Kaiserwetter in den Kaiserbädern - Im Herbst nach Usedom

Heringsdorf (dpa/tmn) - Usedom, nach Rügen Deutschlands zweitgrößte Insel, vibriert im Sommer, wenn es Tausende von Touristen an seine Strände zieht. Aber ab Mitte September ist Nebensaison. Dann wird es ruhiger, auch in den Kaiserbädern. Heringsdorf zählt dazu, auf der einen Seite davon ... mehr

Mord im Moor - Durch das Krimiland an der Oste

Osten (dpa/tmn) - Der Ostefluss schlängelt sich zwischen Bremervörde, Stade und Cuxhaven durch plattes Land. Im Herbst hängen Nebelfetzen über grünen Wiesen und dunkelbraunen Mooren. Einsame Bauerngehöfte und Katen - die richtige Region, um spannende Kriminalromane und düstere TV-Drehbücher zu... mehr

«Wenn Sie niemanden sehen wollen» - Ruhe in der Altmark

Arendsee/Havelberg (dpa) - Der schönste Strand der Altmark - und kein einziges Schild weist den Weg! Das Wasser schwappt an Land, Bäume säumen das Ufer, ein Hausboot fährt vorbei. Teilen muss man den feinen Sand am Havelufer in Schollene bei Havelberg in Sachsen-Anhalt nur mit ein paar... mehr

Vom Wattenmeer bis zu den Alpen - Deutsche Nationalparks

Bonn (dpa/tmn) - Mehr als eine Million Hektar sind in Deutschland als Nationalparks ausgewiesen. Die Nationalparks erstrecken sich von der Landschaft der Mittelgebirge und Alpen über dichte Waldgebiete bis zum Wattenmeer. Entdecken kann man sie auf vielfältige Weise. «In nahezu allen klimatischen... mehr

Unter Tage: Reise durch die Bergbau-Geschichte an der Saar

Landsweiler-Reden (dpa/tmn) - Itzenplitz, Heinitz oder Göttelborn: So heißen die alten Kohlegruben. Der Brennstoff, dessen Zeitalter zu Ende zu gehen scheint, wird hier nicht mehr abgebaut. Dafür bekommen Touristen einen guten Einblick in die Geschichte des Bergbaus. Von der Spitze der Halde... mehr

Deutsch-französischer Urlaub: Die Südliche Weinstraße

Schweigen-Rechtenbach (dpa/tmn) − Langsam biegt ein weißes Bähnlein um die Ecke, als sei es aus einem Freizeitpark ausgebrochen. Es platzt mitten hinein in die Betriebsamkeit der Winzer. Gerade liefern Trecker Trauben am Weingut Friedrich Becker ab. So sieht das jedes Jahr zur Weinlese aus. Das... mehr

Barfuß durch Matsch - Unterwegs im Nationalpark Wattenmeer

Dagebüll (dpa) - Die nackten Füße versinken im Schlick. Der Blick in die Ferne gerichtet, irgendwo schreit ein Vogel. Wenige hundert Meter vom Deich entfernt stehen Menschen frühmorgens im Watt vor Dagebüll. Sie wollen zum 30-jährigen Bestehen des Nationalparks Wattenmeer eine Wattwanderung machen.... mehr

Auf leisen Schienen: Mit der Draisine durch den Fläming

Zossen (dpa) - Es riecht nach Kiefern und nach Moos, wenn man Brandenburg auf Schienen durchquert. Nein, der Duft kommt nicht durch die Klimaanlage ins Zugabteil eines ICEs - er hängt in den Wäldern entlang der Draisinen-Strecke zwischen Zossen und Sperenberg. Züge fahren hier seit 1998 nicht mehr.... mehr

Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

  • Facebook Alle News - regional und weltweit: Werden Sie unser Fan bei Facebook und folgen Sie auch unseren Lokalredaktionen in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Twitter Immer up to date: Brandheiße News aus der Redaktion gibt es auf der Twitter-Seite der WZ - lokal twittern wir aus Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Google Plus Neuigkeiten, Hintergrund-Berichte und mehr: Besuchen Sie unsere Seite bei Google+ sowie die Google+-Seiten unserer Lokalredaktionen Düsseldorf und Krefeld.
  • Stepmap NRW, Deutschland und die Welt: Interaktive Karten und spannende Hintergründe der Redaktion gibt es im WZ-Channel bei stepmap. Alle Informationen auf einen Blick!

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil