WZ-Extrathemen

25. März 2015 - 11:43 Uhr

Läufige Hündin besser an die Leine nehmen

Wetzlar (dpa/tmn) - Damit es nicht zu ungewolltem Nachwuchs kommt, gilt für läufige Hundedamen strikte Leinenpflicht. Denn während der fruchtbaren Tage können Hündinnen schwer zu kontrollierendes Interesse an den Rüden in ihrer Nähe zeigen. «Wenn sich zwei Hunde paaren wollen, finden sie auch einen... mehr

24. März 2015 - 12:42 Uhr

Kein Schadenersatz für totes Meerschweinchen

Hannover (dpa) - Mit seiner Klage auf Schadenersatz wegen der misslungenen Kastration zweier Meerschweinchen ist ein Ehepaar vor dem Amtsgericht Hannover gescheitert. Die Besitzer der Nager hätten ihrer Tierärztin keinen Behandlungsfehler nachweisen können, sagte Richterin Catharina Schwind am... mehr

20. März 2015 - 14:45 Uhr

Impfung schützt Hunde nicht vollständig vor Lyme-Borreliose

Sulzbach (dpa/tmn) - Lyme-Borreliose wird durch die Zeckenart Gemeiner Holzbock übertragen. Halter können ihren Hund ab dem Alter von zwölf Wochen zwar vorsorglich gegen Lyme-Borreliose impfen lassen. Einen vollständigen Schutz gegen die Krankheit gibt es dadurch aber nicht, erläutert die... mehr

20. März 2015 - 11:06 Uhr

Beim Pferdekauf eine Vertrauensperson mitnehmen

Bramsche (dpa/tmn) - Pferdeliebhaber, die ein Tier kaufen wollen, machen eine große Investition. Eine beratende Vertrauensperson ist da unbedingt zu empfehlen. Wer sich nämlich sofort in das Tier verliebt, ist mitunter weniger kritisch bei offenen Fragen oder gesundheitlichen Einschränkungen.... mehr

19. März 2015 - 15:52 Uhr

Der Hund muss auf die Couch: So arbeiten Tierpsychologen

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Ein Hund darf nie von der Leine, weil er sonst wegläuft. Ein anderer rastet aus, sobald es an der Wohnungstür klingelt. Es gibt viele Gründe, warum verzweifelte Hundebesitzer sich an Tierpsychologen wenden. «Es geht immer um Anpassungsprobleme an die Umwelt. Ob wir... mehr

17. März 2015 - 16:29 Uhr

Hilflose Jungtiere auf Spaziergängen nicht mitnehmen

Hamburg (dpa/tmn) - Sehen Spaziergänger am Wegesrand einen kleinen Hasen oder ein Vogelkind, sollten sie es nicht einfach mitnehmen. Fußgänger gehen häufig davon aus, das Tierbaby sei verwaist und wollen helfen. Doch in vielen Fällen sei das Junge gar nicht unversorgt, teilt der Hamburger... mehr

16. März 2015 - 17:23 Uhr

Attacken wie bei Hitchcock: Gehen Vögel auf Menschen los?

Radolfzell (dpa) - Eine Frau joggt im baden-württembergischen Öhringen durch den Wald, als sie von einem Greifvogel angegriffen wird. Das Tier fliegt von hinten an die Sportlerin heran, setzt mehrmals seine Klauen auf ihren Kopf. Rund 200 Meter lang verfolgt er die Frau, dann lässt er von ihr ab.... mehr

13. März 2015 - 10:08 Uhr

Das richtige Terrarium für Geckos finden

Overath (dpa/tmn) - Wer Geckos zu Hause halten möchte, orientiert sich bei der Terrariengröße am besten an der Körperlänge der Tiere. Bei Leopardgeckos, die etwa 30 Zentimeter lang werden, muss es beispielsweise mindestens ein halber Quadratmeter Grundfläche, sowie 40 Zentimeter hoch sein. Für... mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

Fertighauswelt

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

Sondertilgung bei Baufinanzierungen - früh übt sich

Düsseldorf. Zwei Drittel aller Baukreditnehmer haben laut Interhyp die Möglichkeit vereinbart, Sondertilgungen durchführen zu können. Häuslebauer können damit einmal im Jahr außerplanmäßig einen Teil des Kredits zurückführen. Dafür ist meistens lediglich eine schriftliche Vorankündigung bei der... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz