Bundespolizei rechnet mit Tausenden Flüchtlingen aus Ungarn

Wien (dpa) - Nach der von Deutschland und Österreich überraschend ermöglichten Einreise sind Tausende Flüchtlinge aus Ungarn über die Grenze nach Westen gezogen. Im österreichischen Nickeldorf an der Grenze zu Ungarn kamen am Morgen bereits 4000 Menschen an. Österreichs Behörden stellen sich auf... mehr Leser-Kommentare: 1

EU-Außenminister diskutieren über Flüchtlinge

Luxemburg (dpa) - Die EU-Außenminister wollen am zweiten Tag eines Treffens in Luxemburg weiter über die Flüchtlingskrise beraten. Zu den Gesprächen werden auch Vertreter aus den westlichen Balkanstaaten erwartet. Über Länder wie Serbien versuchen derzeit Tausende Asylsuchende, in westliche... mehr Leser-Kommentare: 1

Norweger ehren Snowden mit Preis für Meinungsfreiheit

Molde (dpa) - Die norwegische Akademie für Literatur und Meinungsfreiheit hat den US-Informanten Edward Snowden (32) für seinen Einsatz für den Datenschutz geehrt. «Wir zeichnen Sie als einen der wichtigsten Wistleblower unserer Zeit aus», sagte Akademiepräsidentin Hege Newth Nouri in Molde. Der... mehr

Happy End

Happy End: Am Wiener Westbahnhof ist ein erster Sonderzug mit rund 400 Flüchtlingen eingetroffen, die in der Nacht über die Grenze von Ungarn nach Österreich gekommen sind. Foto: Roland Schlager mehr

Luftangriff in Jemens Hauptstadt Sanaa trifft Waisenhaus

Sanaa (dpa) - Die von Saudi-Arabien geführte Koalition hat bei einem Luftangriff im Jemen laut Gesundheitsministerium ein Waisenhaus getroffen und eine unbekannte Zahl von Menschen getötet. Die genaue Zahl der Opfer in der Hauptstadt Sanaa habe zunächst nicht bestimmt werden können, da die... mehr

Islamischer Staat lässt in Syrien 15 Christen frei

Damaskus (dpa) - Rund einen Monat nach ihrer Entführung sind in Zentralsyrien 15 Christen aus der Gewalt der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) freigekommen. Dabei handele es sich um Kinder, Frauen und Ältere aus dem Ort Karjatain, meldete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. Sie... mehr

Korruption: Telefonmitschnitte belasten Guatemalas Ex-Präsidenten

Guatemala-Stadt (dpa) - Im Korruptionsverfahren gegen den zurückgetretenen guatemaltekischen Präsidenten Otto Pérez belasten mehrere Telefonmitschnitte den früheren Staatschef schwer. Am zweiten Tag der Anhörung im Justizzentrum in Guatemala-Stadt wurden eine Reihe von Aufnahmen abgespielt. Die... mehr

Östliche EU-Staaten gegen feste Flüchtlingsquoten

Prag (dpa) - Europa bleibt in der Flüchtlingskrise gespalten. Die östlichen Länder Polen, Tschechien, die Slowakei und Ungarn haben sich gemeinsam gegen verbindliche Quoten für die Aufnahme von Flüchtlingen ausgesprochen. «Wir bestehen auf Freiwilligkeit», sagte der tschechische Ministerpräsident... mehr Leser-Kommentare: 2

Anzeige

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

  • Facebook Alle News - regional und weltweit: Werden Sie unser Fan bei Facebook und folgen Sie auch unseren Lokalredaktionen in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Twitter Immer up to date: Brandheiße News aus der Redaktion gibt es auf der Twitter-Seite der WZ - lokal twittern wir aus Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Google Plus Neuigkeiten, Hintergrund-Berichte und mehr: Besuchen Sie unsere Seite bei Google+ sowie die Google+-Seiten unserer Lokalredaktionen Düsseldorf und Krefeld.
  • Stepmap NRW, Deutschland und die Welt: Interaktive Karten und spannende Hintergründe der Redaktion gibt es im WZ-Channel bei stepmap. Alle Informationen auf einen Blick!

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil