stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Familie & Jugend

Kinderfüße brauchen mindestens zwölf Millimeter Platz im Schuh

Salzburg (dpa/tmn) - Passende Schuhe sind für Kinderfüße wichtig, aber gar nicht so leicht zu finden. Mit einigen Tipps wird die Suche nach dem richtigen Schuhwerk jedoch zum Kinderspiel. Kinderschuhe passen optimal, wenn innen mindestens zwölf Millimeter Platz bleibt. Neue Schuhe sollten sogar... mehr

Anzeige

Töchter kümmern sich mehr um die Pflege der Eltern

Princeton (dpa/tmn) - Laut einer US-Studie engagieren sich Töchter bei der Pflege ihrer Eltern mehr als Söhne. Dabei entsteht für die Frauen meist auch ein beruflicher Nachteil. Im Schnitt investieren Töchter 12,3 Stunden pro Monat, um sich um ihre alten Eltern zu kümmern. Bei den Söhnen ist es mit... mehr

Generalvollmacht birgt Risiken - Betreuungsrecht vor Änderung

Berlin (dpa) - Wer Angehörigen eine Vorsorgevollmacht erteilt, kann dadurch die Bestellung eines gesetzlichen Betreuers im Krankheitsfall vermeiden. Doch eine Generalvollmacht birgt auch Gefahren. Immer mehr Deutsche entscheiden sich für eine Vorsorgevollmacht. Darin kann jeder festlegen, wer nach... mehr

Mit kontrollsüchtigem Freund in Ruhe reden

Wuppertal (dpa/tmn) - Wenn junge Menschen ihre ersten Beziehungen führen, müssen sie häufig noch bestimmte Regeln für das vertraute Miteinander finden. Wenn sich etwa jemand aus Neugier an dem Handy des anderen vergreift, wird ein ernstes Gespräch fällig. Kontrolliert der Partner heimlich das Handy... mehr

PC-Spiele für Kinder: Den Datenschutz im Blick haben

Berlin (dpa/tmn) - Eltern suchen Computerspiele am besten gemeinsam mit ihren Kindern aus. Dabei sollten sie vor allem auf kindgerechte Inhalte und den Schutz persönlicher Daten achten. Eltern sollten bei Computerspielen für ihre Kinder genau hinsehen und den Datenschutz im Blick behalten. Für... mehr

Keine Vergleiche: Eifersucht zwischen Geschwistern vermeiden

Fürth (dpa/tmn) - Der Bruder hat das viel bessere Geschenk bekommen, außerdem war sein Nachtisch viel größer - Eifersucht zwischen Geschwistern kommt immer mal vor. Um sie nicht noch anzustacheln, sollten Eltern eins vermeiden: die Kinder zu vergleichen. Ein bisschen Eifersucht zwischen... mehr

Forscher-Lob für Kita-Ausbau - Zweifel am Ehegattensplitting

Berlin (dpa) - Wenn mehr Kinder geboren werden sollen, dann ist die Förderung des Kita-Ausbaus deutlich wirkungsvoller als das Ehegattensplitting. Diese wissenschaftliche Erkenntnis gibt es jetzt schwarz auf weiß. Eine staatlich geförderte Kinderbetreuung hat nach Einschätzung von Forschern... mehr

Arabisch zum Frühstück: Trend zu mehrsprachiger Erziehung

Köln (dpa) - Nach dem Motto «Früh übt sich» wollen manche Eltern ihre Kinder schon von Geburt an zu kleinen Sprachtalenten heranziehen. Doch die Rechnung geht nicht immer auf. Italienisch am Buffett, Russisch auf der Picknickdecke, Spanisch am Grill. Das Sprachwirrwarr beim Sommerfest des Kölner... mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

WZ AnzeigenaufgabeC & A

Fotogalerie

Gute Noten für die Badeseen in der Region

Der Sommer kann kommen: Die Wasserqualität der Badeseen in der Region ist laut einer Untersuchung der Europäischen Umweltagentur fast uneingeschränkt gut bis sehr gut. mehr

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

Vermögensaufbau: Nachhaltiger Anlageerfolg mit der Pyramidenstrategie

Düsseldorf. Für eine erfolgreiche Geldanlage sollten Sie einiges im Blick habe: Alter, Risikobereitschaft, steuerliche Aspekte, die verschiedenen Sparziele und mögliche Anlagehorizonte. Mit diesen Tipps behalten Sie den Überblick. Der Trick: Die einzelnen Aspekte der Anlagestrategie in kleine... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum