Jochen Hecht (M) gewann mit den Buffalo Sabres. Foto: Cj Gunther
Jochen Hecht (M) gewann mit den Buffalo Sabres. Foto: Cj Gunther

Jochen Hecht (M) gewann mit den Buffalo Sabres. Foto: Cj Gunther

dpa

Jochen Hecht (M) gewann mit den Buffalo Sabres. Foto: Cj Gunther

Toronto (dpa) - Die Buffalo Sabres mit Christian Ehrhoff, Jochen Hecht und Alexander Sulzer haben in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL im zweiten Saisonspiel den zweiten Sieg erreicht. Die Sabres gewannen bei den Toronto Maple Leafs mit Verteidiger Korbinian Holzer 2:1.

Ehrhoff leistete dabei die Vorarbeit zum 1:0 durch Cody Hodgson. Das zweite Tor Buffalos erzielte Jason Pominville, der während des dreimonatigen Lockouts in der NHL zusammen mit Hecht bei den Adler Mannheim in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) gespielt hatte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer