stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
Pol

Inland

Jahn-Behörde: Was soll mit den Stasi-Akten passieren?

Berlin. Noch sind die Experten nicht benannt, die der Bundesbehörde für die Stasi-Unterlagen die Zukunft weisen sollen. Doch die Diskussion um die in Deutschland einzigartige Einrichtung ist schon munter im Gange. Soll die Behörde auch Jahrzehnte nach dem Ende der DDR noch fortbestehen? Wird die... mehr

Anzeige

Inland

Zahl der Unfallfluchten nimmt zu

Düsseldorf/Wuppertal. „Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern.“ Dieser Satz ist in Meldungen der Polizei häufig zu lesen, wenn es um Verkehrsunfälle geht. Die kürzlich veröffentlichten Verkehrsstatistiken für das Jahr 2013 belegen, dass... mehr

Ausland

Ukraine: „Wir werden nie mehr im selben Land leben“

Donezk. Aufgeben kommt für die pro-russischen Separatisten in der Ost-Ukraine auch nach der Vereinbarung von Genf nicht infrage. „Wir werden die Waffen nicht abgeben – die Junta in Kiew hat uns den Krieg erklärt“, schimpft ein maskierter Mann in Uniform. Drohend schwingt Andrej, so nennt er sich,... mehr

Inland

David McAllister (CDU): „EU darf sich nicht verzetteln“

Berlin. Im zweiten Teil unserer Interview-Serie zur Europawahl am 25. Mai sprach unsere Zeitung mit dem Spitzenkandidaten der CDU, David McAllister. Herr McAllister, wer gibt für die Union im Europawahlkampf den Ton an: Sie, der europäische Spitzenkandidat Jean-Claude Juncker – oder doch Angela... mehr

Ausland

Ende der Ukraine-Krise nicht in Sicht

Moskau/Washington (dpa) - Nach der Einigung auf einen Friedensplan für die Ukraine stößt die Umsetzung auf massive Hindernisse. Die prorussischen Kräfte im Osten des Krisenlandes stellten Bedingungen für ihre Entwaffnung. Die Kiewer Regierung müsse den Militäreinsatz gegen die eigene Bevölkerung... mehr Leser-Kommentare: 4

Ausland

Kritik an Snowden wegen Putin-Show

Moskau. Wegen seiner Teilnahme an einer Fernsehshow mit Kremlchef Wladimir Putin ist der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden scharf kritisiert worden. Der einstige US-Botschafter in Moskau, Michael McFaul, nannte Snowdens Frage zur Massenausspähung in Russland bei Twitter „idiotisch“... mehr

NRW

Kinder-Abzocke mit In-App-Käufen: Justizminister Kutschaty verlangt Transparenz

Düsseldorf (dpa) - Vermeintliche Gratis-Apps für Kinder kommen Eltern oft teuer zu stehen - Nordrhein-Westfalens Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) verlangt nun, solche Kostenfallen im Internet zu beseitigen. Die Hersteller hätten nun eine letzte Chance, schnellstens freiwillig für völlige... mehr

Ausland

Christen erinnern an Leiden und Sterben Jesu

Jerusalem/Rom (dpa) - Gläubige Christen haben am Karfreitag an das Leiden Jesu erinnert. Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen nahmen zahlreiche Menschen an der traditionellen Prozession auf der Via Dolorosa in Jerusalem teil. Viele von ihnen trugen große Holzkreuze. In Rom stand am Abend der... mehr

Inland

«Der Professor»: Joachim Sauer wird 65

Berlin (dpa) - Angela Merkel steigt aus der Limousine, schreitet sogleich die Stufen des Weißen Hauses empor und hält plötzlich inne. Sie hat etwas vergessen: ihren Mann. Der eilt um die Karosse herum, um noch zeitgleich zur Treppe zu kommen, wo Michelle und Barack Obama zum Empfang bereitstehen.... mehr

NRW

Keine Überwachungskameras für Streifenpolizisten in NRW

Düsseldorf (dpa). Trotz wachsender Gewalt gegen Ordnungshüter werden Streifenpolizisten in Nordrhein-Westfalen nicht mit Überwachungstechnik am Körper ausgestattet. Das stellte Landesinnenminister Ralf Jäger (SPD) in einer am Donnerstag veröffentlichten Antwort auf eine CDU-Anfrage klar. In NRW... mehr

Ausland

Snowden wehrt sich gegen Kritik an Frage in Putins TV-Sendung

Moskau (dpa) - Wegen seiner Teilnahme an einer Fernsehshow mit Kremlchef Wladimir Putin ist der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden scharf kritisiert worden. Der einstige US-Botschafter in Moskau, Michael McFaul, nannte Snowdens Frage zur Massenausspähung in Russland «idiotisch» und... mehr 1

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum