stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Geld & Recht

Jeder hat Anspruch auf Widerspruch bei Ablehnung einer Rente

Aachen (dpa/tmn) - Rentenversicherer können einen Widerspruch zu einer Rentenentscheidung nicht ohne weiteres zurückweisen. Das Sozialgericht Aachen hatte in einem Fall den Rententräger ermahnt, dass die Befangenheit eines Ausschussmitgliedes zuvor auszuschließen sei. Jeder hat Anspruch darauf,... mehr

Anzeige

Spenden für Hochwasseropfer auch ohne Quittung absetzbar

Berlin (dpa/tmn) - Im Mai hat das Hochwasser in Bosnien-Herzegowina, Kroatien und Serbien große Schäden hinterlassen. Bei solchen Naturkatastrophen ist die Spendebereitschaft häufig hoch. Der Vorteil: Der Fiskus beteiligt sich daran. Kommt es zu großen Spendenaufrufen, will auch die Steuerbehörde... mehr

Riskante Geldanlage: Beteiligung per Darlehen

Stuttgart (dpa/tmn) - Sichere Geldanlage gesucht? Hoher Zins gefällig? Nichts leichter als das: Mit Beteiligungsdarlehen können Anleger diese Ziele scheinbar mühelos erreichen. Doch es gibt einen Haken. «Unternehmen bieten interessierten Anlegern derzeit sogenannte partiarische Darlehen an», hat... mehr

Wirtschaft

Rechner

Zins-Vergleiche, Versicherungen und Vorsorge, Geldmarkt aktuell etc. - unser Rechner weiß Rat. mehr

Notar muss für Nachlassverzeichnis selbst ermitteln

Koblenz (dpa/tmn) - Für ein notarielles Nachlassverzeichnis muss der Notar eigene Feststellungen über den Bestand des Nachlasses treffen. Er darf sich nicht darauf beschränken, die Angaben des Erben zu beurkunden. In einem Fall vor dem Oberlandesgericht Koblenz (Az.: 2 W 495/13), über den die... mehr

Sicherheit im Anlage-Dschungel: Fünf Tipps für Vorsichtige

Stuttgart (dpa/tmn) - Geldanlage und absolute Sicherheit - das ist nicht zu machen. Aber wenn Sparer ein paar grundlegende Tipps beherzigen, können sie die Risiken ihrer Investitionen zumindest mindern - und im Idealfall auch Rendite erwirtschaften. Die Börse kann spannend sein. Minütlich verändern... mehr

Alte Rechnungen - Gemeinsam erben endet oft im Streit

Berlin (dpa/tmn) - Die Eltern meinten es gut: Im Todesfall sollten ihre Kinder die Immobilien gemeinsam erben. Die Geschwister fanden sich in einer Erbengemeinschaft wieder - und das gab Streit. Kein Wunder, denn Erbengemeinschaften bergen enormes Konfliktpotenzial. Klare Festlegungen, wer nach dem... mehr

Für Arbeitslose kann sich Steuererklärung lohnen

Berlin (dpa/tmn) - Auch für Arbeitslose kann sich eine Steuererklärung lohnen. Darauf weist der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL) in Berlin hin. Sie können Werbungskosten geltend machen. Zu den Werbungskosten gehören etwa die Aufwendungen für Bewerbungsschreiben, Reisekosten zu... mehr

Unterhaltsverpflichtete dürfen nicht leichtfertig Job wechseln

Dresden (dpa/tmn) - Wer zu Unterhalt verpflichtet ist, muss besonders auf seine Finanzen achten. Geht jemand leichtfertig berufliche Risiken ein und gerät dann in finanzielle Nöte, kann das Gericht bei der Berechnung des Unterhalts ein fiktives Einkommen zugrunde legen. Berufstätige, die... mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

C & A

Fotogalerie

Gute Noten für die Badeseen in der Region

Der Sommer kann kommen: Die Wasserqualität der Badeseen in der Region ist laut einer Untersuchung der Europäischen Umweltagentur fast uneingeschränkt gut bis sehr gut. mehr

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

Was Sie bei der Hinterbliebenenrente wissen müssen

Düsseldorf. Verliert jemand den Ehe- oder Lebenspartner, wird die Arbeit nicht selten zu einem wertvollen Anker – nicht nur aus finanzieller Sicht. Hinterbliebene, die selbst noch keine Altersrente beziehen, nehmen häufig wieder eine Arbeitsstelle an oder verlängern ihre Arbeitszeit. Bei der... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum