WZ-Extrathemen

20. April 2015 - 16:12 Uhr

Vorsicht beim Knuddeln: Haustiere können Erreger übertragen

Columbus (dpa) - Haustiere können verschiedene Krankheitserreger auf ihre Besitzer übertragen. Vor allem kleine Kinder, ältere und kranke Menschen und Schwangere seien durch Infektionen mit Viren, Bakterien, Pilzen oder Parasiten gefährdet, berichten Wissenschaftler aus Kanada und den USA im... mehr

17. April 2015 - 14:37 Uhr

Fahrradleine oder Gestänge machen Radeln mit Hund sicherer

Berlin (dpa/tmn) - Wollen Hundehalter ihr Tier mit dem Fahrrad ausführen, brauchen sie die richtige Ausstattung. Spezielle Leinen dämpfen ein abruptes Ziehen oder lösen bei zu starker Spannung die Verbindung, beispielsweise durch einen Klettverschluss. So kann der Fahrer nicht so leicht stürzen,... mehr

17. April 2015 - 11:16 Uhr

Scharren und Unruhe können bei Pferden auf Kolik hinweisen

Bramsche (dpa/tmn) - Sind Pferde sehr unruhig, scharren viel oder legen sich hin, können das Anzeichen für eine Kolik sein. Bei diesen Symptomen rufen Halter lieber früher als später den Tierarzt. Im schlimmsten Fall kann es sonst zu einer Darmverschlingung kommen, erklärt Sabine Gosch von der... mehr

17. April 2015 - 09:54 Uhr

Mit Ruhe und Futterspur: Entwischten Vogel wieder einfangen

Hannover (dpa/tmn) - Man wollte bloß schnell lüften und war nur eine Sekunde unaufmerksam... und schon ist es passiert: Der Vogel ist seinem Instinkt gefolgt - raus in die vermeintliche Freiheit. Doch Wellensittiche und Co. haben in der Natur sehr schlechte Chancen, alleine zu überleben.... mehr

15. April 2015 - 14:55 Uhr

Zähneknirschen muss bei Ratten kein Alarmsignal sein

Düsseldorf (dpa/tmn) - Ratten knirschen manchmal mit den Zähnen. Hören Halter das Geräusch, ist das nicht unbedingt ein Grund, sich Sorgen zu machen, sagt Gerd Ludwig. Er ist Zoologe und Ratgeberautor zum Thema. Zähneknirschen kann Zufriedenheit ausdrücken - etwa, wenn das Tier dabei entspannt auf... mehr

13. April 2015 - 14:18 Uhr

Pferde dürfen im Frühjahr nur wenig frisches Gras fressen

Stuttgart (dpa/tmn) - Pferde sollten langsam an die Weide gewöhnt werden und nur einige Minuten auf der Koppel stehen. Darauf weist Silke Berenthal von Peta hin. Dann kann die Zeitspanne nach und nach verlängert werden. Sind die Tiere sehr empfindlich und haben beispielsweise eine Störung im... mehr

10. April 2015 - 16:02 Uhr

Zu viel Futter sorgt für Algenplage im Aquarium

Düsseldorf (dpa/tmn) - Algen im Aquarium kennen sicher die meisten Fischbesitzer. Schuld kann zu viel Futter oder eine falsche Bepflanzung sein. Wer tierische Helfer gegen den grünen Teppich einsetzen will, sollte Schnecken, Fische und Zwerggarnelen ins Becken setzen. Dafür muss das Aquarium aber... mehr

10. April 2015 - 09:48 Uhr

Hunde: Vorsorgeuntersuchungen decken Alterskrankheiten auf

Bonn (dpa/tmn) - Je nach Hunderasse beginnt der Alterungsprozess zwischen sechs und neun Jahren. Wie fit das eigene Tier noch ist, erfahren Halter bei den jährlichen Altersvorsorgeuntersuchungen. Darauf weist der Bundesverband für Tiergesundheit hin. Noch besser ist es, Hunde schon vor Beginn der... mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

Hafermann ReisenGolfplatz Nieper KuhlenFertighauswelt
Anzeige

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

Sondertilgung bei Baufinanzierungen - früh übt sich

Düsseldorf. Zwei Drittel aller Baukreditnehmer haben laut Interhyp die Möglichkeit vereinbart, Sondertilgungen durchführen zu können. Häuslebauer können damit einmal im Jahr außerplanmäßig einen Teil des Kredits zurückführen. Dafür ist meistens lediglich eine schriftliche Vorankündigung bei der... mehr

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz