Nico Rosberg vom Team Mercedes AMG. Foto: Alberto Estevez
Nico Rosberg vom Team Mercedes AMG. Foto: Alberto Estevez

Nico Rosberg vom Team Mercedes AMG. Foto: Alberto Estevez

dpa

Nico Rosberg vom Team Mercedes AMG. Foto: Alberto Estevez

Team:Mercedes AMG (seit 2010)
Startnummer:8
Land:Deutschland
Geburtsdatum:27. Juni 1985
Geburtsort:Wiesbaden (Deutschland)
Wohnort:Monaco (Monaco)
Größe:1,78 m
Gewicht:64 kg
Familie:ledig
F1-Debüt:Bahrain 2006
Erster GP-Sieg:China 2012
Bisherige Teams:Williams (2006-09)
Größte Erfolge:WM-Siebter 2009, 2010 und 2011
Homepage:www.nicorosberg.com
Twitter:http://dpaq.de/8x9ZZ
Facebook:http://dpaq.de/mm1xS

STÄRKEN

Schnell, smart, geduldig, selbstbewusst und endlich auch erfolgreich - Nico Rosberg gilt als der Prototyp eines kompletten Rennfahrers. Im 111. Formel-1-Rennen raste der Mercedes-Pilot zum ersten Grand-Prix-Sieg seiner Karriere. «Das ist der Hammer, sensationell», jubelte Rosberg nach seinem Coup in Shanghai. Zudem hinterlässt der Qualifying-Spezialist derzeit einen stärkeren Eindruck als Teamkollege und Rekord-Champion Michael Schumacher. Experten sehen in Rosberg einen künftigen Weltmeister.

SCHWÄCHEN

Noch steht Rosberg Junior etwas im Schatten seines erfolgreichen Vaters. Keke Rosberg feierte in den 80er Jahren in der Formel 1 fünf Grand-Prix-Siege und wurde 1982 sogar Weltmeister. Mit seinem Premierensieg in Shanghai setzte Nico aber das erste Ausrufezeichen.

BOXENGEFLÜSTER

Rosberg setzt nicht nur auf körperliche, sondern auch auf mentale Fitness. Denksportaufgaben unter körperlicher Belastung – das ist Rosbergs Erfolgsgeheimnis. Der Mercedes-Pilot ist davon überzeugt, dass die Fähigkeit des Gehirns auf Leistungssteigerungen im Sport enorme Auswirkungen hat. Vom Optimum ist man da seiner Ansicht nach noch meilenweit entfernt. So spielt der Vordenker auch mal im Liegestütz Memory.

PROGNOSE

Nach seinem Erfolg im dritten Saisonrennen in Shanghai ist Rosberg ein Kandidat für weitere Grand-Prix-Siege im Jahr 2012. Für Mercedes-Teamchef Ross Brawn gehört Rosberg eh «definitiv zu den allerbesten Fahrern der Formel 1.»

(Stand: April 2012)

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer