stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Bauen & Wohnen

Bauherren sind nicht für Bautoilette verantwortlich

Berlin (dpa/tmn) - Planung, Kalkulation, Kontrolle - Bauherren müssen sich um viele Dinge kümmern. Doch für alles sind sie nicht verantwortlich. Die Einrichtung der Baustelle ist meist Aufgabe der Baufirma. Doch diese versuchen manchmal, die Aufgaben abzuwälzen. Bauherren sind nicht für die... mehr

Anzeige

Keller unter Wasser: Erst fotografieren, dann aufräumen

Düsseldorf. Bei überfluteten Kellern nach Starkregen müssen Betroffene die Schäden schnellstmöglich beheben – aber diese vorher noch für die Versicherung dokumentieren. Das Wasser ist abgepumpt – was muss ich nun als Erstes tun? Vor dem Aufräumen – möglichst sogar noch vor dem Abpumpen – muss die... mehr

So bereiten sich Hausbesitzer auf Gewitter vor

Berlin (dpa/tmn) - Ein schweres Gewitter zieht auf. Starkregen droht. Dann ist es höchste Zeit, die eigenen vier Wände wetterfest zu machen. Hausbesitzer bereiten sich am besten so vor: - Wenn schwere Gewitter drohen, sollten Hausbesitzer vorher ihr Haus und den Garten fotografieren. Das rät das... mehr

Starkregen überschwemmt Keller: Tipps für Betroffene

Berlin (dpa/tmn) - Gewitter wüten über Deutschland - der Regen überflutet Keller. Ein Überblick, worauf Betroffene beim Aufräumen achten müssen und wie sie vorgehen können. Das Wasser ist abgepumpt - was muss ich nun als Erstes tun? Vor dem Aufräumen - möglichst sogar noch vor dem Abpumpen - muss... mehr

Mieter sollten auch in Ferienzeit erreichbar sein

Berlin (dpa/tmn) - Wer in den Urlaub fährt, möchte ein paar Tage nicht an das eigene Zuhause denken. Trotzdem gibt es gute Gründe, während einer Reise für den Vermieter erreichbar zu bleiben. Ihre Ferien verbringen viele Mieter fernab ihrer Wohnung. Doch auch dann gilt: In Notfällen sollten die... mehr

Harzgalle am Bauholz aushobeln und mit Kitt verschließen

Berlin (dpa/tmn) - Offene Harzgallen führen zu lästiger Mehrarbeit in der Heimwerkstatt. Sogenanntes blutendes Holz muss zunächst entfernt werden, bevor andere Schritte folgen. Die Stiftung Warentest empfiehlt hierfür ein spezielles Werkzeug. Totes Holz kann noch bluten. Heimwerker merken das hin... mehr

Laute Nachbarskinder - Nachwuchs muss sich ausleben dürfen

Berlin (dpa/tmn) - Babybrüllen mitten in der Nacht ist anstrengend - auch wenn es nur vom Nachbarn kommt. Doch andere Mieter können kaum etwas dagegen tun. Die Lage ändert sich allerdings, wenn die Kinder der Nachbarn älter werden. Keine Frage: Kinder können laut sein. Sie rollen mit dem Bobbycar... mehr

Nichts für Laien - Elektroarbeiten im Haus dem Fachmann überlassen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Heimwerker übernehmen gerne möglichst viele Arbeiten im Haus - das spart Geld. Aber es gibt Kleinigkeiten, die sie nicht übernehmen können und dürfen. Dazu gehört der harmlos erscheinende Austausch von Steckdosen und Lichtschaltern. Heimwerker überschätzen sich schon mal.... mehr

Fotogalerie

Gute Noten für die Badeseen in der Region

Der Sommer kann kommen: Die Wasserqualität der Badeseen in der Region ist laut einer Untersuchung der Europäischen Umweltagentur fast uneingeschränkt gut bis sehr gut. mehr

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

So verbessern Sie Ihre Altersvorsorge

Düsseldorf. Viele Versichrungen bieten Kombinationsmöglichkeiten an, um die private Altersvorsorge durch Bausteine zu erweitern. Was gut klingt, kann allerdings seine Tücken haben. Nicht jede Versicherung kann nutzenbringend kombiniert werden. Darunter etwa die Berufsunfähigkeitsversicherung. Das... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum