WZ-Extrathemen

Inland

Bundestag besiegelt Einführung der Pkw-Maut

Berlin (dpa) - Für Autobahnen und Bundesstraßen in Deutschland soll nach jahrelangem Streit bald eine Pkw-Maut kassiert werden. Trotz offener Zweifel an den erhofften Einnahmen und der EU-Zulässigkeit beschloss der Bundestag das Wunschprojekt der CSU in der schwarz-roten Koalition. Zum... mehr Leser-Kommentare: 3

Pkw-Maut

NRW: Freier kleiner Grenzverkehr statt "Murks-Maut"

Düsseldorf (dpa).  Die nordrhein-westfälische Landesregierung will sich mit der vom Bundestag beschlossenen Pkw-Maut nicht abfinden. «Nordrhein-Westfalen wird dieser Murks-Maut selbstverständlich nicht zustimmen», sagte Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) am Freitag dem... mehr Leser-Kommentare: 1

Ehe des Alt-Kanzlers vor dem Aus?

Alt-Kanzler Schröder und seine Frau trennen sich

Hannover. Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder soll die Scheidung ins Haus stehen: Wie mehrere Medien berichten haben sich der 70-Jährige und seine vierte Ehefrau Doris Schröder-Köpf (51) nach 18 Jahren Ehe getrennt. Schröder habe bereits eine eigene Wohnung in Hannover, die er nach Ostern beziehen... mehr

Inland

Umstrittene Mietpreisbremse nimmt letzte Hürde

Berlin (dpa) - Die Mietpreisbremse kommt. Wohnungssuchende sollen so besser vor überteuerten Mieten und aufgezwungenen Maklerkosten geschützt werden. Der Bundesrat billigte die Einführung der Preisbremse. In Regionen mit angespanntem Wohnungsmarkt darf bei einem Mieterwechsel die neue Miete künftig... mehr Leser-Kommentare: 1

Ausland

Neue Luftschläge im Jemen

Sanaa (dpa) - Saudi-Arabien und seine arabischen Verbündeten haben den zweiten Tag in Folge die schiitischen Huthis im Jemen aus der Luft angegriffen und zentrale Einrichtungen der Rebellen unter Beschuss genommen. Kampfflugzeuge bombardierten am Freitag Ziele in der Hauptstadt Sanaa und an anderen... mehr Leser-Kommentare: 1

Ausland

Athener Regierungskreise: Können Schulden bald nicht mehr zahlen

Athen (dpa) - Die griechische Regierung schlägt Alarm: Sollten nicht bald Finanzhilfen der internationalen Geldgeber fließen, werde das Land seine Verpflichtungen ihnen gegenüber nicht erfüllen können. Die Regierung habe «auf allen Ebenen der Eurozone und auch dem IWF (Internationaler Währungsfonds) mehr

Ausland

Bundesbank-Chef Weidmann warnt vor Pleite Griechenlands

Frankfurt/Main (dpa) - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann warnt vor einer Staatspleite Griechenlands. «Wenn ein Mitgliedsland der Währungsunion beschließt, dass es Verpflichtungen nicht erfüllt, und die Zahlungen an Anleihegläubiger einstellt, so ist eine ungeordnete Insolvenz in der Tat nicht zu... mehr

Ausland

Nigerias Militär: Soldaten erobern Boko-Haram-Zentrale

Abuja (dpa) - Einen Tag vor der Präsidentschaftswahl in Nigeria haben die Streitkräfte des westafrikanischen Landes nach eigenen Angaben das Hauptquartier der islamistischen Terrorgruppe Boko Haram erobert. Unterstützt von Luftangriffen übernahmen Soldaten die Kontrolle über die Zentrale der selbst... mehr

Inland

Berlin weist Länder-Forderung nach Geld für Asyl zurück

Berlin (dpa) - Das Bundesinnenministerium weist die Forderung der Länder nach mehr Bundesmitteln für die Unterbringung von Flüchtlingen zurück. Ein Sprecher sagte, die Vereinbarung vom vergangenen Dezember, wonach die Länder dafür 2015 und 2016 je 500 Millionen Euro erhalten, sei «abschließend»... mehr

NRW

Dschihad-Vereinigung „Tauhid Germany“ verboten

Berlin/Düsseldorf (dpa) - Die Bundesregierung hat im Kampf gegen Unterstützer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) die militant-dschihadistische Vereinigung „Tauhid Germany“ verboten. Im Morgengrauen durchsuchte die Polizei 26 Objekte bei Razzien in Nordrhein-Westfalen, Hessen, Bayern und... mehr

Ausland

Türkische Polizei erhält mehr Macht

Ankara (dpa) - Gut zwei Monate vor der Parlamentswahl hat das türkische Parlament eine Verschärfung des Demonstrationsrechts und eine stärkere Kontrolle des Internets beschlossen. Mit der Mehrheit der islamisch-konservativen AKP verabschiedeten die Abgeordneten in Ankara ein Gesetzespaket, das... mehr

Specials

Ende eines Tabu-Themas: Vergewaltigungen bei Kriegsende

Berlin. Jede Nacht rief die Frau in der Psychiatrie um Hilfe. Doch keiner konnte sich ihre Schreie erklären. Erst Jahre später stießen die Ärzte auf den mutmaßlichen Grund: In den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs war sie in der Nähe von Freiburg vergewaltigt worden. Fünf französische... mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

KayaGabriel Concerts

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz