stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Libyen vor dem Neubeginn

Politik

US-Marine bringt libyschen Öltanker vor Zypern auf

Tripolis/Nikosia (dpa) - Mit einer illegalen Ladung libyschen Öls kreuzte die «Morning Glory» mehrere Tage im Mittelmeer. Nun hat die US-Marine den Tanker geentert. Tripolis bedankt sich für die Aktion. Bei einer nächtlichen Kommandoaktion haben Spezialeinsatzkräfte der US-Marine den mit libyschem... mehr Leser-Kommentare: 8

Anzeige

Politik

Bericht: Libyen steht vor dem Zerfall

Berlin (dpa) - Libyens Regierung hat von der Nato nach einem internen Bericht des Bündnisses militärische Unterstützung erbeten, um ein Abgleiten des Landes ins völlige Chaos zu verhindern. Zwei Jahre nach dem Sturz des Machthabers Muammar al-Gaddafi stehe das nordafrikanische Land vor dem Zerfall,... mehr Leser-Kommentare: 1

Politik

Autobombe explodiert vor französischer Botschaft in Libyen

Tripolis/Paris (dpa) - Extremisten haben vor der französischen Botschaft in Libyen ein Autobombe gezündet. Drei Menschen wurden durch die Explosion verletzt: Zwei französische Wachleute und eine 18 Jahre alte Libyerin, die sich in einem benachbarten Haus aufhielt. Das berichtete die staatliche... mehr

Politik

Westliche Bürger sollen Bengasi verlassen

Berlin/London/Tripolis (dpa) - Angesichts des französischen Militäreinsatzes gegen Islamisten in Mali wächst die Terrorangst im nördlichen Afrika. Wegen einer konkreten Bedrohung riefen die Regierungen Deutschlands und anderer westlicher Staaten ihre Staatsbürger am Donnerstag dazu auf, die Region... mehr

Politik

Alarm in Libyen: Westliche Bürger sollen Bengasi verlassen

Berlin/London (dpa) - Terrorangst in Libyen: Wegen einer konkreten Bedrohung haben die Regierungen von Deutschland und Großbritannien ihre Staatsbürger dazu aufgerufen, die Region um die Hafenstadt Bengasi umgehend zu verlassen. Bundesaußenminister Guido Westerwelle sprach bei einem Besuch in... mehr

Thema des Tages

Analyse: Erbe des Libyenkrieges destabilisiert Nordafrika

Tripolis/Istanbul (dpa) - Seit dem Tod von Muammar al-Gaddafi vor 15 Monaten sind die Waffen aus den Beständen der Armee und der libyschen Revolutionsbrigaden weit gereist. Dass ein Teil der Raketen, Granatwerfer und Sturmgewehre bis nach Syrien und in den palästinensischen Gazastreifen gelangte,... mehr Leser-Kommentare: 1

Politik

Verwirrung um Gaddafi-Sohn in Libyen - Kämpfe in Bani Walid

Tripolis (dpa) - Ein Jahr nach dem Tod von Libyens Ex-Diktator Muammar al-Gaddafi haben Berichte über den Tod seines jüngsten Sohnes für Verwirrung gesorgt. Der 1980 geborene Chamis al-Gaddafi sei bei einem Gefecht zwischen Milizionären in der Stadt Bani Walid getötet worden, berichtete der... mehr

Politik

Libysche Regierung sucht nach Gaddafis Gold

Tripolis/Istanbul (dpa) - Der libysche Diktator Muammar al-Gaddafi soll im Wüstensand einen Goldschatz vergraben haben. Das berichtete die libanesische Tageszeitung «Al-Diyar» auf ihrer Website. In Libyen sorgte der Bericht am Sonntag für einige Aufregung - vor allem, weil es bislang keine... mehr

ZENSUS: DIE EINWOHNERZAHLEN DER REGION

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum