Die Tabs kann man in Firefox 4 auch unterhalb der Navigationsleiste anlegen.
Die Tabs kann man in Firefox 4 auch unterhalb der Navigationsleiste anlegen.

Die Tabs kann man in Firefox 4 auch unterhalb der Navigationsleiste anlegen.

Firefox/dpa

Die Tabs kann man in Firefox 4 auch unterhalb der Navigationsleiste anlegen.

Meerbusch (dpa-infocom) - Seit Version 4 präsentiert Firefox seine Tabs nicht mehr unterhalb, sondern oberhalb der Navigationsleiste. Das ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig und gefällt auch nicht allen Firefox-Usern.

Wer die alte Anordnung zurückhaben möchte, kann die Tableiste mit wenigen Handgriffen wieder an die gewohnte Position bringen - unter die Adresszeile, direkt über den Webinhalten. Damit Tab- und Navigationsleiste die Position tauschen, mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle innerhalb der Tableiste klicken und im Kontextmenü die Option «Tabs oben» ausschalten. Danach sieht es wieder aus wie bei früheren Firefox-Versionen: Die Adressleiste steht ganz oben, darunter kommt die Lesezeichenleiste und dann die Leiste mit den geöffneten Registerkarten. Zurück zum neuen Design geht's erneut per Rechtsklick auf einen freien Bereich der Tableiste und den Befehl «Tabs oben».

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer