stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Geld & Recht

Was die höhere Grunderwerbsteuer bedeutet

Düsseldorf. Die Opposition im NRW-Landtag hat sie lange bekämpft – doch nun kommt sie: die Erhöhung der Grunderwerbsteuer von bislang fünf auf 6,5 Prozent ab Januar 2015. Schon im Jahr 2011 hatte es eine Erhöhung – damals von 3,5 auf fünf Prozent – gegeben. Was bedeutet das für Käufer von... mehr

Anzeige

EU deckelt Gebühren beim Kreditkarten-Einkauf

Brüssel (dpa) - Hohe Kartengebühren für Einzelhändler - das ist in der EU schon länger ein Thema. Jetzt kommt eine Obergrenze. Davon sollen auch die Verbraucher profitieren. Für den Einkauf mit Kredit- und EC-Karten werden in Europa künftig geringere Gebühren fällig. Damit würden Händler entlastet... mehr

Klassisch, Prepaid, Debit: Kreditkarten-Modelle im Überblick

Berlin (dpa/tmn) - Ob zum Einkaufen, auf Reisen oder für größere Anschaffungen - Kreditkarten sind ein beliebtes Mittel, um bargeldlos zu bezahlen. Bei manchen Anbietern müssen die Kartenbesitzer allerdings für Extraleistungen kräftig drauflegen. Kreditkarten sind praktisch. Wer damit bezahlt, muss... mehr

Wirtschaft

Rechner

Zins-Vergleiche, Versicherungen und Vorsorge, Geldmarkt aktuell etc. - unser Rechner weiß Rat. mehr

Musterverfahren über Abrechnung bei Dienstwagen-Fahrten

Berlin (dpa/tmn) - Manche Unternehmer nutzen ihren Dienstwagen nur gelegentlich für Fahrten zwischen Wohnung und Betriebsstätte. Sie können von einem Gerichtsverfahren vor dem Bundesfinanzhof (BFH) profitieren. Darauf weist der Bund der Steuerzahler hin. Das oberste deutsche Steuergericht muss... mehr

Wohngeld und Unterhaltsleistungen: Sorgfaltspflicht beachten

Köln (dpa/tmn) - Der Wohngeldantrag ist korrekt gestellt. Doch der Bescheid ist fehlerhaft. Er fällt zugunsten des Antragstellers aus. Hätte er das erkennen müssen? Diese Frage hatte ein Gericht zu klären. Ein Wohngeldbescheid ist dann falsch, wenn bei der Ermittlung des Wohngeldanspruchs die... mehr

Bausparer können sich Teil der Provisionen erstatten lassen

Stuttgart (dpa/tmn) - Gute Nachrichten für neue Bausparkunden: Sie können sich einen Teil ihrer Provisionen von ihrem Vermittler erstatten lassen, wenn sie einen Vertrag abschließen. Bausparer haben nun die Möglichkeit, mit ihrem Vermittler über eine Teilerstattung der Provisionen zu verhandeln.... mehr

Steuern, Recht, Finanzen - Was sich 2015 ändert

Düsseldorf (dpa/tmn) - Versicherungskunden, Sparer, Minijobber und Immobilienkäufer - sie alle müssen sich 2015 auf Änderungen einstellen. Denn ab dem 1. Januar treten eine Reihe von neuen Regelungen in Kraft. Ein Überblick: Garantiezins: Für Lebensversicherungen werden ab 2015 nur noch 1,25... mehr

«Finanztest»: Immobilienkredite bei Vermittlern oft günstig

Berlin (dpa/tmn) - Auf der Suche nach den besten Konditionen: Wer eine Immobilie finanzieren will, sollte bei Vermittlern nach einer günstigen Variante fragen. Das ermittelte Stiftung Warentest für die Zeitschrift «Finanztest». Dank der niedrigen Zinsen lassen sich die eigenen vier Wände derzeit so... mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

Dirty-DancingDirty-Dancing

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

Sparbuch und Tagesgeld mit bis zu 1,5 Prozent

Düsseldorf. Ab sofort gibt es bei Tagesgeld und Sparbuch zwei neue Spitzenangebote in Deutschland: Tagesgeld: PSA Direktbank mit 1,50 Prozent Zuerst eine positive Meldung beim Tagesgeld: Die neue PSA Direktbank aus Frankreich zahlt ab sofort satte 1,50 Prozent fürs Tagesgeld, der aktuelle... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz