksamkeit zu erhöhen und andererseits das... mehr

30. März 2015 - 19:15 Uhr

Keine hundertprozentige Sicherheit

Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat sich sehr weit aus dem Fenster gelehnt. Der Co-Pilot, der den Germanwings-Airbus mit 150 Menschen an Bord mit großer Wahrscheinlichkeit vorsätzlich ins Verderben gesteuert hat, sei „hundertprozentig flugtauglich“ gewesen. Es handele sich um einen unglaublich... mehr

29. März 2015 - 17:05 Uhr

Ein Erfolg mit Wermutstropfen

 Die Ungewissheit hat ein Ende. Eltern müssen nicht mehr fürchten, dass sie mit ihrem Nachwuchs vor geschlossenen Kitas stehen. Und auch Behördengänge lassen sich wieder besser planen. Nach einer längeren Warnstreikwelle gibt es endlich einen Tarifabschluss im öffentlichen Dienst der Länder.... mehr

Börse

DAX
DAX 11.676,50 -0,10%
TecDAX 1.616,50 -0,12%
EUR/USD 1,0806 +0,38%

Quelle: Deutsche Bank / Realtime Indikation

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz