stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
Pol

Hochspannung in Athen: Linken-Chef setzt auf Sieg

Athen (dpa) - Europa blickt gespannt nach Athen: Rund 9,8 Millionen Griechen waren am Sonntag aufgerufen, ein neues Parlament und damit den künftigen politischen Kurs des Landes zu bestimmen. Letzte Umfragen legten nahe, dass die Linkspartei Syriza unter ihrem Vorsitzenden Alexis Tsipras als... mehr

Anzeige

Schicksalswahl in Griechenland

Athen (dpa) - In Griechenland hat die mit Spannung erwartete Parlamentswahl begonnen. Seit 6.00 Uhr (MEZ) sind die Wahllokale geöffnet. Knapp zehn Millionen Bürger sind an die Urnen gerufen. Die Wahl gilt als richtungsweisend für die künftige Spar- und Sozialpolitik des hoch verschuldeten Landes.... mehr Leser-Kommentare: 1

Konflikt in Ostukraine eskaliert mit 30 Toten in Mariupol

Mariupol/Kiew (dpa) - Die Gewalt im Osten der Ukraine verschärft sich mit Raketenangriffen auf die strategisch wichtige Hafenstadt Mariupol. Dutzende Zivilisten sterben. Ist die diplomatische Konfliktlösung gescheitert? Nach der Ankündigung einer Offensive der prorussischen Separatisten in der... mehr

Boko Haram greift nigerianische Millionenstadt Maiduguri an

Abuja (dpa) - Die islamistische Terrororganisation Boko Haram hat einen Angriff auf die Millionenstadt Maiduguri im Nordosten Nigerias begonnen. Neben der Hauptstadt des Bundesstaats Borno attackierten die Islamisten auch den Verkehrsknotenpunkt Monguno. Das teilte das nigerianische... mehr

Bundeswehr zahlte mehr als eine Million Dollar für Kriegsschäden

Berlin (dpa) - Beschädigte Brücken, abgebrannte Felder, zerstörte Fahrzeuge: Für viele Kriegsschäden in Afghanistan hat die Bundeswehr Entschädigung gezahlt - auch für getötete oder verletzte Zivilisten. Jetzt gibt es erstmals eine Liste mit Beträgen und Einzelfällen. Die Bundeswehr hat für die von... mehr Leser-Kommentare: 3

Terrormiliz IS soll japanische Geisel getötet haben

Tunis/Tokio (dpa) - Eine japanische Geisel in der Gewalt der Terrormiliz IS soll ermordet worden sein. Japan zeigt sich standhaft und fordert die Freilassung einer weiteren Geisel. Die USA und andere Staaten stehen Japan bei. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) soll eine der beiden japanischen... mehr

Schlag gegen Terror in Spaniens Afrika-Exklave Ceuta

Madrid/Ceuta (dpa) - Rund zwei Wochen nach den islamistischen Anschlägen von Paris ist Spanien ein Coup gegen den Dschihadismus gelungen. Vier mutmaßlich sehr gefährliche Terroristen wurden in der spanischen Nordafrika-Exklave Ceuta gefasst. Es handele sich um zwei «stark radikalisierte»... mehr

Terrormiliz IS soll japanische Geisel getötet haben

Tunis/Tokio (dpa) - Im Internet ist ein Video aufgetaucht, das die Ermordung einer japanischen Geisel durch die Terrormiliz IS belegen soll. Tokio spricht von einer «unverzeihlichen Gewalttat» - und versichert, Japan werde dem Terrorismus niemals nachgeben. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS)... mehr

Ägypten begeht 4. Jahrestag der Revolution

Kairo (dpa) - Ägypten begeht den Beginn der Proteste, die vor vier Jahren zum Sturz des Langzeitherrschers Husni Mubarak geführt hatten. Präsident Abdel Fattah al-Sisi hat zum Jahrestag eine Amnestie von knapp 600 Inhaftierten angekündigt und den Beamten und Schülern frei gegeben. Allerdings wird... mehr

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Kommentar

Ein Erdbeben wird es nicht geben

Rolf Eckers

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz