stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Reise-Berichte

Lohans Bar und Jacksons Schule: Auf Promi-Safari durch LA

Los Angeles (dpa) - Empire State Building, Freiheitsstatue oder Hollywood? Stadtführungen nur zu steinernen Sehenswürdigkeiten waren gestern. In New York und Los Angeles fahren Touristen jetzt per Bus den Star-Klatsch ab. «Na, welchen Promi wollt ihr sehen?», schreit ein Reiseführer mit schwarzem... mehr

Anzeige

Flusskreuzfahrten erwarten wieder mehr Gäste

Kusadasi (dpa/tmn) - Ebbe am Nil, ein Schleusenstreik und sehr unregelmäßige Wasserstände: Flusskreuzfahrten hatten es zuletzt schwer. Jetzt hofft die Branche wieder auf mehr Gäste - und will mit Lässigkeit und kurzen Trips auch jüngeres Publikum locken. Die Giganten auf See kennen viele sogar mit... mehr

Bibel, Beach und Busch - Ostafrika à la carte

Bahir Dar (dpa/tmn) - Elefantenpirsch und Strandentspannung, Partynächte und Bibelgeschichte: Im Osten Afrikas können Urlauber viel erleben - besonders dann, wenn sie ihre Reise selbst zusammenstellen. Das magische Auge Äthiopiens kann gefährlich sein. Wenn Stürme über den Tanasee brausen,... mehr

Naturliebe gegen Viehzucht: Streit um Bisons im Yellowstone

Cody (dpa/tmn) - Um 1900 waren die amerikanischen Bisons nahezu ausgerottet. Heute kann man im Yellowstone Nationalpark wieder rund 4000 Giganten der Prärie in freier Wildbahn bewundern. Doch das führt zu Problemen. Die Geschichte des Bisons im Yellowstone ist für Al Nash eine Erfolgsstory. «Zu... mehr

Räuber, Schlösser und edle Weine

Bürgstadt. Es muss eine wilde Zeit gewesen sein, damals, als man auf dem Weg von Süd nach Nord durch den Spessart kam. Kaufleute aus Nürnberg schickten oft ein Stoßgebet gen Himmel: „Lieber Gott, du hast mir aus dem Mutterleib geholfen, so hilf mir auch durch den Spessart.“ Das erzählt jedenfalls... mehr

Bunte St. Martinszüge in Posen

  Posen. Die Sage ist kurz erzählt und die gleiche wie bei uns: Der römische Legionär Martin teilt mit einem frierenden Bettler am Wegesrand seinen warmen Mantel. In Posen (heute Poznan) wird das seit dem 18. Jahrhundert zum Anlass genommen, Arme zu beschenken. Daraus ist in der Stadt an der... mehr

Koffer weg – was nun?

Düsseldorf. Rund 25 000 Gepäckstücke verlassen täglich den Düsseldorfer Flughafen, in Spitzenzeiten sogar 55 000. Für gewöhnlich landen sie pünktlich mit ihren Besitzern am Ziel – manchmal aber auch nicht. „Weniger als ein Prozent der Koffer können nicht zur Verladung kommen“, berichtet Christian... mehr

Online anmelden ist meistens günstiger

Luxemburg. Die Generation der Billigflieger weiß, warum sie das Handgepäck bis zum Maximum auslastet: Eine Tasche einzuchecken, kostet bei vielen Fluggesellschaften extra. Einem aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs zufolge ist das auch rechtens. Fluggesellschaften dürfen für aufgegebenes... mehr

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum