stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Ein Tag in...

Ein Tag in Maastricht: Savoir Vivre an der Maas

Maastricht. Spätestens wenn man bemerkt, dass eine Sandale 1400 Euro kostet, weiß man, dass man sich in keinem gewöhnlichen Laden befindet. Erst recht nicht, wenn eine Limousine davor hält und der Kunde auf einen Schlag die gesamte Auslage kauft. Weit gefehlt, wer sich nun in Paris oder Mailand... mehr

Anzeige

Zu Hause in „Schöngelegen“

Essen. Am 1.Januar 2010 bricht in Essen die Kulturhauptstadt Europas aus, und dann muss alles leuchten und erneuert strahlen. So laufen jetzt die Vorbereitungen auf Hochtouren, die Stimmung ist wie die im Berlin der 20er Jahre: Es riecht nach Aufbruch. Denn Essen besitzt so viele Schönheiten und... mehr

Ein Pott voller Geschichten

Dortmund. Kohle, Bier und Maloche? Ach, das sind doch olle Kamellen. Die nach Köln zweitgrößte Stadt Nordrhein-Westfalens lässt sich nicht mit Klischees aus dem Industriezeitalter begreifen. Wer Dortmund mit seinen 585000Einwohnern verstehen will, muss dieser Stadt zuhören, weil sie einem nur dann... mehr

Mit dem Schiff zum Zoo, mit dem Rad zum Prinzipalmarkt

Münster. "Sie kommen aus Münster? Wunderbar. Beim Kreuzworträtsel weiß ich nie, wie der Fluss mit zwei Buchstaben in Münster heißt." Der Frau im pfälzischen Speyer kann geholfen werden. Es ist die Aa. Und einen Aasee gibt’s da auch, kläre ich sie auf. Mitten in der Stadt. Und der ist einer der... mehr

Willkommen in Trier, der ältesten Stadt Deutschlands

Trier. Ein guter Kampf, und die Zuschauer riefen: Vita (Leben)! Doch wehe, wenn der Gladiator versagt hatte. Dann hieß es: Mors (Tod)! Ganz so martialisch spielen sich die Dinge nicht mehr ab in Trier, das früher zu den Hauptstädten des Römischen Reiches gehörte und sich heute die älteste Stadt... mehr

Ein Tag in Lüttich: Klein-Frankreich an der Maas

Lüttich. Der erste Eindruck schockiert. Auf einer vierspurigen Schnellstraße rollt man am Fluss Maas entlang. Von Idylle keine Spur. Hafenanlagen, heruntergekommene Industriegebäude. Wenn man glücklich kurz vor dem Zentrum - auf dem Boulevard de la Constitution ist immer etwas frei - einen... mehr

Ein Tag in Nimwegen: Alte Stadt mit jungem Herzen

Nimwegen. Der Reiseführer würde sagen, es ist lebhaft. Ist es, aber eben auch laut. Nimwegens (niederländisch: Nijmegen) Herz pocht vernehmlich, der Puls ist hoch auf dem Grote Markt. Hier, wo sich die vielen, mediterran wirkenden Straßencafés aneinanderreihen, laufen die Fäden der Stadt zusammen.... mehr

Ein Tag in Bonn: Die Hauptstadt der rheinischen Gelassenheit

Bonn. Die Vergangenheit Bonns als politisches Zentrum der alten Bundesrepublik hat ihre letzte Bastion an der Adenauerallee 60. Dort wird man von den nahezu jugendlichen Gesichtern der Alpha-Männer vergangener Tage begrüßt, etwa Rainer Barzel oder Herbert Wehner. Dort erstrahlt auch der... mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

Dirty-DancingDirty-Dancing

Ihre WZ Newsline Dienste

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz