stellen
auto
immobilien
kleinanzeigen
tiere
ferienwohnungen
inserieren

Formel 1

Ferrari-Chef: Verspätung beim Bau des neuen Autos

Maranello (dpa) - Ferrari-Chef Sergio Marchionne hat nach Medieninformationen Verzögerungen beim Formel-1-Wagen für die kommende Saison eingeräumt. «Das wird eine schwierige Aufgabe. Gott baut leider keine Rennwagen und wir haben jetzt schon Verspätung beim Bau unseres neuen Autos», zitiert die... mehr

Anzeige

Rennen in Valencia: Korruptionsvorwürfe

Madrid (dpa) - Die Formel-1-Rennen in Valencia waren nach Erkenntnissen der spanischen Staatsanwaltschaft von massiven finanziellen Unregelmäßigkeiten begleitet. Die Sonderstaatsanwaltschaft für Korruptionsvergehen stellte beim Obersten Gerichtshof in der Mittelmeermetropole den Antrag,... mehr

Ferrari holt Jean-Eric Vergne als Testfahrer

Maranello (dpa) - Ferrari hat seine Fahrermannschaft für die kommende Formel-1-Saison weiter ausgebaut. Der neue Arbeitgeber von Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel verpflichtete Jean-Eric Vergne aus Frankreich als Testpiloten. Das gab Ferrari in einer Pressemitteilung und auf seiner... mehr

Fahrerwertung

WM-Stand Fahrer

mehr

Konstrukteurs-WM

WM-Stand Teams

mehr

Ecclestone liebäugelt mit F1-Rückkehr nach Südafrika

Moskau (dpa) - Formel-1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone liebäugelt mal wieder mit einer Grand-Prix-Rückkehr nach Südafrika. Man befinde sich gerade dabei, «etwas in Südafrika zu versuchen», zitierte die russische Nachrichtenagentur R-Sport den 84-Jährigen. Es sei «nett, dorthin zurückzugehen».... mehr

Ecclestone bleibt F1-Chef - Montezemolo im Aufsichtsrat

London (dpa) - Bernie Ecclestone bleibt Formel-1-Geschäftsführer. Der Rechte-Inhaber CVC bestätigte den 84 Jahre alten Briten als Geschäftsführer der Formula One Group, teilte die luxemburgische Investment-Gesellschaft mit. Neu in den Aufsichtsrat berufen wurden der frühere Ferrari-Chef Luca di... mehr

Tabula Rasa in Rot: Italienische Revolution für Vettel

Maranello (dpa) - Einen derartigen Umbruch hat Ferrari selbst für Michael Schumacher nicht gewagt. Für die Zeitenwende mit Neuzugang Sebastian Vettel lässt die Krisen-Scuderia nichts unversucht. Binnen acht Monaten trennte sich der ruhmreiche Formel-1-Traditionsrennstall von Präsident Luca di... mehr

Ferrari-Umbau: Chef-Designer und -Ingenieur weg

Maranello (dpa) - Der personelle Umbau beim Formel-1-Traditionsteam Ferrari geht weiter. Der neue Arbeitgeber von Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel gab die Trennung von Chef-Designer Nikolas Tombazis und Chef-Ingenieur Pat Fry bekannt. Der neue Teamchef Mauricio Arrivabene habe flachere... mehr

Medien: Einige Red-Bull-Trophäen in See gefunden

Milton Keynes (dpa) - Einige der gestohlenen Trophäen des Formel-1-Rennstalls Red Bull sind britischen Medienberichten zufolge aufgetaucht. Laut BBC bestätigte die Thames Valley Polizei, dass rund 20 Pokale in einem See bei Sandhurst entdeckt wurden. Viele der Trophäen seien beschädigt. Vor rund... mehr

Anzeige

Angebote & Prospekte

Dirty-DancingDirty-Dancing
Verlag W. Girardet GmbH & Co. KG
Impressum    Datenschutz