stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
Pol

8. November 2012 - 19:15 Uhr

Bei Obama beginnt nun das Stühlerücken

Washington. US-Präsident Barack Obama (51) kann loslegen. Doch die großen Herausforderungen wird er nicht mit seinem bewährten Team angehen können. Einige haben bereits vor der Wahl angekündigt, dass sie ihm nicht mehr zur Seite stehen werden. „Die meisten wiedergewählten Präsidenten haben ihr... mehr

8. November 2012 - 14:20 Uhr

Analyse: Schwarze sehen Obama in der Bringschuld

Washington (dpa) - Mit dem ersten schwarzen US-Präsidenten haben Afroamerikaner auf ein besseres Leben gehofft. Viele wurden enttäuscht - doch wählten ihn trotzdem wieder. In der zweiten Amtszeit muss Obama nun liefern. Das Bild berührt: Ein kleiner schwarzer Junge mit Hemd und Krawatte beim ersten... mehr

8. November 2012 - 21:48 Uhr

Haushaltsprobleme lassen Obama keine Atempause

Washington (dpa) - Die brisante Finanzlage der USA lässt dem wiedergewählten Präsidenten Barack Obama keine Atempause. Nach einem erbitterten Wahlkampf muss er mit der Opposition im Kongress schleunigst um einen tragfähigen Staatshaushalt ringen. Zwei Tage nach seiner Siegesfeier kehrte Obama dafür... mehr

8. November 2012 - 12:21 Uhr

Pubertät im Weißen Haus: Obamas Töchter werden erwachsen

Washington (dpa) - Schuldenkrise, Arbeitslosigkeit und Kriegsgefahr: Der wiedergewählte Präsident steht vor vielen Herausforderungen. Und ein echtes großes Problem droht ihm zu Hause: Seine Töchter kommen in die Pubertät. Mal eben ein Eis essen gehen, das ist für die Familie von Barack Obama keine... mehr

8. November 2012 - 10:18 Uhr

Mutter in Kenia nennt ihre Zwillinge Barack und Mitt

Addis Abeba/Nairobi (dpa) - Eine Mutter in Kenia hat ihre neugeborenen Zwillinge Barack und Mitt getauft - zu Ehren der beiden US-Präsidentschaftskandidaten Barack Obama und Mitt Romney. Millicent Owuor habe ihre Babys am Mittwoch - dem Tag nach den Wahlen in den USA - in einem Krankenhaus im... mehr

8. November 2012 - 11:06 Uhr

Zeitplan: Von der Wahl bis zur Amtseinführung

Berlin (dpa) - Der weitere Zeitplan für den gewählten US-Präsidenten auf dem Weg ins Weiße Haus: 11. Dezember 2012: Letzter möglicher Termin für US-Bundesstaaten, um Anfechtungen oder andere Streitfälle im Zusammenhang mit der Stimmenauszählung beizulegen. 17. Dezember 2012: In den einzelnen... mehr

7. November 2012 - 20:45 Uhr

Amerikaner geben Obama eine zweite Chance

Washington (dpa) - Die Amerikaner haben Barack Obama eine zweite Chance gegeben - und der wiedergewählte US-Präsident will die nächsten vier Jahre im Weißen Haus für einen neuen Aufbruch nutzen. «Das Beste kommt noch», rief Obama in der Nacht zum Mittwoch Tausenden Anhängern bei der Wahlfeier in... mehr

7. November 2012 - 20:45 Uhr

Sieger Obama will sein Land einen

Washington (dpa) - Nach dem Sieg ein Signal der Versöhnung: US-Präsident Obama will nach seinem am Ende überraschend klaren Wahlerfolg das Land einen. In seiner Siegesrede reicht er den unterlegenen Republikanern die Hand. Die Wählerstimmen von Frauen, Latinos und Schwarzen bescherten Obama die... mehr

Thema des Tages

Im Wortlaut: Obamas Dankesrede

Chicago/Berlin (dpa) - Nach seiner Wiederwahl hat sich US-Präsident Barack Obama in Chicago an seine Anhänger gewandt - aber auch an den politischen Gegner und die amerikanische Öffentlichkeit. Die Deutsche Presse-Agentur dokumentiert die übersetzte Rede in Auszügen (redaktionelle Erläuterungen in... mehr

HINTERGRUND

Das umstrittene US-Wahlsystem

Washington. Über den Ausgang der amerikanischen Präsidentschaftswahl entscheiden formal nicht jene US-Bürger, die bereits ihre Stimmen abgegeben haben oder am heutigen Dienstag ins Wahllokal gehen. Der Wahlausgang wird am 17. Dezember besiegelt, wenn in den 50 Staaten sowie der Hauptstadt... mehr

Hintergrund

Der teuerste Wahlkampf aller Zeiten

Washington. Der Hilferuf aus dem Weißen Haus war dramatisch: „Ich werde aus dem Amt gespendet“, schlug US-Präsident Barack Obama im Juli Alarm. Zeitgleich versendete sein Wahlkampfteam im Stundentakt Millionen Mails und SMS mit einer klaren Aufforderung an die Unterstützer: Spenden für Obama. Die... mehr

Hintergrund

US-Wahltermin richtet sich nach Verfassung, Religion und Wetter

Washington. Der neunte US-Präsident William Henry Harrison hält zwei Rekorde: den für die längste Antrittsrede und den für die kürzeste Amtszeit. An einem kalten, windigen 4. März 1841 legte er auf den Stufen des Washingtoner Parlaments die Vorhaben seiner Präsidentschaft in einer zweistündigen... mehr

Hintergrund

US-Unternehmen lieben Deutschland

Frankfurt. US-Manager mögen Deutschland, vor allem die deutsche Zuverlässigkeit zieht sie an. Stabilität und Sicherheit machen selbst manchen schweren Brocken wie die als überzogen empfundene Bürokratie leichter verdaulich, wie US-Investoren betonen. Demnach wird Deutschland trotz der lodernden... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum