WZ-Extrathemen

Arbeitnehmer darf trotz Krankschreibung zur Arbeit gehen

Stuttgart (dpa/tmn) - Viele sind sich nicht sicher, wie strikt eine Krankschreibung vom Arzt zu handhaben ist. Kommt sie einem Arbeitsverbot gleich - oder dürfen Beschäftigte wieder zur Arbeit gehen, wenn sie sich fit fühlen. Drei Fragen und Antworten zum Thema: Dürfen Mitarbeiter zur Arbeit... mehr

Was Arbeitgeber über die Krankenakte wissen dürfen

Bremen (dpa/tmn) - Die Krankenakte eines Arbeitnehmers ist für den Chef fast immer tabu. Was er wann erfahren darf, dafür gibt es viele Regeln. Sven Thora, Rechtsberater bei der Arbeitnehmerkammer Bremen, beantwortet die wichtigsten Fragen in diesem Zusammenhang: Darf der Arbeitgeber nach der... mehr

Falsche Ausbildungswahl führt oft zu großer Verunsicherung

München (dpa/tmn) - Stolpern Sohn oder Tochter in eine Ausbildung hinein, die gar nicht zu ihnen passt, sind die Folgen oft weitreichend und die Kosten häufig hoch, warnt Martin Neumann vom Berufspsychologischen Service der Arbeitsagenturen München, Rosenheim, Weilheim und Freising. Die Folge sei... mehr

Studie: So sehen Chef-Lieblinge aus

Hagen (dpa/tmn) - Viele Firmen wollen innovativ und offen für Neues sein. Bei der Personalauswahl setzen Führungskräfte jedoch auf angepasste Fachkräfte. Zu den drei am häufigsten erwünschten Eigenschaften bei Personal zählen Verlässlichkeit, Produktivität und Loyalität. Das geht aus einer Studie... mehr Leser-Kommentare: 1

Schulabgänger erhalten Zuschuss zu Bewerbungskosten

Berlin (dpa/tmn) - Schulabgänger können einen Bewerbungskostenzuschuss bei der Arbeitsagentur beantragen. Darauf weist die Bundesregierung in einem neuen Ratgeber hin. Voraussetzung ist, dass sie als ausbildungssuchend gemeldet sind und den Antrag stellen, bevor die Kosten entstehen. Der Zuschuss... mehr

Streik, Sturm oder Stau: Mitarbeiter müssen pünktlich sein

Berlin (dpa/tmn) - Arbeitnehmer sind selbst dafür verantwortlich, dass sie pünktlich am Arbeitsplatz sind. Das gilt auch an Tagen, an denen das gar nicht so leicht umzusetzen ist - etwa, weil ein Streik, Stau oder Sturm den Weg zur Arbeit beschwerlich machen. Dann gilt grundsätzlich: Für die Zeit,... mehr

Zuverlässiger Partner kommt der eigenen Karriere zugute

Weinheim (dpa/tmn) - Nach der Studie, die sich auf Daten von mehr als 4500 Personen stützt, zahlt es sich aus, sein Leben mit jemandem zu teilen, der sehr diszipliniert und gewissenhaft ist. Probanden mit solchen Beziehungen gaben an, mit ihrer Arbeit zufriedener zu sein. Sie verdienten mehr und... mehr

Selbsthilfegruppen für Berufstätige mit Rheuma

Bonn (dpa/tmn) - Anders als ihre gesunden Kollegen haben Mitarbeiter, die unter Rheuma leiden, nicht nur mit dem üblichen Stress im Job zu kämpfen. Ihnen macht auch ihr Körper Sorgen. Dabei nicht den Mut zu verlieren oder frustriert zu sein, ist oft gar nicht so leicht. Hilfreich ist, wenn... mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

KayaGabriel Concerts

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

Sondertilgung bei Baufinanzierungen - früh übt sich

Düsseldorf. Zwei Drittel aller Baukreditnehmer haben laut Interhyp die Möglichkeit vereinbart, Sondertilgungen durchführen zu können. Häuslebauer können damit einmal im Jahr außerplanmäßig einen Teil des Kredits zurückführen. Dafür ist meistens lediglich eine schriftliche Vorankündigung bei der... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz