Dortmunds Mario Götze möchte mit dem BVB wieder ins Pokalendspiel nach Berlin. Foto: Bernd Thissen
Dortmunds Mario Götze möchte mit dem BVB wieder ins Pokalendspiel nach Berlin. Foto: Bernd Thissen

Dortmunds Mario Götze möchte mit dem BVB wieder ins Pokalendspiel nach Berlin. Foto: Bernd Thissen

dpa

Dortmunds Mario Götze möchte mit dem BVB wieder ins Pokalendspiel nach Berlin. Foto: Bernd Thissen

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Fußball-Jungstar Mario Götze blickt selbstbewusst auf den Viertelfinal-Hit am 27. Februar im DFB-Pokal bei Bayern München.

«Wir freuen uns drauf. Klar, das wird ein hartes Stück Arbeit», sagte er dem «Kicker». «Wir wollen wieder ins Finale, da muss man jeden auf die Seite räumen.» Nicht zufrieden ist Götzes Mitspieler Marco Reus mit der etwas holprigen Vorrunde in der Bundesliga: «Wir wissen, dass wir nicht die optimale Hinrunde gespielt haben. Aber Meckern oder Grübeln ist nicht angebracht. Wir sind ja keine Maschinen, uns unterlaufen ab und zu Fehler.» Der BVB liegt mit zwölf Punkten Rückstand auf Tabellenführer Bayern München auf Platz drei.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer