stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
Rat

15. Oktober 2014 - 10:39 Uhr

Wehen in Trance: Hypnose gegen Schmerzen bei der Geburt

Berlin (dpa/tmn) - Bei Hypnose denken viele an Kommandos und Fremdbestimmtheit. Mit der klinischen Hypnose hat das wenig zu tun. Hebammen und Frauenärzte haben die Methode für die Geburtsvorbereitung entdeckt. Nein, ein Pendel gehört nicht zu ihrer Ausrüstung. Auch mit Fremdbestimmtheit habe eine... mehr

15. Oktober 2014 - 10:22 Uhr

Arbeit als Leih-Großeltern - Nachfrage schwindet

Karlsruhe (dpa) - Manchmal passt einfach alles zusammen: Mütter brauchen eine Kinderbetreuung und alte Menschen suchen eine Aufgabe, die sie jung hält. Seit dem Anspruch auf einen Kita-Platz für alle aber geht die Nachfrage nach Leih-Omas und -Opas spürbar zurück. Selina, Lukas und Ayla... mehr

15. Oktober 2014 - 10:13 Uhr

Schwangere können Jodbedarf nicht allein übers Essen decken

Bonn (dpa/tmn) - Jod ist wichtig für eine gesunde geistige und körperliche Entwicklung des ungeborenen Babys. In der Schwangerschaft brauchen Frauen deutlich mehr Jod als sonst. Neben jodhaltigem Essen nehmen werdende Mütter am besten ein spezielles Präparat ein. Um den Mehrbedarf zu decken,... mehr

15. Oktober 2014 - 10:07 Uhr

Fledermaus und Spinne: Halloween-Kostüme zum Selbermachen

Köln (dpa/tmn) - Gruselfratze, Vampirumhang, Knochenkette: Egal, welches Kostüm es an Halloween wird, es sollte furchteinflößend sein. Viele Sachen müssen Eltern dafür nicht kaufen - sie können die Verkleidung mit Gegenständen aus Haushalt oder Baumarkt selbst machen. Viele Halloween-Kostüme können... mehr

15. Oktober 2014 - 09:56 Uhr

Alte Rezepte an Familienfesten gemeinsam kochen

Köln (dpa/tmn) - Familienfeste mit mehreren Generationen sind nicht zwangsläufig lästige Pflichttermine. Vor allem für Senioren kann es ein schöner Anlass sein, Traditionen oder Rezepte weiterzugeben. Gemeinsames Kochen kann für alle Familienmitglieder ein fröhlicher Event sein. «Zum Beispiel... mehr

14. Oktober 2014 - 16:20 Uhr

Zehn Tage für den Notfall: Regelung zur Pflegezeit wird verbessert

Berlin (dpa) - Hunderttausende in Deutschland kümmern sich um die Pflege alter oder kranker Angehöriger. Bei vielen ist das ein täglicher Spagat - zwischen Pflege, Familie und Job. Die Koalition will helfen. Seit Jahren versprechen Politiker in Deutschland Hilfe für Menschen, die alte oder kranke... mehr

14. Oktober 2014 - 15:52 Uhr

Freistellung von der Arbeit - Aktuelle Regelung zur Pflegezeit

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wird ein Angehöriger unerwartet pflegebedürftig, können sich Berufstätige zehn Tage von der Arbeit freistellen lassen. Eine Vergütung steht ihnen in diesem Zeitraum bisher nicht zu. Das möchte die Bundesregierung nun ändern. Wollen Arbeitnehmer eine Pflegezeit nehmen, müssen... mehr

14. Oktober 2014 - 15:38 Uhr

Bei schlechten Noten zuerst Nachhilfeangebot der Schule prüfen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ein Sechser in der Klassenarbeit, eine Fünf fürs Referat: Schüler, die im Unterricht Probleme haben, brauchen oft Nachhilfe. Eltern sollten mit dem Kind über die Ursachen sprechen. Erst dann entscheiden sie sich für ein Nachhilfeangebot. Schwächeln Kinder in der Schule,... mehr

Fotogalerie

Gute Noten für die Badeseen in der Region

Der Sommer kann kommen: Die Wasserqualität der Badeseen in der Region ist laut einer Untersuchung der Europäischen Umweltagentur fast uneingeschränkt gut bis sehr gut. mehr

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

Änderungen des Baudarlehens können teuer werden

Düsseldorf. Wer nach einem Baukredit Ausschau hält, konzentriert sich zumeist auf die Zinshöhe. Klar, ein kostengünstiges Darlehen ermöglicht enormes Sparpotenzial. Dennoch sollten künftige Bauherren aber auch die Gebühren und Nebenkosten berücksichtigen. Eine Umfrage der Verbraucherzentrale... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum