stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Politik

Ausland

IS soll 100 vermeintlich «Abtrünnige» getötet haben

Al-Rakka/Kobane/Erbil (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll in Syrien 100 vermeintlich abtrünnige Kämpfer aus den eigenen Reihen hingerichtet haben. Die ausländischen Dschihadisten hätten in ihre Heimatländer zurückkehren wollen, sagte ein Aktivist aus al-Rakka der Deutschen... mehr

Anzeige

Ausland

Israel greift nach Beschuss Ziel im Gazastreifen an

Tel Aviv (dpa) - Israelische Kampfflugzeuge haben erstmals seit dem Krieg im Sommer wieder ein Ziel im Gazastreifen beschossen. Der Angriff auf eine «Terror-Einrichtung» der radikal-islamischen Hamas sei eine Reaktion auf den vorherigen Raketenbeschuss aus dem Küstengebiet, teilte das israelische... mehr

Ausland

Ringen um Ukraine-Gespräche erfolglos

Kiew/Washington (dpa) - Hoffnungen auf Friedensgespräche in der Ukraine-Krise noch an diesem Wochenende haben sich zerschlagen. Trotz Vermittlungsbemühungen von Außenminister Frank-Walter Steinmeier konnten sich die Konfliktparteien nicht auf einen Termin einigen. Wenige Stunden darauf ordnete... mehr

Inland

Linke wirft SPD im Edathy-Ausschuss Parteilichkeit vor

Berlin (dpa) - In der Edathy-Affäre fordert die Linke strafrechtliche Ermittlungen gegen den früheren Chef des Bundeskriminalamtes, Jörg Ziercke. «Es gibt einen plausiblen Verdacht», sagte Linke-Chef Bernd Riexinger der «Rheinischen Post». «Wenn Edathy auch nur teilweise recht hätte, wäre Ziercke... mehr Leser-Kommentare: 4

Ausland

USA schicken vier Guantánamo-Häftlinge nach Afghanistan

Washington (dpa) - Die USA haben vier Häftlinge aus dem umstrittenen Gefangenenlager Guantánamo auf Kuba in ihre Heimat Afghanistan zurückgeschickt, teilte das Pentagon mit. Demnach hat eine eingehende Überprüfung ergeben, dass die Häftlinge kein Sicherheitsrisiko mehr für die USA darstellen.... mehr

Inland

Zuwandererkinder können Doppelpass nun behalten

Berlin (dpa) - In Deutschland geborene Kinder ausländischer Eltern dürfen ab sofort zwei Pässe behalten. Bisher mussten sie sich bis zum 23. Geburtstag zwischen der deutschen Staatsangehörigkeit und der ihrer Eltern entscheiden. Das geänderte Staatsangehörigkeitsrecht trat an diesem Samstag in... mehr

Inland

Albig sieht bei «Pegida» «verängstigtes Bürgertum»

Kiel (dpa) - Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig fordert eine differenzierte Betrachtung der Anti-Islam-Bewegung «Pegida». «Wir müssen uns sehr ernsthaft ansehen, was dort passiert», sagte der SPD-Politiker. «Wenn in Dresden 15 000 Menschen auf die Straße gehen, wäre es abwegig, so... mehr Leser-Kommentare: 2

Inland

Kubicki fordert mehr Stellen für Polizei und Verfassungsschutz

Kiel (dpa) - FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki fordert mehr Stellen für Polizei und Verfassungsschutz. Der Kieler Fraktionschef begründet dies mit wachsender Terrorgefahr und steigenden Flüchtlingszahlen. «Hiermit ist ausdrücklich nicht gemeint, dass ich Flüchtlinge für kriminell halte», sagte... mehr

Inland

Trauerfeier für Ex-Ministerpräsidenten Ernst Albrecht

Hannover (dpa) - Mit einer öffentlichen Trauerfeier in Burgdorf nehmen Familie, Freunde und Bekannte heute Abschied von dem früheren niedersächsischen Ministerpräsidenten Ernst Albrecht. Der Vater von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) war am vergangenen Samstag im Alter von 84... mehr

NRW

NRW macht's möglich: Freiwillig zurück ins Gefängnis

Düsseldorf (dpa). Ex-Gefangene in Nordrhein-Westfalen können unter bestimmten Bedingungen freiwillig ins Gefängnis zurückkehren. Der Düsseldorfer Landtag beschloss am Donnerstag mit Stimmen von SPD und Grünen ein neues Strafvollzugsgesetz. Danach kann ein früherer Häftling innerhalb von sechs... mehr

Ausland

Umfrage: Briten für Austritt aus Europäischer Union

Paris (dpa) - Die Briten würden in einem Referendum mehrheitlich für einen EU-Austritt stimmen. In anderen EU-Staaten gibt es starke Minderheiten von EU-Skeptikern. Das geht aus einer Umfrage des Instituts OpinionWay für die Pariser Zeitung «Le Figaro» hervor. Vor die Wahl nach einem Verbleib oder... mehr 4

Specials

Polizei räumt Barrikaden der Demokratiebewegung in Hongkong

Hongkong (dpa) - Nach mehr als zwei Monaten mit Protesten hat die Polizei in Hongkong die Straßenblockaden der Demokratiebewegung beendet. Die Räumung verlief ohne Ausschreitungen, doch wurden Hunderte Demonstranten festgenommen. Unter dem Schutz der Sicherheitskräfte beseitigten Arbeiter Barrieren... mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

Dirty-DancingDirty-Dancing

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz