WZ-Extrathemen

Blog: Eine Düsseldorferin erobert die Welt

Auf den Straßen von Yangon

Die letzte Station in Myanmar: Yangon. Ungeplant letzte Station. Ich wäre so gern weitergereist an die Küste, die offenbar vom Tourismus noch komplett verschont ist, das Myeik-Archipel ein Paradies aus über 800 Inseln mit unberührter Natur. Aber eben auch ohne Infrastruktur. Busreisen sind laut... mehr Leser-Kommentare: 1

Blog: Eine Düsseldorferin erobert die Welt

Die schwimmenden Dörfer am Lake Inle

Wie die Menschen in den Bergdörfern von Myanmar von ihren Tieren und der Feldarbeit leben, so leben die Menschen rund um den und auf dem Lake Inle voll und ganz in Einklang mit dem See. Ein bisschen sogar über die Landesgrenzen hinweg bekannt sind die Fischer, die das Ruder ihrer kleinen Holzboote... mehr

Blog: Eine Düsseldorferin erobert die Welt

Fußballspielende Mönche in Kalaw

Erschöpft von der kulturellen Fülle unserer Tage in Mandalay und Bagan - und von der Affenhitze an beiden Orten - fahren wir an Tag fünf in Myanmar weiter in den Osten. Nach Kalaw. Das kleine, grüne Bergstädtchen verspricht gute Luft und Erholung. Aber die Fahrt im heißen Minibus die Serpentinen... mehr

Blog: Eine Düsseldorferin erobert die Welt

"So etwas wie das hier habe ich noch nie zuvor gesehen"

Jemanden, der viel gereist ist, zu beeindrucken, fällt bisweilen schwer. Ich für meinen Teil habe nicht nur die gesammelten Schönheiten Australiens in den vergangenen Monaten erlebt; ich bin zuvor auch schon mal durch halb Afrika gereist und habe riesige Elefantenherden sowie Löwen und sonstiges... mehr

Blog: Eine Düsseldorferin erobert die Welt

Myanmar macht Mühe

Als ich beschloss, dass Myanmar auf die Liste meiner Muss-ich-sehen-Länder für die Reise durch Asien gehört, wusste ich nicht viel mehr darüber, als dass es lange Zeit eine Militärdiktatur war und vom Massentourismus noch weitgehend verschont geblieben ist. Wie bewegt seine Geschichte tatsächlich... mehr

Blog: Eine Düsseldorferin erobert die Welt

Willkommen in Bangkok

Autos schießen vorbei, sie überholen einander, mal rechts, mal links, Vollgas, scheren wieder ein. Dazwischen Mofas, dreirädrige Tuc-Tucs. Über mir laufen Menschen, überqueren die wimmelnde Fahrbahn auf einer kleinen Brücke. Noch darüber rauscht der Skytrain über die Stadt. Verkehr auf drei bis... mehr

Blog: Eine Düsseldorferin erobert die Welt

Eine Kölnerin und eine Düsseldorferin sitzen in Down Under zusammen

Nambour. Es ist noch keine Woche her, dass ich Melbourne verlassen habe, als ich 1800 Kilometer weiter nördlich an der Sunshine Coast ankomme. Nach anderthalb Stunden Flug, insgesamt über 17 Stunden im Bus und noch einmal zwei Stunden im Zug. Und dann holt mich Anne am Bahnhof von Nambour ab. Anne... mehr

Blog: Eine Düsseldorferin erobert die Welt

In Byron Bay tanzen die Hippies auf der Straße.

Melbourne. Nach meinem Touri-Tag in Sydney beziehungsweise Sidni mache ich eine Pause vom Sightseeing und besuche meine Freundin Tash in Port Macquarie, einige hundert Kilometer weiter im Norden. Sie habe ich vor Jahren mal auf Reisen kennen gelernt und wir sind immer in Kontakt geblieben. Ich... mehr

Ein Tag in...

Ein Tag in Maastricht: Savoir Vivre an der Maas

Maastricht. Spätestens wenn man bemerkt, dass eine Sandale 1400 Euro kostet, weiß man, dass man sich in keinem gewöhnlichen Laden befindet. Erst recht nicht, wenn eine Limousine davor hält und der Kunde auf einen Schlag die gesamte Auslage kauft. Weit gefehlt, wer sich nun in Paris oder Mailand... mehr

Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

  • Facebook Alle News - regional und weltweit: Werden Sie unser Fan bei Facebook und folgen Sie auch unseren Lokalredaktionen in Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Twitter Immer up to date: Brandheiße News aus der Redaktion gibt es auf der Twitter-Seite der WZ - lokal twittern wir aus Düsseldorf, Krefeld und Wuppertal.
  • Google Plus Neuigkeiten, Hintergrund-Berichte und mehr: Besuchen Sie unsere Seite bei Google+ sowie die Google+-Seiten unserer Lokalredaktionen Düsseldorf und Krefeld.
  • Stepmap NRW, Deutschland und die Welt: Interaktive Karten und spannende Hintergründe der Redaktion gibt es im WZ-Channel bei stepmap. Alle Informationen auf einen Blick!

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz    Mobil