stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
Pol

Büroleiter klagt gegen NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider

Düsseldorf. NRW-Arbeits- und Integrationsminister Guntram Schneider (SPD) ist vom Düsseldorfer Verwaltungsgericht in eigener Sache als Zeuge geladen worden. Schneiders Büroleiter im Ministerium klagt dort gegen seinen faktischen Rauswurf. Das berichtet die Westdeutsche Zeitung (Donnerstagausgabe).... mehr

Anzeige

Flüchtlingshilfe: Kraft erwartet mehr Hilfe vom Bund

Düsseldorf. Mehr Geld für Städte, mehr Personal fürs Land und Druck auf den Bund – der NRW-Flüchtlingsgipfel in Essen hat mehr Ergebnisse gebracht als vermutet. So soll es ein neues Beschwerdemanagement in jedem Flüchtlingsheim des Landes geben, genauso wie Vereinfachungen beim Baurecht für neue... mehr

NRW will gefährliche Tiere in Privathaushalten verbieten

Düsseldorf (dpa) - In Nordrhein-Westfalen soll die private Haltung hochgefährlicher und vor allem giftiger Tiere grundsätzlich verboten werden. Außerdem soll es eine Anzeigepflicht für gefährliche Tiere geben, die zwar nicht verboten werden, die aber Menschen verletzen können. Das sehen Eckpunkte... mehr Leser-Kommentare: 2

Ministerpräsidentin Kraft fordert nach Flüchtlingsgipfel Hilfe vom Bund

Düsseldorf (dpa). Nach dem Flüchtlingsgipfel in NRW fordert Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) deutlich mehr Hilfe auch vom Bund. Das Land habe seinen Beitrag für die Flüchtlingsunterbringung am Montagabend aufgestockt. Nun müsse auch aus Berlin mehr Hilfe für die Gesundheitsversorgung der... mehr

Kommentar

Nachbessern statt feiern

Düsseldorf. Wird man nun jeden Vorfall bei Fußballspielen dem vermeintlich fehlgeschlagenen Projekt des Innenministers zuschreiben müssen? Nein, wird man nicht. Aber klar ist auch: Solange das Innenministerium an Beteiligten vorbei plant, die das Projekt „Weniger Polizei bei risikoärmeren... mehr

Flüchtlingsheime: NRW sucht Auswege aus der Krise

Düsseldorf/Essen. Überbelegte Flüchtlingsheime, chaotische Abläufe und Misshandlungen durch private Sicherheitsleute – drei Wochen nach Bekanntwerden der teils katastrophalen Zustände in Wohnheimen des Landes sollte ein Gipfel die Weichen für eine komplette Neuausrichtung der Flüchtlingsbetreuung... mehr

Mutmaßliche IS-Terror-Unterstützer in Aachen festgenommen

Aachen/Karlsruhe (dpa). Die Bundesanwaltschaft ist gegen mehrere mutmaßliche Unterstützer islamistischer Terrororganisationen in Deutschland vorgegangen. Sie sollen Ausrüstung und Geld für die Milizen Islamischer Staat (IS) und Ahrar al-Scham gesammelt und nach Syrien sowie in den Irak gebracht... mehr

Asylbewerber in NRW – das sind die Fakten

Essen. Die Misshandlungen in nordrhein-westfälischen Unterkünften hat das Thema Flüchtlinge ganz oben auf die politische Tagesordnung gerückt. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) holt heute in Essen 40 Vertreter von Flüchtlingsorganisationen, Wohlfahrtsverbänden, Kommunen, Kirchen und aus der... mehr Leser-Kommentare: 2

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum