stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Geld & mehr

Schutz bei Berufsunfähigkeit

Düsseldorf. Die eigene Arbeitskraft ist das größte Kapital von Erwerbstätigen. Doch nur etwa drei Millionen Menschen besitzen laut Erhebungen der Finanzaufsicht Bafin hierzulande eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Dabei ist die Berufsunfähigkeit seit 2001 nicht mehr Teil des gesetzlichen... mehr

Anzeige

Ratgeber

Mit Haftpflichtpolice richtig abgesichert im Ehrenamt

Düsseldorf. Mehr als 20 Millionen Menschen in Deutschland sind ehrenamtlich tätig. Gutes tun, das heißt dabei aber nicht, frei von Haftung zu sein. Rausreden gilt nicht. Deshalb ist guter Versicherungsschutz wichtig. Haftung Der Vereinsvorstand oder Kassenwart eines großen Vereins trägt viel... mehr

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Ein Plus für die gesetzliche Rente

Düsseldorf. Freiwillig in die Rentenkasse einzuzahlen, kann sich richtig lohnen. Doch nicht jeder darf es. Das sind die Regeln, um mehr Geld im Alter zu bekommen – und dabei noch Steuern zu sparen. Zahlen erlaubt? „Freiwillige Rentenbeiträge sind ein klassisches Selbstständigen-Thema“, sagt... mehr

Bestattung: Angehörige können viel tun

Düsseldorf. Wenn der Verstorbene kein Vermögen hinterlassen hat, und auch die Erben eine Bestattung nicht zahlen können, treten die Behörden für eine einfache Sozialbestattung ein. Dabei ist ein würdevolles Begräbnis auch weit unter dem Durchschnittspreis von 6000 Euro möglich. Größtes... mehr

Mehr Netto vom Brutto: Sieben goldene Steuertipps

Düsseldorf. Sich mit Steuerfragen auseinanderzusetzen, ist mühselig. Doch dabei lässt sich viel Geld sparen. Fiskus an Hausarbeit beteiligen Bei haushaltsnahen Dienstleistungen und Handwerkerarbeiten kann der Steuerzahler einen Teil der von ihm aufgewendeten Kosten von seiner Steuerschuld... mehr

Effektiv sparen: Anlage-Expertin bringt Licht ins Dunkel

Düsseldorf. Festgeld oder Tagesgeld, langfristige oder kurzfristige Anlage - Dutzende Geldinstitute bieten die Möglichkeit, Erspartes "für schlechte Zeiten" zurückzulegen und das Geld dabei noch durch Zinsen zu vermehren. Doch wo liegen die Unterschiede der Angebote, welche Vor- und Nachteile gibt... mehr

Wie lege ich mein Geld sicher an? Finanzberater gibt Tipps

Düsseldorf. Kreditvergabe, Sparpläne, Altersvorsorge - da kann man als Verbraucher bei der Vielzahl der Anbieter und Möglichkeiten leicht den Überblick verlieren. Im Rahmen der WZ-Serie "Geld & mehr" beantwortet der Düsseldorfer Finanzberater Thomas Teske die Fragen der Leser und erläutert die... mehr

Wie gehe ich mit Schulden um? Experten beantworten Leserfragen

Düsseldorf. Im Rahmen der WZ-Serie "Geld & mehr" beantworten die Schuldnerberater Christiane Mahr, Helmut Peters und Friedel Zenke die Fragen der Leser rund ums Thema Schulden und deren Folgen.  Schuldnerberatung Leserfrage: Ich habe bald meinen ersten Termin bei einer Schuldnerberatung.... mehr

Geldtipps

Geldanlage: Rentendepot schlägt Festgeld

Düsseldorf. Das hätten wohl viele Anleger kaum für möglich gehalten: Trotz rückläufiger Garantiezinsen erreichen Rentenpolicen höhere Erträge als Festgelder oder Sparbriefe. Bei Laufzeiten von mindestens fünf Jahren sind respektable drei Prozent Zinsen drin. Festgeldspitzenreiter wie die Renault... mehr

Fotogalerie

Gute Noten für die Badeseen in der Region

Der Sommer kann kommen: Die Wasserqualität der Badeseen in der Region ist laut einer Untersuchung der Europäischen Umweltagentur fast uneingeschränkt gut bis sehr gut. mehr

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

So hilft der Arbeitgeber beim Sparen

Düsseldorf. 40 Euro im Monat – so viel kann der Chef zum Vermögensaufbau spendieren. Für Geringverdiener hält der Staat noch Zulagen bereit. Was nicht nach viel klingt, wächst dennoch mit der richtigen Geldanlage zu einem hübschen Sümmchen. Vermögenswirksame Leistungen (VL) kann man in Bank- und... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum