stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
Rat

22. April 2014 - 14:44 Uhr

Lebensmittelhändler ruft Schmelzkäse «Solnyschko» zurück

Herrenberg (dpa) - Der Schmelzkäse «Solnyschko» wird zurückgerufen. In einigen Packungen können sich Glassplitter befinden. Verbraucher können die betroffenen Produkte zurückgeben. Der Kaufpreis wird erstattet. Der baden-württembergische Lebensmittelhändler Monolith Süd hat einen ... mehr

22. April 2014 - 13:47 Uhr

Junge Brennnesselblätter schmecken als Pesto

Bonn (dpa/tmn) - In Ziergärten sind Brennnesseln den Besitzern meist ein Ärgernis, in Nutzgärten dagegen gern gesehen. Denn das als Unkraut verschriene Gewächs lässt sich gut für einen Wildkräutersalat, für ein Pesto oder als Gemüsebeilage verwenden. Ein Brennessel-Pesto ist leicht zubereitet.... mehr

22. April 2014 - 13:43 Uhr

Irrglaube über Alkoholismus weit verbreitet

Baierbrunn (dpa) - Alkoholismus wird einer Umfrage zufolge weithin unterschätzt. Jeder Dritte meint, Abhängigkeit entstehe erst durch häufige Trinkexzesse bis fast zum Vollrausch. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsportals www.apotheken-umschau.de. Zugleich gibt aber etwa jeder... mehr

22. April 2014 - 10:26 Uhr

Eine Torte sagt mehr als 1000 Worte: Backen für die Hochzeit

Bad Peterstal (dpa/tmn) - Die Hochzeit gilt als der schönste Tag im Leben. Dieser Anlass wird oft von einem besonderen Backwerk begleitet: der Hochzeitstorte. Nicht jeder möchte sie bestellen, sondern freut sich über backfreudige Freunde oder Verwandte. Zu einer gelungenen Hochzeit gehören nicht... mehr

17. April 2014 - 17:16 Uhr

Ab Jahrgang 1970 Masern-Impfschutz überprüfen

Köln (dpa/tmn) - Es passiert beim Sprechen, Husten oder Niesen: Das Masernvirus wird durch Tröpfcheninfektion übertragen und führt schon bei kurzem Kontakt zu einer Infektion. Alle nach 1970 Geborenen sollten prüfen, ob ihr Impfschutz noch besteht. Jugendliche und Erwachsene, die nach 1970 geboren... mehr

17. April 2014 - 17:06 Uhr

Zu hohe Dosis: Apotheken nehmen Magenmittel aus Regalen

Berlin (dpa) - Der Wirkstoff wurde jährlich bis zu 5,7 Millionen Mal verordnet, dann entschied die EU-Kommission, die Grenzwerte zu senken. Jetzt nehmen deutsche Apotheken Magentropfen mit Metoclopramid aus dem Sortiment. Deutsche Apotheken verkaufen in der nächsten Zeit keine Magentropfen mit dem... mehr

17. April 2014 - 16:18 Uhr

Steigern Sportlerlebensmittel die Fitness?

Bitburg (dpa/tmn) - Egal ob Protein-Shake, Energy-Drink oder Fitnessriegel - solche Lebensmittel versprechen Sportlern eine optimale Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen. Aber steigern sie wirklich die Fitness? Die Nährstoffverhältnisse von Sportlernahrung und vergleichbaren herkömmlichen... mehr

17. April 2014 - 16:06 Uhr

Süß-saures Duett - Rhabarber und Erdbeeren ergänzen sich gut

Keitum (dpa/tmn) - Wenige Wochen bis etwa Ende Juni sind sowohl Rhabarber als auch Erdbeeren frisch vom Feld zu haben. Säure und Süße sind ideale Partner. Auch zu deftigen Speisen passt diese Kombination. Es gibt Gerüche und Geschmacksnoten, die sind so unverkennbar, dass man sie nie mehr vergisst.... mehr

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

Werkverträge und ihre Tücken

Düsseldorf. Leiharbeit, Werkverträge – Arbeitnehmer haben verschiedene Möglichkeiten, zusätzlich zum Stammpersonal Mitarbeiter zu beschäftigen. Zuletzt aber sich gerade Werkverträge immer stärker in die Kritik geraten. Wann sind diese Verträge legal, wann illegal, und was folgt daraus? Beispiel:... mehr 1

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum