stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Gesundheits-Check

Diagnose – Nachfragen erlaubt

Düsseldorf. In den zurückliegenden Wochen haben wir täglich Krankheitsbilder vorgestellt, Experten befragt – vor allem dazu, wie sich Leiden vermeiden oder lindern lassen. Was aber tun, wenn der Arzt eine Diagnose abgibt, dass sein Patient dieses oder jenes Leiden hat. Da fühlt man sich schnell mit... mehr

Anzeige

Die Sucht nach Medikamenten

Düsseldorf. Hätte der Arzt es merken müssen? Der Patient nahm zwar Schmerzmittel ein, aber deren Menge bewegte sich im normalen Rahmen. Was sein Hausarzt aber nicht wissen konnte: Von einem Facharzt hatte er weitere Medikamente verschrieben bekommen. Und außerdem hatte er sich selbst noch... mehr

Der Weg zum perfekten Sehen

Köln. So mancher Brillenträger empfindet beim Sport selbst das schönste Gestell als Handicap. Kontaktlinsen aber sind bei trockenen Augen oft tabu, und nicht jeder verträgt sie. Jährlich entscheiden sich deswegen 100 000 Deutsche für eine Korrektur ihrer Fehlsichtigkeit – Tendenz steigend. Mit... mehr

Grauer Star: Wenn die Farben ihre Leuchtkraft verlieren

Düsseldorf. Das erste Anzeichen ist eine erhöhte Blendungsempfindlichkeit. Später kommt das Gefühl hinzu, wie durch einen Schleier zu sehen. Die Farben verlieren ihre Leuchtkraft, Kontraste werden schwächer. Diagnose: Grauer Star (Katarakt). Meistens ist die Eintrübung der Augenlinse altersbedingt... mehr

Allergie – zu viel Hygiene schadet

Düsseldorf. Gibt es tatsächlich immer mehr Allergiker? Reagieren immer mehr Menschen auf immer mehr Stoffe? Die Beobachtung wird an vielen Stellen gemacht. Und es gibt auch plausible Gründe: So war etwa gerade zu lesen, dass mehrere ungewöhnlich warme Frühlinge und Sommer dafür gesorgt haben, dass... mehr

Haarausfall: Wenn der Kopf langsam kahl wird

Wuppertal. Jeder Mensch verliert permanent Haare. Ein Verlust von bis zu 100 pro Tag ist normal. Bei 30 bis 40 Prozent aller Deutschen ist der Verlust jedoch deutlich größer, sie leiden unter Haarausfall. „Haarausfall hat meistens auch psychische Folgen“, sagt der Wuppertaler Dermatologe Prof.... mehr Leser-Kommentare: 1

Ob Sekretärinnen-Krankheit oder Tennisarm: Dehnen hilft

Düsseldorf. Namen gibt es viele für diese Schmerzen im Arm, die durch Dauerbelastung entstehen: Tennisarm, Mausarm, Golfer-Ellenbogen oder auch Sekretärinnen-Krankheit. Allgemeiner ist die englische Bezeichnung: Repetitive-Strain-Injury-Syndrom (RSI), zu deutsch „wiederholte Belastungsverletzung“. mehr Leser-Kommentare: 1

Leser beim Hausarzt: BMI zu hoch

Rainer Lange (49) aus Solingen begleitet unsere Gesundheitsserie – er schildert seine Erfahrungen mit Vorsorgeuntersuchungen. „Weiterhin auf das Gewicht achten“, so lautet der Ratschlag von seinem Hausarzt Kurt Simon aus Haan. Im Moment sei aber alles im grünen Bereich. Langes Blutdruck, Urin,... mehr

Fotogalerie

Gute Noten für die Badeseen in der Region

Der Sommer kann kommen: Die Wasserqualität der Badeseen in der Region ist laut einer Untersuchung der Europäischen Umweltagentur fast uneingeschränkt gut bis sehr gut. mehr

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

Mit Online-Banking Geld, Zeit und Mühe sparen

Düsseldorf. Das Girokonto ist die wichtigste Bankverbindung, aber oft viel teurer als nötig. Denn viele Banken erheben noch Gebühren für Leistungen, die es anderswo längst umsonst gibt. Die größte Ersparnis ist für Sie drin, wenn Sie zum Online-Banking wechseln. Dann erledigen Sie Ihre... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum