WZ-Extrathemen

Haus & Garten

Der Wolf kehrt zurück - Bund richtet Beratungsstelle ein

Bad Staffelstein (dpa) - Der Wolf ist zurück in Deutschland - Angst muss die Bevölkerung aber nicht haben. Das hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) zum Abschluss der Umweltministerkonferenz der Länder im oberfränkischen Bad Staffelstein betont. «Die Menschen können natürlich in den... mehr

Haus & Garten

Ordnung im Badschrank schaffen: Behälter an die Tür kleben

Köln (dpa/tmn) - Nie genug Platz im Badschrank? Wer das Problem hat, für den ist diese Idee zum Selbermachen geeignet. Dabei wird die Innenseite der Schranktür genutzt. Als erstes braucht man einige Acrylglasbehälter, die man an die Innentür anbringt. Das teilt die Heimwerkerschule DIY-Academy in... mehr

Geld & Recht

Beliebte Mischfonds: Selbst mixen ist oft günstiger

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Mischfonds sind bei Anlegern beliebt. Doch sie haben auch ihren Preis. Darauf weist die die Stiftung Warentest hin. Nach Angaben des Fondsverbandes BVI führten Mischfonds im abgelaufenen Quartal die Absatzliste bei den Publikumsfonds mit großem Abstand an: Insgesamt 13,5... mehr

Multimedia

Die Apple Watch im Test: Eine vielversprechende Premiere

Berlin (dpa/tmn) - Apple-Fans müssen sich gedulden. Weil ein Zulieferer aus China ein wichtiges Bauteil für die Apple Watch nicht in der geforderten Qualität liefern kann, müssen die Kunden wochenlang auf die Smartwatch warten. Doch der Test zeigt: Es lohnt sich, auf die Apple Watch zu warten, auch... mehr

Gesundheit & Ernährung

Neues Portal mit alternativen Heilmethoden bei Krebs

Nürnberg (dpa) - Eine neue Internetseite soll über alternative Heilmethoden bei einer Krebserkrankung informieren. Die Seite biete Patienten an einer einzigen «verlässlichen Stelle unabhängige Informationen» über etwa 50 ergänzende Heilverfahren und -mittel, sagte Markus Horneber vom Klinikum... mehr

Geld & Recht

Kuriose Prozesse um Schmerzensgeld

Düsseldorf (dpa) - Lebensrisiko oder Körperverletzung - vor Gerichten in Deutschland gab es so manchen kuriosen Prozess um Schmerzensgeld. Beispiele: Salutschüsse: Die ostwestfälische Stadt Büren hatte im September 2005 eine 20 Mann starke Gebirgsschützenkompanie aus der österreichischen... mehr

Gesundheit & Ernährung

Bitter und vielseitig: Löwenzahn in der Küche nutzen

Bonn (dpa/tmn) - Löwenzahnblätter schmecken gut im Salat. Dazu passen andere Wildkräuter, Cherrytomaten, Linsen, Käse oder ein hartgekochtes Ei. Im Pesto harmoniert das herbe Aroma der Blätter gut mit Mandeln. Wen die Bitterstoffe des Löwenzahns stören, legt sie am besten ein bis zwei Stunden vor... mehr

Familie & Jugend

Flexibel und fit, digital und öko - Jugend im Wandel

Frankfurt/Main (dpa) - Der Anteil Jugendlicher an der Gesellschaft schrumpfe zwar, ihre Bedeutung wachse aber, ist Christian Schuldt vom Zukunftsinstitut in Frankfurt überzeugt. Vor allem «als Seismographen gesellschaftlicher Wandlungsprozesse und als Vorreiter von Lebensweisen», schreibt er in... mehr

Familie & Jugend

Dank High-Tech: Eigenständig Wohnen in allen Lebensphasen

Tübingen (dpa) - Auf den ersten Blick wirkt das «LebensPhasenHaus» in Tübingen wie das Traumhaus einer jungen Familie mit Kindern: Komfortabel mit Betten, die sich durch einen Klick zu Sofas verwandeln, geräumig und technisch auf dem allerneusten Stand. Doch das zweistöckige Domizil mit... mehr

Verbraucher

„Gefällt mir“ bei Facebook wird zur Datenfalle

Düsseldorf. Der „Gefällt mir“-Button von Facebook ist für Unternehmen ein gutes Marketinginstrument. Das „Liken“ bringt mehr Besucher auf die eigene Seite. Dagegen hat auch die Verbraucherzentrale (VZ) nichts einzuwenden. Wohl aber gegen einen anderen damit verbundenen Effekt, den Wolfgang... mehr 1

Geld & Recht

Erbfälle in der EU: Europäisches Nachlasszeugnis kommt

Hamm (dpa/tmn) - Ab dem 17. August gilt in Deutschland das neue EU-Erbrecht. Es regelt, welches nationale Recht angewendet wird, wenn Vermögen im EU-Ausland vererbt wird. Neu eingeführt wird dann auch das europäische Nachlasszeugnis. Antworten auf wichtige Fragen: Für wen ist das Dokument wichtig?... mehr

Beruf & Bildung

Gewalt am Arbeitsplatz: «Viele schämen sich und schweigen»

Hamburg (dpa/tmn) - Beschimpfungen und tätliche Übergriffe erleben einige Berufstätige immer wieder. «Viele schämen sich und schweigen», sagt Heike Schambortski von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege. Statt mit dem Vorfall allein zu bleiben, empfiehlt sie, mit dem... mehr

Haus & Garten

Bedenkliche Schadstoffwerte bei Motorkettensägen

Berlin (dpa/tmn) - Einige Motorkettensägen und Freischneider überschreiten Schadstoffgrenzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des TÜV Nord im Auftrag der Deutschen Umwelthilfe (DUH). Sechs der elf Geräte stoßen teils erheblich mehr Kohlenmonoxid, Kohlenwasserstoffe und Stickoxide als... mehr

Familie & Jugend

«Engelchen-flieg-Spiel» kann Gelenken von Kindern schaden

Köln (dpa/tmn) - Wenn Eltern ihr Kind zwischen sich an den Händen halten und es hin- und herschwingen, kann das den Ellenbogengelenken des Kindes schaden. Bei dem «Engelchen-flieg-Spiel» wird unter Umständen das Gelenk auseinandergezogen und rutscht umliegendes Gewebe in den Gelenkspalt - beim... mehr

Gesundheit & Ernährung

Laufwettbewerbe unter extremen Bedingungen

Radebeul (dpa) - Wem Runden auf der Aschebahn nicht Herausforderung genug sind, der sucht den Kick bei Extrem-Rennen. Beispiele für ungewöhnliche Laufstrecken und besondere Bedingungen: Treppenhaus-Marathon: Insgesamt 83 808 Stufen müssen bei diesem Rennen in Hannover bewältigt werden. Der... mehr

Tiere

Hundehalter sollten Auslöser für Jagdverhalten kennen

Frankfurt/Main (dpa) - Jagdverhalten können Halter ihrem Hund nicht abgewöhnen, aber sie können es kontrollieren. Dazu ist es wichtig, Auslöser für den Jagdimpuls so früh wie möglich zu erkennen. Bei den meisten Vierbeinern sind das schnelle Bewegungsreize wie Jogger, Fahrradfahrer, laufende Tiere... mehr

Technik-Tipps

Chrome-Browser im Hintergrund abschalten

Meerbusch (dpa-infocom) - Google Chrome ist längst nicht mehr der schlanke Web-Browser von einst, sondern ein umfangreicher Browser mit vielen Funktionen und eine eigene Anwendungs-Plattform. Das ist allerdings nur praktisch, wenn man die Funktionen alle nutzt. Wer unterwegs arbeitet, braucht oft... mehr

Specials

Digitales Lesevergnügen

Düsseldorf. Vor 50 Jahren konnte man erstmals etwas von einem E-Book-Reader lesen – im 1965 veröffentlichten Science-Fiction-Roman „Dune“ von Frank Herbert. In dem Werk wird ein Gerät geschildert, das die Anpassung auf eine gut lesbare Schriftgröße bietet und bei der man einfach auf eine Seite... mehr

Anzeige

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Die WZ in Sozialen Netzwerken

  • Facebook Alle News - regional und weltweit: Werden Sie unser Fan bei Facebook und folgen Sie auch unseren Lokalredaktionen in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Twitter Immer up to date: Brandheiße News aus der Redaktion gibt es auf der Twitter-Seite der WZ - lokal twittern wir aus Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Google Plus Neuigkeiten, Hintergrund-Berichte und mehr: Besuchen Sie unsere Seite bei Google+ sowie die Google+-Seiten unserer Lokalredaktionen Düsseldorf und Krefeld.
  • Stepmap NRW, Deutschland und die Welt: Interaktive Karten und spannende Hintergründe der Redaktion gibt es im WZ-Channel bei stepmap. Alle Informationen auf einen Blick!

Geldtipps

Sondertilgung bei Baufinanzierungen - früh übt sich

Düsseldorf. Zwei Drittel aller Baukreditnehmer haben laut Interhyp die Möglichkeit vereinbart, Sondertilgungen durchführen zu können. Häuslebauer können damit einmal im Jahr außerplanmäßig einen Teil des Kredits zurückführen. Dafür ist meistens lediglich eine schriftliche Vorankündigung bei der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil