Duisburg

Loveparade-Unglück: Nachgebessertes Gutachten liegt Gericht vor

Duisburg (dpa). Beim Duisburger Landgericht ist ein nachgebessertes Gutachten zum Loveparade-Unglück eingegangen. «Die Antworten liegen dem Gericht vor», bestätigte ein Gerichtssprecher am Montag kurz vor Fristende der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung darüber berichtet.... mehr Leser-Kommentare: 2

Duisburg

Loveparadekatastrophe: Fünf Schadenersatzprozesse beginnen im Herbst

Duisburg (dpa).  Im Herbst beginnen fünf Schadenersatzprozesse zum Loveparade-Unglück in Duisburg von 2010. Das teilte das Landgericht Duisburg am Donnerstag mit. Im ersten Verfahren ab dem 1. September verklagt ein 53-Jähriger Feuerwehrmann die Veranstaltungsfirma sowie deren Chef Rainer... mehr

Loveparade-Unglück

Loveparade: Prozesse könnten im Herbst beginnen

Duisburg. Rund fünf Jahre nach der Loveparade-Katastrophe in Duisburg mit 21 Toten und mehr als 500 Verletzten ist der Start erster Zivilprozesse in Sicht. „Es wird voraussichtlich in diesem Jahr in mehreren Zivilprozessen Termine geben“, sagte der Sprecher des Landgerichts Duisburg, Bernhard... mehr

Unbekannte verwüsten Loveparade-Gedenkstätte in Duisburg

Duisburg (dpa). Unbekannte haben erneut die Gedenkstätte für die Opfer der Loveparade 2010 in Duisburg verwüstet. Nach Polizeiangaben vom Samstag zerstörten die Täter dabei die aufgestellten Grablichter, Dekorationen und Kränze. Auch am Sonntag gab es noch keine Hinweise auf die Täter. «Wir werten... mehr Leser-Kommentare: 1

Loveparade-Verfahren: Zivilrichter wollen nicht warten

Duisburg (dpa). Fast fünf Jahre nach der Loveparade-Katastrophe in Duisburg wollen einige Zivilrichter nicht länger auf das Strafverfahren warten. Die dritte Zivilkammer habe den Antrag des Landes Nordrhein-Westfalen abgelehnt, eine Zivilsache zur Loveparade auszusetzen, teilte ein Sprecher des... mehr

Loveparade-Betroffene wollen Anzeige gegen Staatsanwaltschaft stellen

Duisburg (dpa). Bald vier Jahre nach der Tragödie bei der Duisburger Loveparade wollen Angehörige der Opfer Strafanzeige gegen die zuständige Staatsanwaltschaft stellen. Sie seien enttäuscht über angebliche Verzögerungen, außerdem habe die Duisburger Anklagebehörde bei der Aufklärung des Unglücks... mehr

Loveparade-Verfahren stockt wieder - Minister wirbt um Verständnis

Duisburg (dpa). Die juristische Aufarbeitung der Duisburger Loveparade-Katastrophe ist erneut ins Stocken geraten. Die Strafkammer des Duisburger Landgerichts will weitere Beweise erheben, bevor sie über eine Eröffnung des Verfahrens entscheidet. Der britischen Sachverständige Keith Still, der ein... mehr

Loveparade-Verfahren kommt wieder voran

Duisburg (dpa). In das Verfahren um die Duisburger Loveparade-Katastrophe ist jetzt wieder Bewegung gekommen. Die Staatsanwaltschaft habe jetzt vier Festplatten und eine DVD mit Bildern und Daten an die Prozessbeteiligten verschickt, teilte das Landgericht Duisburg am Dienstag mit. Daraufhin habe... mehr

Anzeige

Fotogalerie

Germanwings-Absturz im Süden Frankreichs

Flugzeug-Unglück in Südfrankreich mit 67 Deutschen an Bord - der Airbus gehörte zur deutschen Lufthansa-Tochter Germanwings. Laut der französischen Regierung gibt es keine Überlebenden. Es waren 150 Menschen im Flugzeug. Am Zielflughafen Düsseldorf herrscht Entsetzen. Angehörige werden im... mehr

Die WZ in Sozialen Netzwerken

  • Facebook Alle News - regional und weltweit: Werden Sie unser Fan bei Facebook und folgen Sie auch unseren Lokalredaktionen in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Twitter Immer up to date: Brandheiße News aus der Redaktion gibt es auf der Twitter-Seite der WZ - lokal twittern wir aus Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Google Plus Neuigkeiten, Hintergrund-Berichte und mehr: Besuchen Sie unsere Seite bei Google+ sowie die Google+-Seiten unserer Lokalredaktionen Düsseldorf und Krefeld.
  • Stepmap NRW, Deutschland und die Welt: Interaktive Karten und spannende Hintergründe der Redaktion gibt es im WZ-Channel bei stepmap. Alle Informationen auf einen Blick!

Panorama

Kalenderblatt 2015: 30. Juni

Berlin (dpa) – Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. Juni 2015: 27. Kalenderwoche 181. Tag des Jahres Noch 184 Tage bis zum Jahresende Sternzeichen: Krebs Namenstag: Bertram, Erentrud, Ernst, Otto, Theobald, Wilhelm HISTORISCHE DATEN 2013 - Beim Kampf gegen Buschfeuer im US-Bundesstaat Arizona... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil