WZ-Extrathemen

13. April 2015 - 14:26 Uhr

Wieder Warnstreiks an Kitas in NRW

Essen (dpa). Durch den Tarifstreit in den Kindertagesstätten gibt es für Eltern am Montag erneut Einschränkungen. Am Montagmorgen startete die Gewerkschaft Komba Protestaktionen in Essen und Mönchengladbach. Im Verlauf des Tages sollten noch Aachen und Bonn dazukommen. Ungefähr 80 Erzieherinnen... mehr

9. April 2015 - 19:25 Uhr

Wieder Warnstreiks in Kitas: Tarifparteien verhandeln

Düsseldorf (dpa) - Begleitet von Warnstreiks und Demonstrationen sind die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst in Kommunen weitergegangen. In der dritten Verhandlungsrunde ging es um die Eingruppierungen von Erziehern und Kinderpflegern. Die Gewerkschaft Verdi... mehr

8. April 2015 - 18:47 Uhr

Kommentar: Hohes Risiko

Über die Rheinbrücken der A 1 und der A 40 rollen täglich Hunderttausende Fahrzeuge. Beide Brücken sind stark beschädigt und müssen dringend saniert werden. Doch eine Vollsperrung brächte den Verkehr in der gesamten Region zum Erliegen. Lastwagenfahrer sollten sich im Interesse aller an das Verbot... mehr

8. April 2015 - 18:06 Uhr

110 000 Lastwagenfahrer missachten Fahrverbot auf Rheinbrücke

Leverkusen/Duisburg. Die maroden Rheinbrücken über die A 1 und die A 40 stellen Auto- und Lkw-Fahrer schon jetzt vor harte Geduldsproben. Gestern verkündete Straßen.NRW eine neue Hiobsbotschaft: Die Rheinbrücke der A 40 bei Duisburg muss wegen weiterer Reparaturen auch in Richtung Venlo für... mehr

8. April 2015 - 10:25 Uhr

NRW investiert in Täter-Opfer-Ausgleich - Arbeit in der Haft

Düsseldorf (dpa) - Nordrhein-Westfalen investiert jährlich rund 860 000 Euro an Fördermitteln, um Opfern von Straftaten zu einem Schadensausgleich zu verhelfen. Das berichtete NRW-Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf. Damit könnten etwa 3800... mehr

3. April 2015 - 19:44 Uhr

Beginn der Ostermärsche in Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf (dpa) - Am Samstag beginnen die dreitägigen Aktionen der Ostermarschbewegung in Nordrhein-Westfalen. Den Auftakt macht eine Kundgebung in Duisburg, die allerdings von einem Streit innerhalb der ohnehin stark geschrumpften Bewegung gesorgt hat. Das Duisburger Friedensforum hat eine Band... mehr

1. April 2015 - 11:31 Uhr

Bundesregierung knickt beim Fracking vor Konzernen ein

Düsseldorf (dpa) - Der nordrhein-westfälische Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) hat der Bundesregierung vorgeworfen, beim umstrittenen Gas-Fracking „vor den Interessen einiger weniger Konzerne eingeknickt“ zu sein. Der vom Bundeskabinett am Mittwoch verabschiedete Fracking-Gesetzentwurf sei... mehr

31. März 2015 - 14:38 Uhr

Hintergrund: Pendlerland Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf (dpa). Etwa 1,3 Millionen Reisende nutzen im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen täglich die Busse und Bahnen der Deutschen Bahn. Mehr als 3700 S-Bahnen und Personenzüge sind jeden Tag für die DB zwischen 700 Bahnhöfen unterwegs. Hinzu kommen rund 2000 Züge anderer... mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

FertighausweltHafermann ReisenGabriel ConcertsFlicflac
Anzeige

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz