stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
Rat

Herr Doktor, was raten Sie mir: Darauf müssen Patienten achten

Düsseldorf. Das Risiko ist selten. Aber es ist da. „In Einzelfällen können Komplikationen auftreten, die in Ausnahmefällen lebensbedrohlich werden können.“ So steht es meist am Ende eines Aufklärungsbogens, den Patienten vor einem medizinischen Eingriff unterschreiben müssen. Jeder Patient geht... mehr

Anzeige

Deutschland testet Ebola-Impfstoff - WHO: Fast 5000 Tote

Frankfurt/Genf (dpa) - Die Zahl der Ebola-Fälle steigt in Westafrika weiter stark an. Mediziner setzen deshalb auf den schnellen Einsatz von Impfstoffen. Zwei Substanzen würden bereits an Menschen getestet, sagte Marylyn Addo vom Deutschen Zentrum für Infektionsforschung (Hamburg) am Mittwoch auf... mehr

Ermittler durchsuchen Uniklinik-Räume im Hygieneskandal

Mannheim (dpa) - Der Hygieneskandal setzt das Mannheimer Uniklinikum immer stärker unter Druck. Mehrere Staatsanwälte durchsuchten am Mittwoch Krankenhausräume, um Unterlagen sicherzustellen. Das OP-Programm ist schon seit knapp zwei Wochen drastisch zurückgefahren. Nach einem Bericht von «Spiegel... mehr

Quitten nicht neben anderen Früchten aufbewahren

Bonn (dpa/tmn) - Quitten eignen sich für Konfitüren, Kompott und in Broten. Die Früchte sind wahre Duftspender. Deshalb sollte man sie auch getrennt von anderem Obst aufbewahren. Quitten liegen besser nicht neben anderem Obst. Denn die Früchte duften so stark, dass anderes Obst ihren Geruch... mehr

Bettruhe bei fiebriger Erkältung sinnvoll

Königstein (dpa/tmn) - Schnell eine Tablette nehmen - und weiter geht's. So kuriert man besser nicht eine Erkältung aus. Vor allem bei Fieber gilt: Ab ins Bett und viel trinken. Bei einer fiebrigen Erkältung helfen oft schon Hausmittel, um die Beschwerden zu lindern. Wer Fieber hat, sollte im Bett... mehr

Das zweite Gesicht aus Silikon

Berlin (dpa) - Menschen mit Tumoren im Gesicht leiden mehrfach: An der Krankheit und an der sichtbaren Entstellung. An der Berliner Charité gibt es eines der wenigen Fachzentren Deutschlands, die künstliche Gesichtsteile für Betroffene anfertigen. Johanna K. ist eine fröhliche Frau. Doch wenn die... mehr

Joggen im Herbst: So trainieren Läufer bei Kälte

Saarbrücken (dpa/tmn) - Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung. Dieses Sprichwort trifft auch aufs Laufen zu. Wer das Zwiebelprinzip und einige andere Tipps befolgt, kann auch bei Kälte durchstarten. Dehnen:Freizeitläufer verlegen in der kalten Jahreszeit ihre Dehnübungen nach dem... mehr

Adipositas bekämpfen - Was gegen extremes Übergewicht hilft

Köln (dpa/tmn) - Ein Fünftel der Deutschen ist nicht nur übergewichtig, sondern adipös, also fettleibig. Um die Erkrankung in den Griff zu bekommen, ist eine Umstellung der Ernährung und eine Bewegungs- und Psychotherapie sinnvoll. Manchmal geht das nur in einer Klinik. Christine Graf weiß, dass es... mehr

Fotogalerie

Gute Noten für die Badeseen in der Region

Der Sommer kann kommen: Die Wasserqualität der Badeseen in der Region ist laut einer Untersuchung der Europäischen Umweltagentur fast uneingeschränkt gut bis sehr gut. mehr

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

Änderungen des Baudarlehens können teuer werden

Düsseldorf. Wer nach einem Baukredit Ausschau hält, konzentriert sich zumeist auf die Zinshöhe. Klar, ein kostengünstiges Darlehen ermöglicht enormes Sparpotenzial. Dennoch sollten künftige Bauherren aber auch die Gebühren und Nebenkosten berücksichtigen. Eine Umfrage der Verbraucherzentrale... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum