Ein effizientes Training für zu Hause

Düsseldorf. Eine gekühlte Wasserflasche darf bei keiner Trainingseinheit fehlen. Normalerweise stillt das Wasser den Durst der Aktiven. Beim vierten und letzten Training unserer Gewinner der „Fit bis zum Sommer“-Aktion dienen die Flaschen dagegen einem ganz anderen Zweck. Atlethic-Life-Coach Runar... mehr

Gemeinsam laufen macht stark

Wuppertal. Ingrid Obrenovic ist ehrlich. „Eigentlich bin ich eher ein Couch-Potato“, sagt die 38-Jährige und lacht. „Aber ich wollte einfach ‘mal wieder in Bewegung kommen.“ Den inneren Schweinehund aber als Einzelkämpferin überlisten? „Nein, dann schon lieber in der Gruppe.“ Seit Anfang des Monats... mehr

Achtung: Die Gefahr trainiert mit

Düsseldorf. „Sport ist Mord.“ Der Spruch ist auch heute noch die gängigste Ausrede von Bewegungsmuffeln. Aber ist er wirklich nur eine Ausrede oder steckt doch ein Körnchen Wahrheit in ihm? Gibt es tatsächlich Sportarten, die der Gesundheit mehr schaden als nützen? „Eigentlich kann man nur wenige... mehr

Wenn der Sport zur Sucht wird

Düsseldorf. Wann der Schalter in ihr umgelegt wurde, kann Laura (Name geändert) im Rückblick gar nicht so genau sagen. „Irgendwann reichte mir die Stunde Joggen nicht mehr. Ich wollte mir beweisen, dass ich meine Grenzen verschieben kann.“ Die 28-Jährige erhöhte die Distanzen fast täglich, lief... mehr

Wenn Sport glücklich macht

Düsseldorf. 20 Jahre lang 40 Jahre jung bleiben, Professor Dr. Wildor Hollmann weiß, wovon er spricht. Der renommierte Sportmediziner, Gründer des legendären Instituts für Kreislaufforschung und Sportmedizin der Deutschen Sporthochschule Köln, war und ist ein Prediger sportlicher Aktivität. mehr

Die Lachmuskeln trainieren mit

Düsseldorf. Beim Aufwärmtraining am Rhein schielen unsere fünf Leser ein wenig neidisch auf die vielen Sonnenanbeter, die es sich auf der Wiese nebenan gemütlich gemacht haben. Coach Gregor Hackfort vom Athletic Life-Team sieht das sofort und sagt mit einem motivierenden Lächeln: „Nachher können... mehr

Sport: Jungbrunnen für den Körper

Düsseldorf. Altern ist ein Prozess, über den wir ungern sprechen. Dabei ist es ein normaler biologischer Vorgang, der zum Leben dazugehört. Doch der Mensch muss sich der biologischen Uhr nicht einfach hingeben – er kann auch selbst einiges dafür tun, damit die verschiedenen Systeme langsamer altern. mehr

Zwei Stunden Zeit für den Rücken

Düsseldorf. Es ist Freitagabend, ein anstrengender Acht-Stunden-Tag liegt hinter einem, eine stressige Fünf-Tage-Woche. Eigentlich höchste Zeit, sich auf den Kinoabend mit Freunden oder das freie Wochenende zu freuen. Wenn da nicht diese furchtbaren Rückenschmerzen wären, zu denen sich im Laufe... mehr

Anzeige

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Die WZ in Sozialen Netzwerken

  • Facebook Alle News - regional und weltweit: Werden Sie unser Fan bei Facebook und folgen Sie auch unseren Lokalredaktionen in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Twitter Immer up to date: Brandheiße News aus der Redaktion gibt es auf der Twitter-Seite der WZ - lokal twittern wir aus Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Google Plus Neuigkeiten, Hintergrund-Berichte und mehr: Besuchen Sie unsere Seite bei Google+ sowie die Google+-Seiten unserer Lokalredaktionen Düsseldorf und Krefeld.
  • Stepmap NRW, Deutschland und die Welt: Interaktive Karten und spannende Hintergründe der Redaktion gibt es im WZ-Channel bei stepmap. Alle Informationen auf einen Blick!

Geldtipps

Sondertilgung bei Baufinanzierungen - früh übt sich

Düsseldorf. Zwei Drittel aller Baukreditnehmer haben laut Interhyp die Möglichkeit vereinbart, Sondertilgungen durchführen zu können. Häuslebauer können damit einmal im Jahr außerplanmäßig einen Teil des Kredits zurückführen. Dafür ist meistens lediglich eine schriftliche Vorankündigung bei der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil