stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
Pol

A1 bei Leverkusen: Im Bauch der kranken Rheinbrücke

Leverkusen. Der Brückenpapst blickt dem Minister direkt in die Augen. „Das Bauwerk zeigt offen seine Probleme, das Material ist am Ende“, sagt der Bauingenieur und meint die A1-Querung über den Rhein bei Leverkusen. Sein Gegenüber, Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), weicht ihm aus... mehr Leser-Kommentare: 3

Anzeige

Land hilft unwettergeschädigten Kommunen mit 30 Millionen Euro

Düsseldorf (dpa).  Rund zehn Wochen nach dem Pfingststurm «Ela» hat das nordrhein-westfälische Kabinett am Dienstag Finanzhilfen für betroffene Kommunen beschlossen. Wie NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) mitteilte, sollen zunächst 30 Millionen Euro an Pauschalen gewährt werden. Weitere 30... mehr

Bund verspricht Hilfen für marode NRW-Autobahnbrücken

Leverkusen/Köln (dpa) - Nordrhein-Westfalen bekommt Geld für die Sanierung seiner maroden Autobahnbrücken. Der Bund will von seinem rund eine Milliarde Euro umfassenden Brückensanierungsprogramm für 2015 bis 2017 ein Viertel nach NRW fließen lassen, wie Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt... mehr Leser-Kommentare: 1

Kommentar

Tropfen auf den heißen Stein

Der Verkehr auf NRW-Straßen muss ungehindert fließen können. Dazu gibt es keine Alternative, auch wenn es Milliarden kostet. Dass der Bund sich nun bewegt und NRW bei der Sanierung der Brücken unterstützen will, ist ein erster Schritt. Aber nicht mehr. 4,5 Milliarden Euro ist der Bedarf allein bei... mehr

Neubau der Rheinbrücke kommt früher

Leverkusen. Der Neubau für die marode A 1-Rheinbrücke bei Leverkusen soll deutlich schneller kommen als bislang geplant. In einem laut Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) bislang einmaligen Verfahren sollen die Klagemöglichkeiten für das eine Milliarde Euro schwere Projekt eingeschränkt... mehr

Schwarzarbeit: Anklagen gegen NRW-Landesbeauftragten

Kleve (dpa) - Der nordrhein-westfälische Landesbeauftragte für den Maßregelvollzug, Uwe Dönisch-Seidel, soll als Fußball-Funktionär Steuern und Sozialabgaben in Höhe von fast einer Million Euro hinterzogen haben. Es lägen zwei Anklagen der Staatsanwaltschaft gegen ihn vor, bestätigte ein Sprecher... mehr

DGB sieht «massives Rentenproblem» in NRW: Droht die Altersarmut?

Düsseldorf (dpa) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) sieht Nordrhein-Westfalen vor einem «massiven Rentenproblem». Ohne entsprechende Gegensteuerung sei durch ein weiter sinkendes Rentenniveau und einen hohen Anteil von Geringverdienern steigende Altersarmut vorprogrammiert, warnte der DGB NRW... mehr Leser-Kommentare: 5

Armut in NRW-Städten groß - Dortmund, Duisburg und Gelsenkirchen vorweg

Köln/Berlin (dpa) - In Deutschlands Großstädten - und hier besonders in Nordrhein-Westfalen - wächst nach einer Studie die Gefahr, in die Armut abzurutschen. Die Studie wurde am Montag vom arbeitgebernahen Institut der Deutschen Wirtschaft Köln (IW) in Berlin vorgestellt. Das Institut führt die... mehr Leser-Kommentare: 1

Anzeige

Angebote & Prospekte

C & A

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Kommentar

Nur Dienst nach Vorschrift

Stefan Vetter

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum