2012 gewann Frank Rose aus Wuppertal das Bundesliga-Tippspiel der WZ und fuhrzum Pokalfinale nach Berlin.
2012 gewann Frank Rose aus Wuppertal das Bundesliga-Tippspiel der WZ und fuhrzum Pokalfinale nach Berlin.

2012 gewann Frank Rose aus Wuppertal das Bundesliga-Tippspiel der WZ und fuhrzum Pokalfinale nach Berlin.

Ein Original-DFB-Trikot ist der Tagespreis des Bundesliga-Tippspiels der Westdeutschen Zeitung.

Andreas Fischer, Bild 1 von 2

2012 gewann Frank Rose aus Wuppertal das Bundesliga-Tippspiel der WZ und fuhrzum Pokalfinale nach Berlin.

Düsseldorf. Die Bundesliga-Saison 2012/2013 steht in den Startlöchern - und damit auch das kostenlose Fußball-Tippspiel der Westdeutschen Zeitung. Wer sich vor dem Auftaktspiel anmeldet, hat noch alle Chancen auf den Hauptpreis für den Gesamtsieger: Eine Reise zum DFB-Pokalfinale. Der Punktbeste an jedem der 34 Spieltage gewinnt zudem ein Original-Trikot der Deutschen Nationalelf.

So funktioniert's:

Unter wz.de/tippspiel können WZ-Leser alle Bundesligaspiele tippen und attraktive Preise gewinnen. Mitspielen ist ganz einfach: Wer schon einmal bei unserem Bundesliga- oder EM-Tippspiel dabei war, kann sofort mit seinen bekannten Anmeldedaten loslegen. Neue Spieler können sich unter wz.de/tipp-neu kostenlos registrieren.

6171_0.jpgFür richtig vorhergesagte Ergebnisse, Tordifferenzen und Tendenzen gibt es Punkte. Wer nach Auswertung aller Spiele eines Spieltages die meisten Zähler hat, gewinnt ein Original-Trikot der Deutschen Nationalmannschaft, zur Verfügung gestellt von unserem Partner Sport 2000 Team. Wer nach Ende der regulären Saison (die Relegation ausgeschlossen) die meisten Punkte auf dem Tippkonto hat, fährt auf WZ-Kosten zum DFB-Pokalfinale nach Berlin - Anreise mit der Bahn und Übernachtung im Hotel inklusive.

cax

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer