stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Beruf & Bildung

Bundesgericht: Kein Anspruch auf Ethik als Schulfach

Leipzig (dpa) - Eine Mutter will für ihre Kinder Ethik-Unterricht in der Schule durchsetzen und beruft sich auf das Grundgesetz. Vor Gericht hat sie damit keinen Erfolg. Geschlagen geben will sie sich aber nicht. Eltern haben keinen grundgesetzlichen Anspruch auf die Einführung eines... mehr

Anzeige

Notfall auf hoher See: Neue Ausbildung für Schiffsärzte

Greifswald (dpa) - Wer auf Kreuzfahrtschiffen als Arzt anheuert, bekommt bislang im Studium keine entsprechende Ausbildung. Am Uni-Klinikum Greifswald startet deutschlandweit erstmals das Wahlfach Maritime Medizin. Schiffsärzte sollen künftig besser auf einen Job auf Kreuzfahrtschiffen oder auf die... mehr

Gehaltsabrechnungen bis zur Rente aufheben

München (dpa/tmn) - Man weiß doch, was man verdient - muss man da noch jede einzelne Gehaltsabrechnung aufbewahren? Besser wäre das - und zwar am besten bis zum Renteneintritt. Gehaltsabrechnungen sollten nicht zu früh im Papierkorb landen. Zwar melden Arbeitgeber alle relevanten Daten an die... mehr

Mit einem Sachbuch die Karriere befeuern

Stuttgart (dpa/tmn) - Manch einer versucht, seine Karriere mit einem Sachbuch in Schwung zu bringen. Immerhin wird der Autor eines Sachbuchs in der Öffentlichkeit als Experte wahrgenommen. Doch einfach ist so eine Veröffentlichung nicht. Gerade Selbstständige sind häufig an der Veröffentlichung... mehr

Bildungsexperte über Privatschulen: Kein «Bulimie-Lernen»

Düsseldorf (dpa) - Das Interesse an Privatschulen wächst seit Jahren. Jeder elfte Schüler in Deutschland besucht inzwischen eine. Sie könnten nicht pauschal als pädagogisch besser bezeichnet werden, sagt ein Bildungsexperte. Vorteile gebe es aber. Privatschulen spielen nicht bloß eine marginale... mehr

Pflegende Berufstätige sollten ihre Belastung hinterfragen

Bremen (dpa/tmn) - Die Pflege eines Angehörigen kostet viel Kraft. Kommt dann noch die Belastung aus dem Beruf hinzu, riskieren viele Menschen einen Burnout. Wie groß der Stress wirklich ist, merken sie oft erst zu spät. Pflegen Berufstätige einen Angehörigen, reflektieren sie am besten regelmäßig... mehr

Chef muss Verlängerung der Elternzeit zustimmen

Hannover (dpa/tmn) - In der Regel endet die Elternzeit automatisch. Es kann aber Ausnahmen geben, die jedoch einer Zustimmung durch den Arbeitgeber bedürfen. Wer eigenmächtig die Elternzeit verlängert, kann sogar gekündigt werden. Ein Arbeitnehmer darf die vereinbarte Elternzeit nicht eigenmächtig... mehr

Gefährliche Mischung: Private Technik für den Job nutzen

Berlin (dpa/tmn) - Die Nutzung von privaten Geräten für dienstliche Zwecke ist zwar praktisch. In Sachen Datenschutz und Sicherheit lauern jedoch einige Fallstricke - sowohl für Unternehmen als auch für Arbeitnehmer. Geschäftliche E-Mails abrufen, dienstliche Telefonate führen oder Daten aus dem... mehr

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

Risikolebensversicherung: Schutz und Absicherung für die Familie

Sind die ersten Tränen nach dem schmerzhaften Tod der Mutter, des Vaters oder des Partners getrocknet, droht bereits der nächste Schock. Nicht selten haben Angehörige mit großen finanziellen Einbußen zu rechnen. Mit einer Risikolebensversicherung sind Hinterbliebene vor diesem Szenario gefeit.... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum