stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren
Rat

8. Januar 2015 - 18:38 Uhr

Urteil: Stromkunden benachteiligt

Düsseldorf. „96,2 Prozent unserer Kunden haben ExtraEnergie positiv bewertet.“ So rühmt sich der Ökostromanbieter auf seiner Internetseite. Doch Jürgen Schröder hat einen anderen Eindruck von der Kundenfreundlichkeit des Neusser Anbieters mit einer Million Abnehmern. Der Jurist der... mehr

23. Dezember 2014 - 19:45 Uhr

Erst denken, dann spenden

Es ist eine schnelle gute Tat, die auch noch äußerst bequem ist: Ausgediente Kleidung landet mit einem Schwung in Altkleider-Containern, die ohnehin an jeder Ecke stehen. Doch es lohnt sich, vorher einen kurzen Blick auf die Kiste zu werfen. Nicht selten prangen lediglich Fantasielogos auf den... mehr

23. Dezember 2014 - 19:45 Uhr

Bielefeld stoppt illegale Altkleidersammler

Bielefeld (dpa) - Die Stadt Bielefeld will mit einem neuen Konzept unseriösen Altkleidersammlern Einhalt gebieten. Künftig dürfen nur karitative Einrichtungen ihre Sammelcontainer für Altkleider und Altschuhe auf städtischen Flächen aufstellen, alle anderen werden entfernt. Bislang seien rund 190... mehr

23. Dezember 2014 - 15:59 Uhr

Lidl nimmt wegen Salmonellen Pralinen aus dem Verkauf

Neckarsulm. Der deutsche Hersteller Flämische Keksfabrik GmbH, Kempen, ruft aktuell das Produkt "Amidala, 200g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 01.07.2015 zurück. Im Rahmen von Eigenuntersuchungen wurden Salmonellen nachgewiesen. Salmonellen können Auslöser von Magen-/Darmerkrankungen... mehr

11. Dezember 2014 - 21:35 Uhr

Was Computer können sollten

Düsseldorf. Viele Senioren bekommen ihren ersten Computer von ihren Kindern oder Enkeln geschenkt. Wer sich dagegen selbst einen Computer zulegen will, muss sich erst überlegen, was mit dem Gerät gemacht werden soll. Geht es darum, E-Mails zu schreiben und gelegentlich per Videotelefonie das... mehr

1. Dezember 2014 - 22:46 Uhr

So starten Senioren in die PC-Welt

Düsseldorf. Die deutschen Senioren sind technisch fit. Schon 80 Prozent haben ein eigenes Handy, auf Smartphone statt Handy setzen 17 Prozent der über 65-Jährigen. Auch das Internet haben schon viele sogenannte Silver Surfer für sich entdeckt. Wer sich auch mit Computer, Internet, Smartphone und Co. mehr

23. Oktober 2014 - 13:58 Uhr

Greenpeace weist gefährliche Stoffe in Kinderkleidung nach

Hamburg (dpa) - Bei der Untersuchung von Kinderkleidung und Kinderschuhen von Discountern hat die Umweltorganisation Greenpeace gefährliche Chemikalien nachgewiesen. In mehr als der Hälfte von 26 Produkten hätten unabhängige Labore umwelt- und gesundheitsschädliche Chemikalien oberhalb der... mehr

21. Oktober 2014 - 19:43 Uhr

Armbanduhren: Das Runde löst das Eckige ab

Bei den Uhren sind runde Formen wieder aktuell. „Während in den letzten Jahren eckige Gehäuseformen angesagt waren, kommt nun der Klassiker zurück“, sagt Albert Fischer vom Zentralverband für Uhren, Schmuck und Zeitmesstechnik. Armbanduhren mit runden Gehäusen setzen sich in diesem Herbst und... mehr

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Fotogalerie

Maximilian und Marie: Die beliebtesten Vornamen 2013

Neugeborene Mädchen bekamen in diesem Jahr in Deutschland am häufigsten den Namen Marie, Jungen den Namen Maximilian. mehr

Geldtipps

Sondertilgung bei Baufinanzierungen - früh übt sich

Düsseldorf. Zwei Drittel aller Baukreditnehmer haben laut Interhyp die Möglichkeit vereinbart, Sondertilgungen durchführen zu können. Häuslebauer können damit einmal im Jahr außerplanmäßig einen Teil des Kredits zurückführen. Dafür ist meistens lediglich eine schriftliche Vorankündigung bei der... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz