WZ-Extrathemen

Wirksamer Malaria-Impfstoff getestet

Tübingen (dpa) - Ein Schimmer Hoffnung für Millionen Menschen in Afrika: Forscher haben erstmals einen wirksamen Impfstoff gegen Malaria an Menschen getestet. Rund 15 500 Säuglinge und Kleinkinder in sieben afrikanischen Ländern bekamen das Mittel bei einer vierjährigen Feldstudie. Das teilte der... mehr

Steinzeit-Kunst: Replik der Chauvet-Höhle wird eröffnet

Vallon-Pont-d'Arc (dpa) - Obwohl er die Geschichte schon x-mal erzählt haben muss, ist Jean Clottes die Begeisterung auch nach 20 Jahren noch anzumerken. «Das war einer der großen Schocks, eins der großen wissenschaftlichen Gefühle meines Lebens», sagt der Prähistoriker über den Tag, als er über... mehr

Tiefer Blick ins All: 25 Jahre Weltraumteleskop «Hubble»

Garching/Baltimore (dpa) - Schwarze Löcher, schillernde Gasnebel, ferne Planeten: Das Weltraumteleskop «Hubble» hat unser Bild vom Kosmos verändert. Mehr als eine Million Beobachtungen hat das fliegende Observatorium bereits gemacht, fast 13 000 wissenschaftliche Fachveröffentlichungen sind dazu... mehr

Forscher wollen Tiergesundheit messen

Dummerstorf (dpa) - Forscher und Tierhalter wollen gemeinsam ein Messsystem für das Wohlbefinden und die Gesundheit von Nutztieren entwickeln. Ziel sei es, mit einem schnellen und einfach zu handhabenden System gleichzeitig mehrere biochemische Marker zu bestimmen, sagte Martin Kunze vom... mehr

Risiko für Mückenstiche wird von DNA mitbestimmt

London (dpa) - Den einen stechen sie wie wild, den anderen verschonen sie: Mücken sind wählerisch. Das Risiko für Mückenstiche wird vom eigenen Erbgut mitbestimmt, zeigen Forscher nun mit einer Untersuchung an eineiigen und zweieiigen Zwillingen. Die Gene beeinflussten vermutlich den Körpergeruch,... mehr

Nikotin-ähnliche Wirkung: Bienen fliegen auf Insektizide

Newcastle upon Tyne/Lund (dpa) - Bienen fliegen auf bestimmte Pflanzenschutzmittel: Sie meiden mit sogenannten Neonicotinoiden behandelte Pflanzen nicht etwa, sondern steuern sie wohl sogar bevorzugt an. Beim Sammeln von Nektar und Pollen könnten sie deshalb mehr von den Schadstoffen aufnehmen als... mehr

Schmetterlingsflügel inspirieren bei Entspiegelung

Karlsruhe (dpa) - Schmetterlingsflügel liefern Ideen zur Entspiegelung von Handydisplays oder Brillen. Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) haben entdeckt, dass die Flügel des Waldgeists (Greta oto) kaum Licht reflektieren und die Schmetterlinge dadurch fast durchsichtig... mehr

Rekord-Atomuhr geht über 15 Milliarden Jahre sekundengenau

Boulder/London (dpa) - Die genaueste Atomuhr der Welt tickt derzeit in einem Forschungsinstitut im US-Staat Colorado: Die experimentelle Strontium-Gitter-Uhr geht über 15 Milliarden Jahre keine Sekunde falsch - das ist länger als das Alter des Universums. Physiker der US-Behörde für Standards und... mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

Hafermann ReisenGolfplatz Nieper KuhlenFertighauswelt
Anzeige

Fotogalerie

Germanwings-Absturz im Süden Frankreichs

Flugzeug-Unglück in Südfrankreich mit 67 Deutschen an Bord - der Airbus gehörte zur deutschen Lufthansa-Tochter Germanwings. Laut der französischen Regierung gibt es keine Überlebenden. Es waren 150 Menschen im Flugzeug. Am Zielflughafen Düsseldorf herrscht Entsetzen. Angehörige werden im... mehr

Panorama

Kalenderblatt 2015: 28. April

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. April 2015: 18. Kalenderwoche 118. Tag des Jahres Noch 247 Tage bis zum Jahresende Sternzeichen: Stier Namenstag: Hugo, Ludwig, Pierre HISTORISCHE DATEN 2014 - Die EU und die USA verhängen in der Ukraine-Krise weitere Sanktionen gegen russische... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz