stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
Pol

20. Oktober 2014 - 19:22 Uhr

Keine Hinweise auf Massengräber in der Ostukraine

Donezk. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International sieht keine Beweise für Massengräber im umkämpften ostukrainischen Donezk, wie sie prorussische Separatisten entdeckt haben wollten. In einem am Montag vorgelegten Bericht über Hinrichtungen wirft die Organisation sowohl prorussischen als... mehr

20. Oktober 2014 - 19:22 Uhr

Kampf gegen IS: Die undurchsichtige Rolle der Türkei

Ankara. Die neuen Waffen für die Kurden in Syrien kommen von den Kurden im Irak – und die Amerikaner erledigen den Kurierdienst. Die erste Waffenlieferung für die Volksschutzeinheiten in Kobane ist zwar eine gute Nachricht für die Verteidiger der nordsyrischen Grenzstadt gegen die Terrormiliz... mehr

20. Oktober 2014 - 19:22 Uhr

Per Mausklick zum Agenten: Der Mossad sucht neues Personal im Netz

Tel Aviv. „Wählen Sie drei Eigenschaften, die Sie am besten beschreiben: abenteuerlustig, stabil, sensibel, teamfähig, unabhängig, furchtlos . . .“ Was wie ein Psychotest aus einem Klatschmagazin anmutet, ist in Wahrheit eine Bewerbung für einen der geheimnisvollsten Nachrichtendienste der Welt.... mehr

20. Oktober 2014 - 19:14 Uhr

Von Ankaras Gnaden

Für die Menschen in Kobane sind es gute Nachrichten: Sie bekommen Waffen, Ausrüstung und Medikamente, um die sie wochenlang gebettelt haben. Zudem erhalten sie Unterstützung von den Peschmerga. Noch vor wenigen Tagen hat der türkische Präsident Erdogan Waffenlieferungen und -hilfe kategorisch... mehr

20. Oktober 2014 - 17:18 Uhr

USA und Türkei unterstützen Kurden

Washington/Istanbul (dpa) - Überraschende Hilfe im Kampf um Kobane: US-Transportflugzeuge haben erstmals Waffen für die Verteidiger der nordsyrischen Stadt abgeworfen. Und die Türkei gestattet, dass Peschmerga-Soldaten aus dem Nordirak den Kurden im belagerten Kobane zu Hilfe eilen. Im Irak zogen... mehr

20. Oktober 2014 - 15:12 Uhr

Oettinger berät in Kiew über Gasstreit

Kiew/Moskau (dpa) - Im Gasstreit zwischen der Ukraine und Russland hat sich EU-Energiekommissar Günther Oettinger bei einem Besuch in Kiew für eine weitere Deeskalation eingesetzt. Oettinger habe bekräftigt, dass die EU zu einer raschen Lösung in dem Konflikt beitragen wolle, teilte das ukrainische... mehr

20. Oktober 2014 - 14:04 Uhr

Skandale erschüttern Japans Regierung: Rücktritte

Tokio (dpa) - Der Rücktritt von gleich zwei Ministerinnen hat dem japanischen Regierungschef Shinzo Abe einen schweren Schlag versetzt. Industrie- und Handelsministerin Yuko Obuchi und Justizministerin Midori Matsushima zogen sich am Montag unter anderem wegen des Vorwurfs illegaler Wählergeschenke... mehr

19. Oktober 2014 - 20:30 Uhr

Schwedisches Militär sucht vor Stockholm ausländisches U-Boot

Stockholm (dpa) - Jagd auf ein Phantom: Nach tagelanger Suche vor der Küste Stockholms wissen die Schweden immer noch nicht, wer unerlaubt in ihren Gewässern kreuzt. Wie das Militär mitteilte, wurden an drei verschiedenen Stellen in den Schären vor der Küste der Hauptstadt «Unterwasseroperationen»... mehr

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Kommentar

"Heute-Show" und Realsatire

Von Werner Kolhoff

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum