stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
Rat

22. April 2014 - 10:53 Uhr

Wohnung darf in bunten Farben gestrichen werden

Berlin (dpa/tmn) - Grün, Gelb, Lila oder Weiß - während des laufenden Mietverhältnisses kann der Mieter die Wohnungswände farblich frei gestalten. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Der Mieter ist bei der Farbe für die Wohnungswände an keine Vorgaben des Vermieters... mehr

22. April 2014 - 10:52 Uhr

Beim Bauen mit Holz auf Resistenzklasse achten

Berlin (dpa/tmn) - Manche Hölzer sind von Natur aus resistenter gegen den Befall von Schädlingen als andere. Darauf sollten Heimwerker achten, wenn sie zum Beispiel ein Holzhaus, eine Terrasse oder einen Sandkasten bauen. Wer mit Holz bauen will, sollte die Klassifizierung kennen. Gängige Bauhölzer... mehr

17. April 2014 - 16:33 Uhr

Die Stadt lockt mit Futter: Wildschweine zu Besuch im Garten

Berlin (dpa/tmn) - Wildschweine, Füchse, Marder, selbst Waschbären kommen immer öfter in die Städte und Dörfer. Sie zerstören Zäune und Beete. Schuld daran ist der Mensch - er stellt ihnen unbewusst Futter bereit. Sie kommen meist in der Dunkelheit und nehmen wenig Rücksicht auf zarte Pflänzchen.... mehr

17. April 2014 - 16:32 Uhr

Alles schön sauber - Eine Putzfrau für die Wohnung finden

Gießen (dpa/tmn) - Job, Familie, Hobbys - oft bleibt wenig Zeit für den Haushalt. Eine Putzfrau kann helfen, die Wohnung sauber zu halten. Beim gemeinsamen Saubermachen stellt man fest, ob sie zu einem passt. Staub wischen, das Bad putzen oder Bügeln: Eine Haushaltshilfe ist ein Segen. Doch wie... mehr

17. April 2014 - 16:19 Uhr

Biostoffe im Auto kein Garant für gute Umweltbilanz

Berlin (dpa/tmn) - Recycelbar müssen Autos zu einem großen Anteil schon lange sein. Mittlerweile setzen etliche Hersteller aber auch auf Biomaterialien - vor allem im Innenraum. Ein Allheilmittel ist das nach Expertenmeinung nicht. Viele Autohersteller werben inzwischen damit, beim Fahrzeugbau... mehr

17. April 2014 - 12:30 Uhr

Vorrat für den nächsten Winter: Brennholz locker stapeln

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Der Winter ist gerade erst vorbei. Doch wer mit Holz heizt, muss vorsorgen. Denn die Scheite müssen trocken sein, bevor sie in den Ofen kommen. Dafür muss das Holz richtig gelagert werden. Holzscheite müssen ein bis zwei Jahre trocknen, bevor sie im Ofen verschürt werden... mehr

17. April 2014 - 10:13 Uhr

Kugelprimeln wachsen gut am Gartenteich

Berlin (dpa/tmn) – Sie bringen Abwechslung in den Frühlingsgarten: Kugelprimeln zeigen im April die volle Pracht ihrer bunten Blütenbälle. Dafür benötigen sie einen feuchten Boden. Kugelprimeln sind ein echter Hingucker. Auf rund 30 Zentimeter hohen Stängeln scheinen die blauen, weißen oder... mehr

17. April 2014 - 09:49 Uhr

Liguster und Co. duften nachts

Bonn (dpa/tmn) - An lauen Abenden auf der Terrasse sitzen und von einem Vanille-, Zitronen- oder Zimt-Aroma umströmt werden - das ist mit Liguster, dem Gartengeißblatt, der Engelstrompete und Levkoje möglich. Denn diese Pflanzen duften erst spät am Tag. Manche Pflanzen duften am Abend besonders... mehr

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

Werkverträge und ihre Tücken

Düsseldorf. Leiharbeit, Werkverträge – Arbeitnehmer haben verschiedene Möglichkeiten, zusätzlich zum Stammpersonal Mitarbeiter zu beschäftigen. Zuletzt aber sich gerade Werkverträge immer stärker in die Kritik geraten. Wann sind diese Verträge legal, wann illegal, und was folgt daraus? Beispiel:... mehr 1

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum