stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
Pol

29. Januar 2015 - 18:44 Uhr

Meinungsfreiheit selbst beschnitten

Die Idee eines Karnevalsumzugs soll es sein, Politik und Gesellschaft den Spiegel vorzuhalten: Wladimir Putin beim Zungenkuss mit einem orthodoxen Patriarchen und Jürgen Rüttgers als Skinhead – die Wagen sollen Themen satirisch überspitzen und dürfen dabei auch gern provozieren. Beide hat es... mehr

29. Januar 2015 - 18:04 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

100 deutsche Soldaten in den Irak Berlin (dpa) - Trotz rechtlicher Bedenken wird sich die Bundeswehr mit bis zu 100 Soldaten an der Ausbildung kurdischer Soldaten im Nordirak beteiligen. Die Schulung der Peschmerga für den Kampf gegen die Terrormiliz IS soll im Februar beginnen und ist zunächst auf... mehr

29. Januar 2015 - 17:20 Uhr

Doch kein «Charlie-Hebdo»-Wagen im Kölner Karneval

Köln (dpa) - Schnell noch ein Rosenmontags-Wagen zum Anschlag auf die Satire-Zeitschrift «Charlie Hebdo» - diese Kölner Idee ist noch keine zwei Wochen alt und nun schon wieder begraben. Dazwischen lagen eine Abstimmung auf Facebook über das beste Motiv und Gerüchte, dieser Wagen könne Attentäter... mehr

29. Januar 2015 - 16:34 Uhr

Experte: Familienentlastung könnte bis zu 300 Euro bringen

Berlin (dpa) - Familien können im Zuge der anstehenden steuerlichen Entlastungen in diesem Jahr auf einen Extrabonus von einigen hundert Euro hoffen. Für eine Familie mit zwei Kindern könnte sich 2015 eine Entlastung von maximal 300 Euro im Jahr ergeben, wie der Steuerrechtsexperte Frank Hechtner... mehr

29. Januar 2015 - 08:08 Uhr

EU-Innenminister beraten über Maßnahmen gegen Terrorismus

Riga/Brüssel (dpa) - Nach dem Attentat von Paris mit zwölf Toten sucht die EU nach wirkungsvollen Wegen im Kampf gegen den Terrorismus. Die EU-Innenminister diskutieren bei ihrem Treffen in Riga über weitere Maßnahmen. So wollen die EU-Staaten mehr tun, um die Radikalisierung von jungen Europäern... mehr

29. Januar 2015 - 06:30 Uhr

dpa-Nachrichtenüberblick Politik

UN-Generalsekretär Ban mahnt Zurückhaltung in Nahost an New York (dpa) - Nach den Zwischenfällen an der Grenze zwischen Israel und Libanon hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon alle Seiten zu größter Zurückhaltung aufgerufen. Alle Parteien sollten von jeder Handlung Abstand nehmen, die die Stabilität... mehr

28. Januar 2015 - 20:25 Uhr

Mehrheit will, dass Vereine für Polizeieinsätze zahlen

Düsseldorf. Am Freitag beginnt die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Für die Sicherheit rund um die Stadien sorgt die Polizei. Kosten pro Saison: rund 70 Millionen Euro. Bezahlt werden die Einsätze von den Bundesländern. Eine große Mehrheit der Bürger hält das für falsch. 50 Prozent sind der... mehr

28. Januar 2015 - 18:36 Uhr

Führungskrise bei Pegida: Oertel und Mitstreiter werfen hin

Dresden (dpa) - Die islamkritische Pegida-Bewegung steht vor einer Zerreißprobe. Eine Woche nach dem Rücktritt von Pegida-Gründer Lutz Bachmann wegen ausländerfeindlicher Äußerungen hat auch Sprecherin Kathrin Oertel ihr Amt niedergelegt. Mit ihr zogen sich weitere Mitglieder aus dem... mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

Garten Träume

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz