stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
Rat

20. Juni 2014 - 11:44 Uhr

Tipps zum Immobilienkauf als Kapitalanlage

Düsseldorf. Minizinsen und unsichere Kapitalmärkte spülen Anleger in den Mietimmobilienmarkt. Dabei kann es Eigentümern teuer zu stehen kommen, wenn sie bei der Baufinanzierung oder der Wahl der Wohnung daneben liegen. Hier zehn wertvolle Tipps, um keine Bruchlandung zu erleben: 1. Eigenkapital... mehr

18. Juni 2014 - 13:50 Uhr

Häuslebauer sollten sich Niedrigzinsen langfristig sichern

Düsseldorf. Der Leitzins wird gesenkt und gesenkt. Seit seinem Rekordtief sind auch die Zinsen für Baudarlehen so niedrig wie nie - und das ist gut für alle Häuslebauer. Ein zehnjähriges Baugeld können Sie zurzeit bereits für weniger als zwei Prozent Sollzins leihen. Planen Sie eine Baufinanzierung... mehr

13. Juni 2014 - 21:55 Uhr

Zuschüsse: Mehr Hilfe für Demenzkranke

Düsseldorf. Die Demenzkrankheit eines Familienmitglieds ist für Angehörige eine große Belastung. Inzwischen gibt es viele Hilfsangebote: Finanzielle Zuschüsse, Versicherungspolicen und alternative Wohnformen können entlasten. Ab 2015 wird es noch mehr staatliche Leistungen geben. Das sind die... mehr

30. Mai 2014 - 19:16 Uhr

So funktioniert die Zusatzrente von der Bank

Düsseldorf. Mehr als zwei Billionen Euro lagern bei Banken und Sparkassen. Viele Anleger nutzen das Geld für ihre private Zusatzrente. Prädestiniert dafür sind Bankauszahlpläne. Das angelegte Vermögen fließt peu à peu als Zusatzrente in die Haushaltskasse. Die Höhe richtet sich nach dem... mehr

23. Mai 2014 - 21:05 Uhr

Das können die Eltern von heute für ihre Rente tun

Düsseldorf. Derzeit ist die „Mütterrente“ in aller Munde. Dabei geht’s um Eltern, deren Kinder vor 1992 geboren wurden. Doch was gilt für die Eltern von heute? Britta. H. (23) hat im August 2012 ihr erstes Kind bekommen. Bis ihre Tochter Lara drei Jahre alt ist, könnte die Rheinländerin eine Pause... mehr

16. Mai 2014 - 19:54 Uhr

Bei Fonds auf Gebühren achten

Düsseldorf. Gebühren beim Fondssparen zehren an der Rendite. Kauft man beispielsweise für 10 000 Euro Aktienfondsanteile und zahlt dafür fünf Prozent Ausgabeaufschlag, so landen nur Anteile im Wert von 9500 Euro im Depot. Nur um die Kosten wieder hereinzuholen, müsste der Fonds um 5,3 Prozent... mehr

25. April 2014 - 19:35 Uhr

So wird das Eigenheim günstig

Düsseldorf. Die Kreditzinsen sind extrem niedrig – kann da bei der Baufinanzierung noch was schiefgehen? Aber ja. Insbesondere bei der Anfangstilgung passieren oft Fehler. So glauben viele Immobilienkäufer, eine niedrige Darlehensrate mache ihre Baufinanzierung preiswert. Weit gefehlt. Geringe... mehr

18. April 2014 - 21:15 Uhr

Werkverträge und ihre Tücken

Düsseldorf. Leiharbeit, Werkverträge – Arbeitnehmer haben verschiedene Möglichkeiten, zusätzlich zum Stammpersonal Mitarbeiter zu beschäftigen. Zuletzt aber sich gerade Werkverträge immer stärker in die Kritik geraten. Wann sind diese Verträge legal, wann illegal, und was folgt daraus? Beispiel:... mehr

Fotogalerie

Gute Noten für die Badeseen in der Region

Der Sommer kann kommen: Die Wasserqualität der Badeseen in der Region ist laut einer Untersuchung der Europäischen Umweltagentur fast uneingeschränkt gut bis sehr gut. mehr

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

So verbessern Sie Ihre Altersvorsorge

Düsseldorf. Viele Versichrungen bieten Kombinationsmöglichkeiten an, um die private Altersvorsorge durch Bausteine zu erweitern. Was gut klingt, kann allerdings seine Tücken haben. Nicht jede Versicherung kann nutzenbringend kombiniert werden. Darunter etwa die Berufsunfähigkeitsversicherung. Das... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum