WZ-Extrathemen

Beim Abnehmen nur einmal in der Woche wiegen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Beim Abnehmen will man auch wissen, wie viele Kilos schon gepurzelt sind. Trotzdem sollte man sich nur einmal in der Woche wiegen, empfiehlt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Denn das Gewicht schwankt von Tag zu Tag und von morgens bis abends. Deshalb kann der... mehr

Feuchte Luft kann Atemnot bei Pseudokrupp lindern

Köln (dpa/tmn) - Starker, bellender Husten bei Kindern kann auf die Atemwegserkrankung Pseudokrupp hindeuten. Auch das hörbare Einziehen der Luft beim Einatmen kann ein Anzeichen dafür sein. Häufig treten die Beschwerden abends oder nachts und meist nach einer Erkältung auf. Darauf weist der... mehr

Apfelsaft lässt sich leicht selber machen

Berlin (dpa/tmn) - Wer zu Hause viele Äpfel übrig hat, kann es statt eines Kuchens einmal mit einem selbst gemachten Saft versuchen. Darauf weist die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO) hin. Dafür das Obst schälen, entkernen, würfeln und in einen Topf geben.... mehr

Fisch statt Feile - Saugbarben als Fußpflegerhelfer

Kiel(dpa) - Die kleinen Fußpfleger machen ihrem Namen alle Ehre. Sobald ein Kunde der Garra Rufa Lounge in Kiel die Füße ins 29 Grad warme Wasser taucht, stürzen die Saugbarben (Garra Rufa) auf diese zu. Die Fischchen beginnen sofort mit ihren kleinen Mäulern zu knabbern: Unter der Fußsohle, am... mehr

Erste Hilfe schneller lernen: DRK-Kurse werden kürzer

Schwerin (dpa) - Weil immer weniger wissen, was im Notfall zu tun ist, werden Erste-Hilfe-Kurse von April an kürzer und praxisnäher. Darauf verwies das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Schwerin. Künftig werden die Lehrgänge nur noch 9 statt bislang 16 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten haben, wie... mehr

Medizin-Apps auf dem Prüfstand: Experten sehen auch Risiken

Bonn (dpa) - Mit der rasanten Zunahme von Gesundheits- und Medizin-Apps für Smartphones und Tablets rücken neben den Vorteilen auch die Risiken stärker in den Fokus. Es bestehe die Gefahr von Fehldiagnosen - besonders, wenn Verbraucher die Programme zur Diagnostik und Therapie-Einschätzung nutzten.... mehr

Fachärzte in Stadt und Land ungleich verteilt

Berlin (dpa) - Bei der ärztlichen Versorgung in Stadt und Land bestehen weiterhin erhebliche Ungleichgewichte - zum Nachteil der ländlichen Regionen. Daran habe auch die vor zwei Jahren in Kraft getretene Bedarfsplanung nichts geändert, nach der Kassenärztliche Vereinigungen und Krankenkassen die... mehr

Ostereier mit Spinat und Co. selber färben

Berlin (dpa/tmn) - Eier können mit Gemüsepflanzen wie Spinat gefärbt werden. Dafür werden 250 Gramm Pflanzenstückchen in 500 Milliliter Wasser und einem Schuss Essig 30 bis 45 Minuten gekocht. Darauf weist die Verbraucher Initiative hin. Danach werden die Eier in dem Sud hartgekocht. Am besten... mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

KayaGabriel Concerts

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

Sondertilgung bei Baufinanzierungen - früh übt sich

Düsseldorf. Zwei Drittel aller Baukreditnehmer haben laut Interhyp die Möglichkeit vereinbart, Sondertilgungen durchführen zu können. Häuslebauer können damit einmal im Jahr außerplanmäßig einen Teil des Kredits zurückführen. Dafür ist meistens lediglich eine schriftliche Vorankündigung bei der... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz