WZ-Extrathemen

26. Mai 2015 - 15:13 Uhr

Russische Opposition kritisiert Einreiseverbot für Wellmann

Berlin/Moskau (dpa) - Die russische Oppositionspartei Jabloko hat das Einreiseverbot für den CDU-Bundestagsabgeordneten Karl-Georg Wellmann als nicht nachvollziehbar kritisiert. «Das Verbot fällt nicht nur aus dem Rahmen zivilisierter Beziehungen zwischen Staaten, sondern zeugt auch von einer... mehr

26. Mai 2015 - 07:52 Uhr

Glückwünsche an den neuen polnischen Präsidenten

Warschau/Berlin (dpa) - Nach dem Sieg des nationalkonservativen Herausforderers Andrzej Duda bei der Präsidenten-Stichwahl in Polen haben sich am Montag die Gratulanten aus Ost und West bei dem designierten neuen Staatschef gemeldet. Allerdings gab es auch kritische Worte an die Adresse des... mehr

26. Mai 2015 - 07:19 Uhr

Anonyme Drohungen gegen transatlantische Flüge in die USA

Washington (dpa) - Ein unbekannter Anrufer hat am Montag mit anonymen Drohungen gegen mindestens vier Transatlantikflieger auf dem Weg in die USA für Aufregung gesorgt. Die Passagierflugzeuge wurden in New York und Newark im Bundesstaat New Jersey durchsucht, dabei wurden nach Angaben der Polizei... mehr

25. Mai 2015 - 20:10 Uhr

Linksruck in Spanien: Podemos-Erfolg in Madrid und Barcelona

Madrid (dpa) - Scharfer Linksruck in Spanien: Die konservative Volkspartei (PP) von Ministerpräsident Mariano Rajoy erlitt bei Regional- und Kommunalwahlen drastische Stimmeinbußen. Die neue Linkspartei Podemos («Wir können») errang überraschende Erfolge in den Millionenstädten Madrid und Barcelona. mehr

25. Mai 2015 - 18:21 Uhr

Duda-Sieg soll konservative Renaissance in Polen bringen

Warschau/Berlin (dpa) - Polens nationalkonservative Opposition sieht sich auf halbem Weg zurück zur Macht: Bei der Präsidenten-Stichwahl hat ihr Kandidat Andrzej Duda mit 51,5 Prozent der Wählerstimmen klar gewonnen. Der deutschfreundliche Amtsinhaber Bronislaw Komorowski wurde nach einem... mehr

25. Mai 2015 - 18:03 Uhr

Moskauer Einreiseverbot für CDU-Politiker verärgert Berlin

Berlin/Moskau (dpa) - Ein langfristiges Einreiseverbot Russlands für den CDU-Außenpolitiker Karl-Georg Wellmann hat zu erheblicher diplomatischer Verstimmung zwischen Berlin und Moskau geführt. Die Maßnahme sei «unverständlich und inakzeptabel», erklärte ein Sprecher des Auswärtigen Amts (AA) am... mehr

25. Mai 2015 - 15:53 Uhr

Schweiz nennt Namen möglicher Steuerbetrüger - NRW will prüfen

Berlin (dpa) - Die Veröffentlichung von Namen möglicher Steuerbetrüger aus Deutschland und anderen Ländern durch die Schweizer Behörden sorgt für Kritik. Die Finanzminister von Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen betonten, eine Nennung einzelner Steuerpflichtiger sei nicht mit dem... mehr

25. Mai 2015 - 11:51 Uhr

Weitere Massengräber in Malaysia entdeckt

Kuala Lumpur (dpa) - Skrupellose Schlepper haben in Südostasien womöglich Hunderte Flüchtlinge und Migranten ermordet oder sterben lassen. In Malaysia entdeckte die Polizei in Padang Besar an der Grenze zu Thailand 139 Gräber mit teilweise mehr als zwei oder drei verscharrten Leichen. Bei den... mehr

Anzeige

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Debatte um die Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare

Die Argumente werden zunehmend dürftig

Stefan Vetter

Die WZ in Sozialen Netzwerken

  • Facebook Alle News - regional und weltweit: Werden Sie unser Fan bei Facebook und folgen Sie auch unseren Lokalredaktionen in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Twitter Immer up to date: Brandheiße News aus der Redaktion gibt es auf der Twitter-Seite der WZ - lokal twittern wir aus Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Google Plus Neuigkeiten, Hintergrund-Berichte und mehr: Besuchen Sie unsere Seite bei Google+ sowie die Google+-Seiten unserer Lokalredaktionen Düsseldorf und Krefeld.
  • Stepmap NRW, Deutschland und die Welt: Interaktive Karten und spannende Hintergründe der Redaktion gibt es im WZ-Channel bei stepmap. Alle Informationen auf einen Blick!

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil