stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Familie & Jugend

Die meisten Kita-Kinder haben eine 38-Stunden-Woche

Wiesbaden (dpa) - Kleine Kinder verbringen im Schnitt 38 Stunden pro Woche in der Kita. Am längsten werden die unter Dreijährigen im Saarland betreut, am kürzesten in Bayern. Viele Kita-Kinder haben in Deutschland eine 38-Stunden-Woche: Eltern haben für ihre Kinder unter drei Jahren im Durchschnitt... mehr

Anzeige

Ikea ruft Kinderschaukel wegen Unfallgefahr zurück

Hofheim (dpa) - Die Kinderschaukel «Gunggung» von Ikea ist aufrund von Mängeln an der Aufhängung nicht sicher. Deshalb ruft das schwedische Möbelhaus sie zurück. Kinder könnten sich verletzen. Das Möbelhaus Ikea hat eine Kinderschaukel wegen Mängeln bei der Aufhängung zurückgerufen. Kunden... mehr

Tränen in der Kita: Spielzeug kann den Abschied erleichtern

Freiburg (dpa/tmn) - An manchen Tagen wird der Gang in den Kindergarten zum Drama: Sohn oder Tochter wollen partout nicht dorthin. Eltern machen es ihrem Kinder leichter, wenn sie ihm etwa einen Plüschgefährten mitgeben. Hat das Kind beispielsweise Trennungsängste und will Mutter oder Vater nicht... mehr

Wenn das Kind auszieht: Viele Eltern freuen sich auf mehr Zeit

Hamburg (dpa/tmn) - Der Auszug der Kinder ist für Eltern oft ein bedeutendes Ereignis. Zwar fehlt vielen dann Sohn oder Tochter, aber laut einer Umfrage freut sich ein Großteil auch auf die Möglichkeit, mehr für sich zu tun. Wenn die Kinder ausziehen, reagieren Eltern zwiegespalten auf ihre... mehr

Bewegung vor Schulbeginn macht Kinder aufmerksamer

East Lansing (dpa/tmn) - Am besten schon vor der ersten Stunde herumtoben: Laut einer neuen Studie profitieren Kinder von einer halben Stunde Sport vor Unterrichtsbeginn. Besonders Mädchen und Jungen mit ADHS-Symptomen können sich nach der Bewegung besser konzentrieren, rechnen und lesen. Auch zu... mehr

Kind+Jugend zeigt XXL-Buggys und Öko-Kuscheltiere

Köln (dpa) - Ein Sechssitzer für Knirpse, ein neuartiges Baby-Thermometer oder auch Flugzeug-Bettchen: bei der Kind+Jugend zeigt die Branche, was sie zu bieten hat. Der Nachwuchs - mitsamt der elterlichen Kaufkraft - ist eine attraktive Zielgruppe. Kinderbettchen als Ritterburg oder mit angebauter... mehr

Kinder haben Rechte - Im Internet gibt es Informationen darüber

Mainz (dpa/tmn) - Kinder haben Rechte - und die gelten nicht nur in Deutschland, sondern fast auf der ganzen Welt. Wer sich umfassend darüber informieren möchte, sollte sich im Netz umsehen. Rechte für Kinder sind in einem Vertrag der Vereinten Nationen festgehalten, der inzwischen 25 Jahre alt ist. mehr

Hauptsache Spaß: Was Mädchen bei der Berufswahl wichtig ist

Bielefeld (dpa/tmn) - Menschen helfen, viel Geld verdienen oder abwechslungsreiche Aufgaben übernehmen - das sind für junge Menschen entscheidende Kriterien für die Berufswahl. Eine Studie ergab jedoch, dass es Mädchen eher auf etwas anderes ankommt. Spaß am Beruf zu haben, ist für Mädchen das mit... mehr

Fotogalerie

Gute Noten für die Badeseen in der Region

Der Sommer kann kommen: Die Wasserqualität der Badeseen in der Region ist laut einer Untersuchung der Europäischen Umweltagentur fast uneingeschränkt gut bis sehr gut. mehr

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

Geldanlage: Rentendepot schlägt Festgeld

Düsseldorf. Das hätten wohl viele Anleger kaum für möglich gehalten: Trotz rückläufiger Garantiezinsen erreichen Rentenpolicen höhere Erträge als Festgelder oder Sparbriefe. Bei Laufzeiten von mindestens fünf Jahren sind respektable drei Prozent Zinsen drin. Festgeldspitzenreiter wie die Renault... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum